Warner will Musik aus Microsoft-Spielen verkaufen

PC-Spiele Microsoft und die zur Warner Music Group gehörende Plattenfirma Warner/Chappell Music haben eine Zusammenarbeit bekannt gegeben. Warner will die Musik aus einer Reihe von Spielen, die von Microsoft angeboten werden, weltweit vertreiben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird garantiert ein Reinfall, da man die Titel der Lieder in diversen Ordnern der Spiele CD's findet.
Man muss nur nach Media suchen, oder nach Audiodateien mit der Windowssuche.
Und schon hat man die Titel.
Und mit dem passenden Programm wird dann noch alles schön ins MP3-Format konvertiert.. =)
 
@adriano2006: Die sind schon MP3! :)
 
Darauf hat die Welt gewartet. SuperMario auf Album :)
 
@karstenschilder: 1. Mario ist nicht von microsoft. 2. Mario Soundtracks sind geil. 3. Ich freue mich über diese Meldung vielleicht schaffen es dann mal paar Soundtracks nach Europa.
 
und bald gibt es BlueScreens als Kalender
 
Wenn man ein Spiel kauft hat man doch eigentlich schon das Recht an der Musik, oder sehe ich das falsch? Also wieso etwas kaufen was einem ohnehin schon gehört?
 
@Zebrahead: Das selbe habe ich auch gedacht. Wieder ein Versuche ein und da Selbe doppelt zu vermarkten.
 
@Zebrahead: Sagen wir es mal so: Wenn du eine CD kaufst, wo ein Lied drauf ist, gehört zwar das Lied dir, aber die Rechte bleiben trotzdem beim Urheber.
Deshalb ist dieser Dienst nur dann sinnvoll, wenn man ein Spiele-Lied haben möchte, wo man die CD nicht besitzt.
Aber wenn man die CD besitzt, dann ist das, was ich zu Erst gesagt habe, am treffensten. Siehe meinen ersten Comment
 
Ich gehöre zu denen, die bei einem Spiel (bis auf sehr wenige Ausnahmen) als erstes die Musik abschalten (nervt ), deshalb kann ich mir überhaupt nicht vorstellen wer sowas kaufen soll. Es gab aber Zeiten, da wurde sowas kostenlos zum Download angeboten oder war bei dem Spiel nochmal extra dabei. Warum muss man aus allem den letzten Cent rausquetschen, um sich dann am Ende über diverse Urheberrechtsverletzungen wundern? Warner und MS haben es ja auch besonders nötig.
 
@Exabyte: Iregndjemand (ich glaub wer von Nintendo) hat einmal gesagt, dass Musik das wichtigste in Spielen ist. Ohne Musik fehlt die Atmosphäre und das Game wirkt leer.
ich kann ohn emusik nicht lang spielen...selbst wenn die Musik hin und wieder nervt. Bei Sprachausgabe stimme ich dir jedoch überein: So was nervt! Wenn man z.B. in Warcraft 3 auf ne Person klickt muss die immer nen Spruch reißen...das is sofort bei mir deaktiviert!
 
gibts davon auch klingeltöne?
 
Klingelton kannste Dir doch selbst machen. Hab eh nie verstanden, wieso Leute Geld dafür bezahlen (also für Klingeltöne)...
 
Ich stelle mir das so vor, dass nicht das Hintegrungedudle so wie es ist verkauft wird, sondern komplette Lieder, aus denen das Gedudel herausgesampled wurde, sonst macht's wirklich keinen Sinn...
 
Das kann nur floppen,aber dann behaupten die wieder das liegt an den bösen Raubkopierern :-)
 
Na prima, darauf hat die Welt gewartet.
Die Tracks von Unr*** Tou*** gab's im Spieleverzeichnis als OGG-Files, die Musik von CoD 1 liegt in der Special Edition auf CD mit bei - und ist grottenschlecht.
Qu*** hingegen hat schon wieder bessere Tracks, da wäre es eine Überlegung wert.
Aber im Spiel ? Der erste Klick ins Menü und "Musik aus".
Nach dem Spiel die Sountracks hören ? Wer's braucht.

Geil hingegen: Soundtrack-Klassiker von C64 und AMIGA - aus Spielen und Cracktros.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr