Intel: Vierte Fab rüstet sich für das 45-nm-Verfahren

Hardware Der Prozessorhersteller Intel rüstet nun die vierte Halbleiter-Fabrik (Fab) in Neu Mexiko für über eine Milliarde US-Dollar auf, so dass sie neben den Standorten in Oregon, Arizona und Israel ebenfalls im neuen 45-Nanometer-Verfahren produzieren ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
genial ,da freu ich mich auf die kommenden 45 ér cpu :)
nur schade das dies nicht hier in d-land gebaut werden wird.
würde uns bestimmt gut tun,neue arbeitsplätze...in mexico :( ...das sagt ja eigentlich schon wieder genug über die preispolitik.billigstarbeitloehne....
 
@Bazillus: Du weißt aber, dass New Mexico ein US-Bundesstaat ist, oder?
 
@Bazillus: Solche Fabriken in Deutschland wären wirklich unrentabel...
 
@Bazillus: Wieso unrentabel?! AMD produziert in Dresden in zwei großen Fabriken fast alle Prozessoren, allerdings noch nicht in 45nm.
 
@Bazillus: Die Intel Fab ist in Rio Rancho bei Albuquerque in New Mexico in USA .
 
eine halb fertige Fab steht ja in Frankfurt an der Oder, hat der liebe Herr Stolpe mit Milliarden Euro in den Sand gesetzt und steht einfach leer und verlassen da, toll oder?!
 
Für uns Schweizer ist Deutschland ein Billiglohnland vielleicht ist das für die Ami's nicht anders :D
 
amd muß mal langsam aus den püschen kommen, die aktuellen intel sind eh schon meilenweit voran. mit 45er und gar 32-er strukturtiefe kann indel den takt ja nochmal signifikant hochschrauben, 5ghz kommen sicher bald
 
Ich hab da was im Hinterkopf dass mit kleinerer Strukturbreite die Leckströme zunehmen (also mehr Verbrauch im Idle Mode). Haben Sie das in den Griff bekommen ?
 
@tomkr: Siehe er hier und staune:

http://www.winfuture.de/news,29701.html
 
@tomkr: merci ! ich wusste doch da war was.
 
die geben aber gas, wa? hamse angst,wenn amds 65nm in fahrt kommen, würden se wieder ewiger zweiter? LOL....naja. sollnse ma...da ja jeder weiß, dass diese cpus dann sicherlich nen ganzen rechner kosten werden (die ersten paar monate)...seh ich der sache gelassen entgegen. ich werd mir vielleicht (sofern dann noch verfügbar)...im herbst den E4300er holen...der erscheint mir sehr sinnvoll. :-)

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links