Vista: Neuer Nvidia-Treiber mit SLI-Support in Kürze

Windows Vista Auch wenn Windows Vista bereits seit einigen Wochen im Handel erhältlich ist, sind bisher nicht alle Hardware-Produkte mit dem neuen Betriebssystem kompatibel. Auch die Grafikkartenhersteller haben derzeit noch mit Problemen zu kämpfen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Go California go! Hoffentlich beinhaltet das auch Verbesserungen bei OpenGL.
 
ISt beim 100.65 oder diesem neuen Treiber schon der Powermizer enthalten?
 
Die sollen lieber erstmal mehr Performance rausholen, damit es ähnlich wie unter XP läuft...danach ist Fehlerkorrektur angesagt
 
@voodoopuppe: öhm also counterstrike source läuft bei mir mit aktuellen nvidia treiber wie unter xp, bf2 auch. sind zwar nicht die neuesten spiele aber naja. auf welche spiele beziehst du dich??
 
@voodoopuppe: Ich bin eher der Meinung das der Treiber erstmal stabil sein, und alle Funktionen unerstützen sollte bevor es an das Feintunig geht.
 
Hoffentlich ! Weil ich bekomm mit meiner GeForce 6200 immer Bluescreens und abstürze bei der videowiedergabe
 
Was ist denn jetzt mit dem "horizontal span", was unter Windows XP möglich war? Wird diese Funktion jemals unterstützt werden? Zur Zeit ist dies angeblich nicht möglich, aber ich finde nirgens Informationen, ob diese Funktion jemals verfügbar sein wird.
 
die sollen endlich mal den TV Out fertig machen anstatt immer nur SLI zu fixen.
 
@Scoty: Sie arbeiten dran... Lies mal hier: http://tinyurl.com/378wmx
 
@Benedikt1986 was für eine Graka benuzt du? Ich kann mit meinen 7600gs kein Counter Stirke Source spielen es läuft zwar aber mit 15 fps ist es unspielbar ... unter XP hatte ich 110 fps... egal was für ein Treiber ich nehme es ist immer das gleiche Ergebnis unter den RC1 RC2 lief alles Super ...
 
Hatt jemand mit 8800 SLI unter XP am laufen, ohne Probs das würde mich mal intresieren.
 
Mich würde mal interessieren, wann entlich nForce 3- Treiber rauskommen.
Wenn man nicht gerade ein nForce 4- Board (oder neuer) besitzt), hat man nur die Auswahl von ALPHA-Treibern!!! Und auch nur für Sound und Ethernet- Controller. Für so ein marktführendes Unternehmen wie nVidia wird es so langsam echt peinlich! Wenn man seit VISTA-Start gerade mal einen finalen Grafikkarten- und nForcetreiber herausgebracht hat. Wobei ja die 8800er Reihe immer noch nicht vernünftig oder gar nicht läuft.
Und die wissen doch wohl nicht erst sei dem offiziellen Release von VISTA, damit man vernünftige Treiber am Start hat, oder?!
Leider muss ich diesen TREND von NULL-TREIBER-TOLLERANZ bei vielen anderen herstellern auch beobachten.
Denn meine zwei Jahre "alte" Soundkarte (welche nicht unter VISTA zum laufen gebracht werden kann) wird laut TERRATEC wohl keine VISTA-Treiber mehr bekommen!
Auf genau diesen Trend springen anscheinend auch viele andere Hardware- Hersteller auf, um Ihre neusten Prdukte an den Mann zu bringen. =/
 
Also ich weiss ja nicht, aber ich hoffe seit Monaten darauf, das ich mit meiner "betagten" 6800 endlich ein vernünftige Performance bekommen würde. SLI haben eh nur die Wenigsten. Ichhab teils das Gefühl die Trieber sind nur max. 50% so schnell wie unter XP :( Teils knackt meine OnboardSoundkarte in Games extrem und bremst komischerweise die GraKa aus... hat hier jemand ähnliche Erfahrungen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links