Symantec: Vista sicherstes Windows bisher, aber...

Windows Vista Seit Microsoft in den Markt für Sicherheitssoftware eingestiegen ist, beäugt man die Aktionen der Redmonder beim neuen Konkurrenten Symantec mit Argwohn. Seit Monaten kritisiert das Unternehmen regelmäßig die Sicherheitsfunktionen des neuen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
langsam wirds lächerlich. kaum ein tag an dem die nicht neues sinnloses geschwurbel von sich geben. ob das jedes mal ne news wert is...
 
@commandercool: was hasten hier zu suchen? du muss ja nicht auf alles reagieren und dein scheiss abgeben:)
 
@commandercool: Das zeigt eigentlich nur, dass MS wirklich gute Arbeit gemacht hat. Was Symantec da so von sich gibt klingt nämlich ziemlich nach Existenz-Angst. *g*
 
Ist ja klar, dass Symantec eine Daseinsberechtigung braucht. Das Vista ohne Sicherheitssoftware von Drittanbietern nicht sicher ist, sollte sowieso jedem klar sein. Aber Symantec Produkte werde ich sicherlich nicht mehr einsetzen!!
 
Symantec Produkte taugen auch nichts !
 
@xxxFrostxxx: Bis auf Ghost. Wer aber etwas besseres als Ghost kennt, der kannst mir ruhig sagen. Bin nämlich auf der Suche nach einem gleichwertigem Programm.
 
@Dr. Sooom: erstens hat symantech noch andere produkte außer norton. das sollten allmählich die meisten begriffen haben, was anscheinend nicht der fall ist. symantech antivirus ist nicht das gleiche wie norton antivirus...! zweitens gibt es eine alteranative, die sich acronis schimpft. eine durchaus bekannte alternative, die in diversen tests sehr gut abgeschnitten hat. quellen dazu kannste dir aus dem netz besorgen.
 
@drsooom: meine meinung. alles bis auf ghost. und eine alternative zu ghost suche ich auch :)
 
@Dr. Sooom: Ich hatte bisher auch Ghost 2003 und war auch zufrieden, bis dieses auf meinem neuen Board (Asus AM2 MSN-8) nur noch Fehler produzierte. Nun nehme ich für mein bootfähiges Image auf DVD...Nero BackitUP...und bin sehr zufrieden.-
 
@xxxFrostxxx: Eine sehr gute Lösung dazu ist wie schon oben geschrieben "Acronis True Image".. gibt direkt ne BootCD dabei und dann kann man auch nach zerschossenem Windows komfortabel sein Image zurückholen. _____ Sehr gelungenes Programm wie ich finde. Festplatten wurden bei mir alles auf Anhieb gefunden (S-ATA und IDE), Images kann man auch unter Windows herstellen usw.. _____ also dazu mal was suchen, ich bin damit sehr zufrieden
 
@ Dr. Sooom: Was besseres als Ghost? Ganz einfach!
Acronis True Image. Ist seit Version 10 sogar Vista tauglich.
 
@xxxFrostxxx: Acronis True Image 10!!!!!! Ghost10, 20GB sicherung mit compression bei über 7min. Acronis das gleiche mit besserer compression in ca 3.40min fertig mit 8GB Image als resultat. Ghost taugt nichts mehr. symantec macht nur noch s* software
 
@xxxFrostxxx: Wie wäre es mit der "Sichern und Wiederherstellen"Funktion in Ultimate integrierten "Complete PC-Sicherung" ? :)
 
Die Symantec Produkte die ich bisher gestestet habe, bremsten allesamt die Betriebssysteme so aus, das ich sie wieder deinstalliert habe. Es gibt ja zum Glück auch von Alternativanbietern Programme, die das nicht machen und ihre Funktion trotzdem gut erfüllen.
 
Der Bericht ist dieses mal sehr Informativ und Microsoft scheint dem auch nicht wiedersprechen zu wollen. Der Bericht zeigt auch das frühere Ankündigungen wieviele Viren noch unter Vista laufen reine Panikmache war , nur 3% der Backdoors überleben einen Reboot da Windows beim Start der Autorunprogramme den Hersteller prüft.
 
@MS168: Hersteller prüfen? Was soll denn der Quatsch bringen? Vor dem kompilieren als Vendor "Microsoft Corporation" gesetzt und schon ist Essig mit der "Herstellerprüfung".
 
Och ja, der ewige Jammerlappen Symantec... die können es einfach nicht lassen, oder!? Wie wäre es, erst einmal performante Software zu programmieren statt bei Microsoft rumzumeckern!? Nur am jammern, klagen und beschuldigen... arme, arme Firma Symantec!
 
@Senfgeist: Die Software gibt es schon in der zweiten Auflage seit mitte Januar.
 
@MS168: Häh?! Dein Kommentar zu meinem Beitrag macht gar keinen Sinn!?
 
@Senfgeist: Aber sicher , du hast eine qualitativ gute und flüssige Software gefordert und ich sagte die gibt es schon in der 2ten Auflage seit mitte Januar , nennt sich Norton 2007 für Vista. Bisher Userberichte und Tests bestätigen das . :)
 
@MS168: Ich finde auch Norton 2007 schrecklich, bremst das System komplett aus und ist von der Benutzeroberfläche ein Schritt zurück (grausam!)
 
Symantec ? Nein Danke !
 
mir kommt das irgendwie solangsam vor als wenn Symantec das extra macht und vista Kritisiert " Vista ist so unsicher kauft unserer Symantec programme, die sind viel besser und dann ist Vista auch sicher" Die haben doch nur angst das keiner mehr derren ihre Software Kauft,
 
Ich frage mich langsam, wie Microsoft all die Ressourcen (Zeit, Geld, Manpower) wirklich bei der Entwicklung von Vista eingesetzt hat, ausser der 'neuen und wunderschönen' Oberfläche? Interessante und revolutionäre Features wurden verschoben (WinFS, Monad z.B.), die Funktionen welche es doch noch ins Release geschafft haben (hier z.B. PatchGuard und ASLR) sind ja völlig unausgereift, Microsoft gibt's ja selbst zu: "das Problem mit dem ersten Service Pack für Windows Vista aus der Welt schaffen zu wollen".
 
@TheRock: Es steht nichts von unausgereift da, bei ASLR ist eine fehlerhafte Implementierung festgestellt worden.
 
@MS168: Ja schon, aber eine korrekte Implementierung dürfte doch eine der wichtigsten Grundsteine für Marktreife sein oder nicht!?
 
Schon wieder eine sinnlose meldung von diesen Symantec-Trotteln!
 
Symantec, nein Danke stimme ich zu. Aber unrecht haben die auch nicht. Die Aussage von Benutzerfreundlichkeit von MS sollte man auch an die Wand klatschen. UAC hat keine Std. durchgehalten, da war es ausgeschaltet.
 
@KOKOtm: Du bist es gewohnt Quer über die Festplatte zu schreiben , genau wie Schadsoftware auch (standardinstallverzeichnis Windows und System) , wer sich an einen Benutzerbereich gewöhnt wird von der UAC kaum belästigt.
 
@KOKOtm: naja ich fand die UAC aber auch schlimm, die hat sich ja schon eingeschaltet wenn ich ein Verzeichnis verschieben wollte. komischerweise finde ich aber auch, dass der indexdienst das system eher ausbremst, oder wie seht ihr das?
 
@gonzohuerth: Finde ich nicht , nachdem das OS paar Tage läuft ist sowieso Ruhe eingekehrt und dann nützt dir der Dienst praktisch nurnoch .
 
Symantec sollte lieber erstmal seine eigene Firma und dessen Produkte analysieren anstatt zu anderen Konzernen, Produkten etc. seinen Senf hinzuzugeben.
Symantec glaubt wohl durch diese ständigen Berichte, wieder aufmerksam auf sich zu machen, das klappt vllt. bei 0815 Usern, aber für viele ist es einfach nur lächerlich, da Symantec immer bekannter als Symandreck wird.
Ich hoffe endlich auf Übernahme dieser Firma und diese dann abzuwürgen oder ihr mal wieder einen Tritt in den Hintern zu geben... -.-
 
@medrival: Stimme dir voll und ganz zu! Wenn diese firma endlich aufgekauft werde gäbe es was zum feiern
 
Symantec hat aber recht lest mal >Steve Gibsion was der über Visat schreibt da bekommt man das gruseln
 
Für was werden die Symantec-Leute eigentlich bezahlt?
 
das norton antivirus nichts taugt wissen wir alle mitterweile schon. das hat aber nichts mit diesen berichten von symantec über win vista zu tun und finde zumindestens diesen bericht sehr informativ. l2 sachen auseinander zu halten.
 
Hier ein guter Nachfolger für Ghost!!!
(Acronis True Image 10) funzt Super unter Vista…
Desweiteren war ich immer zufrieden mit Norton..
Werde auch die neue Version unter Vista testen…
Hoffe nur, das sie die Geschwindigkeit von Antivir
Erhöht haben.. Das hat immer ewig gedauert…

Lg MB
 
Symantec entwickelt nur sicherheitssuiten (ausnahme der diskdoctor) sonst nichts- und das für die verhältnisse über jahre hinweg schlecht. microsoft hingegen hat im gleichen zeitraum ein ganzes os entwickelt- für millionen von kunden, die alle verschiedene ansprüche haben. jemand wie symantec sollte sich hüten ständig solche vergleiche anzustellen und zu pisacken. wenn diese mal ein os entwerfen müssten- will ich nicht wissen, was es da alles an löchern gibt- die andere anprangern.
 
Berichte von einem Drecksladen wie Symantec sind für den A....
Die sollen sich um Ihren eigenen Müll kümmern und endlich mal an Ihrer Kompetenz arbeiten, bevor sie andere Produkte unter die Lupe nehmen. Dieser Laden ist vollkommen unfähig, auch nur irgendeine vernünftige Software auf den Markt zu bringen.
Symantec lebt vom Aufkaufen und Zerstören anderer Firmen und deren guter Produkte. Damit sie das Kapital dafür haben, verschenken Sie zuerst Ihren Schrott als OEM. Der Normaluser fällt darauf rein und kauft sich den Dreck danach auch noch. Boykottiert Symantec indem Ihr nichts von denen kauft. Symantec? Mit SICHERHEIT nein!
 
Hmm, jetzt wo die Symantec-Produkte auch Vista-kompatibel sind, ist plötzlich gar nicht mehr alles sooooooo schlecht *fg* wer hätte das gedacht :-)
 
Hachja, wie üblich bei WF: Der Nachfolger verzapft noch mehr Dünpfiff als der Vorredner. Vielleicht sollten die Comments echt deaktiviert werden... Einfach nur lachhaft!
 
nana, auf der Liste taucht Symantec nichtmal unter "arbeitet mit Vista zusammen" auf.
Stand Feb. 22 von MS - ein Zertifikat werden die wohl nie bekommen.
Man munkelt von einer dritten Auszeichnung für Vista-Software: "wird toleriert von Vista" *lach*
 
MS sollte sich nicht immer rechtfertigen müssen. Was aber vielleicht mal eine Idee sein könnte: Versionen, bei denen man wirklich nur als Benutzer angemeldet wird (ohne Sek-Anmeldungen zuzulassen). Speziell für den Heimbereich. Und dann sollen endlich mal ein paar Programmierer es hinbekommen, dass ihre Software auch ohne Adminrechte läuft und sich installieren lässt ...
 
Hey,

also ich muss Symantec teilweiße bei ihrem Bericht und der Analyse recht geben, auch wenn mir die Norton Produkte und die Firmenpolitik von Symantec nicht gefällt, haben sie doch größtenteils recht. Und das MS die Balance zwischen Grundsicherheit und Benutzerfreundlichkeit schaffen wollten, haben sie bei der UAC mächtig versagt..! MfG CYA iNsuRRecTiON
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles