Vista: Neue Nvidia ForceWare X Beta beseitigt Fehler

Windows Vista Nvidia versucht derzeit, die Qualität seiner Treiber für Windows Vista zu verbessern, nachdem sich Beschwerden über Fehler häuften. Erst gestern berichteten wir von einem neuen Treiber, der zahlreiche Probleme beseitigen soll, die von Anwendern ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich! Werde dann jetzt wohl doch ne 8800gts kaufen. ATI kommt ja leider net bei mit ihrer DX10-Karte.
 
@orat: Jo klar, gibt ja auch schon so viele Spiele wegen denen man jetzt schon eine DX10 Karte braucht...
 
@orat: ähm... beta-treiber ? BETA-TREIBER !!! Meine Güte... Jipiee von VW gibts jetzt Motormanagement Beta 4 JAAAA gleich haben muss ...... OMFG
 
@Patata: Wenn man jetzt ne neue Graka braucht dann kauft man sich natürlich eine die DX10 kann. Ist doch besser als erst eine DX9-Karte zu kaufen und in einem halben Jahr noch eine.
 
@powerpyx: Wenn ich die Wahl habe zwischen einem "stabilen" Grafikkartentreiber, bei dem Fehler auftreten und einem "instabilen" Beta-Grafikkartentreiber, indem diese Fehler behoben werden, rate welchen ich wähle...
 
Das kommt zum allerbesten zeitpunkt den Heute hol ich mir Vista :-)
 
Auch dieser Treiber läßt sich mal wieder nicht installieren. Also ich finde, Nvidia bemüht sich vergebens und kriegt nichts auf die Reihe !!
 
@tungdil: Runtergeladen installiert - lies sich einwandfrei installieren.
Vista Business 32Bit + 7900GTO
 
@tungdil: löl geht nich zu inst. tzzz aber das geflacker wenn der wmp 11 im vollbild modus läuft is immer noch
 
@tungdil: Ich hab keine Probleme mit der Installation (32 Bit), lief alles ohne Probleme.
 
@tungdil: Ich korrigiere mich ... tatsächlich - lässt sich nicht installieren, meint ich hätte kein Vista %-)

Aber vorher als ich's über den alten drübergebügelt hatte ging es ... jetzt hab ich den alten vorher deinstalliert, da meint der Treiber ich hätte kein Vista
 
@tungdil: ööööörm einfach mal an die standard prozedur halten...den treiber deinstallieren, dann (wie der deiinstaller schon sagt) neustarten und dann den neuen installieren.
 
Juhu, gleich installieren :)
 
Weiß eigentlich jemand, ob Nvidia auch mal wieder Treiber für die 5700 und ähnliche für Vista bringt? Die Karten unterstützen DX9 und laufen eigentlich zufriedenstellend, also warum sind die Treiber immer nur ab der 6000er Serie?
 
@strichcode: offieziell wirst du nie einen treiber dafür sehen, aber ich würds mal mit ner abgeänderten .inf probieren (google ist dein freund), dann lässt es sich zumindest installieren. OB du dann allerdings glücklich wirst, weiß ich nicht, kenn keinen mit ner Geforce5 und Vista (das ist das gleiche Dilemma wie mit den nforce2 chipsätzen) Leistung für Vista wäre da, nur der Support wird nicht gewährleistet, weils nach Nvidia "Tod" ist) Irgendwo musste Nvidia halt ne Grenze setzen.
 
@strichcode:leider nie wieder nvidia hat den support für die geforce fx ofiiziel eingestellt......
 
das Flimmern und die Artefaktbildung beim Hochfahren und Umschalten bei Vista ist immer noch da, obwohl etwas schwächer als vorher. Vielleicht kriegt das Nvidia beim Final beseitigt, ansonsten alles stabil bis jetzt mit meiner 8800 GTS und Vista 64.
 
Gibs denn jetzt auch schon für win xp nen treiber der SLi unterstütz.Habe 2x GeForce 7600GT im SLi auf ASus Board habe aber nur den ULI-Treiber der ist ja auch gemodet worden mit dem läuft mein SLi.
 
es gibt absolut noch keinen grund sich eine DX10 karte zuzulegen. weder die treiber stimmen noch gibt es spiele. und das nvidia es nicht auf die reihe kriegt erstaunt mich gar nicht. das war (und ist) schon immer ein schwachpunkt bei nvidia.
hoffe nur, dass es ati besser macht ...
 
@C!own: nvidia macht seine sachen schon gut!!
 
@C!own: Zumindest der Support für die Herbstreihe ist von ATI ziemlich gut (X1950XTX beispielsweise). Performanceverlust Vista zu XP irgendwas um die 3-5%. Bei ganz wenigen Titeln sogar nen Plus. Unterschied zwischen 32bit- und 64bit-Treibern praktisch nicht vorhanden. Und das bei den ersten zwei Vistarelease-Treibern - von Nvidia brauchen wir in diesem Kontext nicht zu reden, da bewegen sich die Zahlen bei 10er-Potenzen davon.
 
ich habe mir den treiber vorhin auch mal installiert und ich muss sagen der läuft schlechter wie der alte.schon beim alten treiber hatte ich performance verlust aber bei dem jetzt noch mehr.stalker beta kann ich jetzt nicht mehr in 1280x1024 zocken was ich vorher konnte und andere games laufen auch beschissen.ich hoffe Nvidia bringt demnächst ein neuen treiber für XP raus den da laufen die treiber auch noch ganz schön beschissen
 
@morpheus85:
Guten morgen, der Treiber ist für VISTA.
nicht XP
 
Bekomme immernoch Bluescreens und Anzeigetreiberfehlermeldungen bei der Videowiedergabe -.- MAN !!!
 
@S.F.2: "MAN" Gute Firma. Die haben eine lange Tradition mit ihren Nutzfahrzeugen.
 
Habe immernoch Grafikfehler beim Hold 'Em Ultimate Extra
 
@Blackspeed: Dito. Und DX9 funktioniert bei Call of Duty 2 immer noch nicht... Grrrr!
 
Nvidia sollte besser mal an NForce3 Treibern für Vista weiter arbeiten und nicht alle 3 Tage mal neue Forceware Treiber veröffentlichen. Sorry, wenn ich da den Geforce Usern auf den Schlips trete. War nicht böse gemeint :)
 
Ich bekomme beim Surfen im Internet immer eine Meldung das der Anzeigefehler behoben wurde. Häh. Passiert immer wenn ich ein fenster öffne!
 
@lordberti: Gut, ich lass das Fenster zu. Ist besser bei dem Wetter.
 
Installiert den Treiber nicht. Im Game stürzt der immer ab und muss neu laden oder so. Jedenfalls ist spielen unmöglich (Mein System:GeFroce 6800 GT SLI).
 
@Fangorn: Bei mir (auch ein 680GT SLI) läuft 3Dmark auch nicht mehr und meldet IDirect3DDevice9::Pressent failt: Device lost(D3DERR_DEVICELOST). habe ager erst letzte woche für cc3 das neuste Directx von M$ geladen. Weis jemand was das für ein Fehler ist?
 
das ist ein beta treiber ... muss sich niemand über performance oder bugs beschweren.
 
@C!own
Die sogenannten Finalen Treiber hatten auch nur Fehler/Bugs.
 
@lordfritte: die finalen treiber waren ebenfalls intern Betatreiber (stand ja auch groß in den Release Notes)
 
@ h.murphy: denkst du etwa ich kann nicht lesen oder was.so dumm bin ich auch nicht.ist mir schon klar das der für vista ist habe ja auch vista als 2 windows drauf und wenn du nicht lesen kannst dann habe ich geschreiben das hoffentlich nvidia mal bald ein neuen für XP raus gibt
 
[zitat]GeForce 8800 GTX, [SLI]: X3 Re*nion–the NVIDIA driver crashes with 16xQAA enabled at 2560x1600 resolution. [/zitat]
lol, so Probleme hätte ich auch gerne mal =) (wieso ist u*ion auf der blacklist?)
 
@He4db4nger: kleiner Tipp noch am Rande: Unter Vista erlebt man das erste Mal, dass die Installation im abgesicherten Modus auch wirklich mal was bringt. Unter XP war es ja jedem selbst überlassen, unter Vista kann man so immerhin erreichen, dass die Symbole da bleiben wo sie sollen und net verrutschen, wie wenn man den Treiber im normalen Modus installiert. Also einfach neustarten, bald F8 drücken nach den Bios Infos und dann im abgesicherten Modus hochfahren. Normal installieren, neustarten und siehe da, die Icons sind da, wo sie sein sollen. zumindest bei mir, getestet mit der x64.
 
@He4db4nger: Danke für diese Info!! Krieg regelmäßig die Krise, wenn ich meine Icons wieder neu sortieren muss... wenn das mit dem abgesicherten Modus wirklich so super funktioniert: Geil :D
 
habe Vista 64bit und 2 7600GT als SLI im PC und der Treiber ist seit langem der erste Treiber der unter Vista funzt und der erste Treiber überhaupt für Vista wo der SLI Modus funktioniert :)
 
Warum zum Henker wird kein neuer Treiber für Windows XP veröffentlicht? Was soll das? Die sind doch auch reif für die Mülltone, aber nein...es wird garnichts gemacht...
 
@ WhiteShadow: da muss ich dir recht geben.somal bei den aktuellen treibern außer der 97.02 irgend was abgetaktet sein soll.der 97.02 läuft bei mir echt besser und ich habe in 3dmark06 gleich über 400 punkte mehr und die stalker beta läuft mit dem treiber auch besser.aber dafür habe ich in anderen games ein haufen grafikfehler.nvidia soll echt mal aus dem knick kommen
 
@ He4db4nger
sorry wusste ich nicht, ich lese mir sowas nie durch xD
Aber so langsam bezweifel ich das nvidia da überhaupt mal was auf die reihe bekommt.
 
dieser treiber behebt das Blinken beim vista 32bit ultimate extra "hold em" deutsch bei meiner 8800gtx leider noch nicht!
 
Und die Macke mit den Temperatur Sensoren ist immer noch nicht behoben.
 
Zu später. Bin vor drei Wochen zu ATI gewechselt, die rechtzeitig zum völlig überraschenden Marktstart von Vista ordentlich Treiber parat hatten - die auch noch konstant verbesser werden. Aber Nvidia konzentriert sich auf ihre neueste Karte (wow - dürfte ne Marktverbreitung Nvidiaintern von 0,5% oder weniger haben...) und die alten "kommen dann". Tja. So verliert man Kunden auch (hatte ne Quadro FX 3450 - also nicht gerade nen Billigteil).
 
@miwalter: Wenn die Jungs denn damit wenigstens mal Erfolg hätten... Aber leider sind es auch bei den 8800er-Treibern nur jeweils minimale Verbesserungen, ich frag mich wirklich, was die den ganzen Tag machen, oder ob die Vista-Dokumentation, nach der die ihre Treiber programmieren, wirklich so schlecht ist, dass die alles erraten müssen oder so.
 
Der Treiber läuft schon etwas besser als der 65er ... das Poker Spiel flackert zwar immernoch und ein neus Problem mit DirectShowFiltern gibts auch. Dafür funktioniert endlich das Flatpanelscaling und Dreamscene stürzt nicht mehr nach 2min ab.
(VU32Bit 8800GTX@2560x1600)
 
hmm der erste treiber wo splinter cell 4 bei mir ohne grafikfehler läuft..dafür der dvi fehler zum ersten mal auftritt, der angeblich behoben sein soll, sodas der bildschirm nach 10 min schwarz wird und bleibt -.- ist echt zum heulen das bei nvidia nur unqualifizierte eigerschaukler sitzen die es nicht gebacken bekommen nen vernünftigen treiber zu entwickeln
hab ne 8800gtx und home prem 64x
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles