Sony: Neuer Blu-ray-Player ist über 40% günstiger

Hardware Auf einer Pressekonferenz in New York hat der Elektronikhersteller Sony gestern einen neuen Blu-ray-Player angekündigt. Das Modell BDP-S300 soll nicht nur wesentlich günstiger sein als seine Vorgänger, sondern auch durch Funktionalität überzeugen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
vielleicht wirkt sich das ja auch positiv auf die PS3 aus ...
 
Ne kleine Frage, wie sieht es jetzt mit dem Formatkrieg aus ?!
Irgendwie kommts mir vor als ob sich keiner geschlagen geben wird
und am Ende ham wir 2 Formate ?!?!
 
@Lord Mc-Fly: Bin davon überzeugt, daß genau das sowieso passieren wird. Ich würde mir jedenfalls nur einen Player kaufen, der Blue-Ray und HD-DVD lesen kann, ebenso irgendwann mal als Laufwerk für den PC.
Das gleiche ist doch im Grund mit DVD-/+/RAM, etc. passiert.
 
ja, ps3 ist teuer aber im vergleich zum bluray player ist sie günstig und hat viele extras, man sollte es also nicht als konsole sehen ist zu teuer aber als player und da ist er günstig
 
Es sollte aber auch nicht unterschlagen werden, dass die aktuellen Preise für BlueRay- und HD-DVD-Spieler der Geldmacherei dienen. Die Produktionskosten fallen weitaus geringer aus, was ja z.B. auch dem aktuellen Artikel auf Toms Hardware entnommen werden kann. Schaut mal auf www.thgweb.de in die Top-Themen. Es geht dort um das HD-DVD-Laufwerk für die XBox360, welches im inneren Kern genau dieselbe Technik verwendet, wie die €400 teureren PC-Direktlaufwerke.
 
@ChieFwiGGum
Das stimmt so leider nicht. Auch das HD-Laufwerk der XBox 360 wird von MS subventioniert ( wohl auch um das eigene Format mit zu pushen ). Der Preis von 160 Euro spiegelt also nicht den reellen Preis wieder. Den PC- bzw. XBox360-Käufern wirds egal sein.
 
Wozu braucht man so einen Brenner wenn man in ein paar Jahren diese DVD`s nicht mehr gelesen werden können. Als Backup bestimmt ganz nett aber bestimmt nicht geeignet um zu Archivieren. Wenn die Brenner mal 50€ kosten und die Rohlinge 2€ dann schlage ich auch zu.
 
Also in einem Monat :)
Ich war damals mit meinem ersten DVD-Brenner zu voreilig und habe daraus gelernt. Investiert habe ich seinerzeit €320. Nur knapp zwei Wochen später hatte sich der Preis halbiert. Jetzt wird das nicht anders werden.
 
@Kontrollzettel: Mein erster Brenner hat 600 DM (Zeitung Sonderangebot) gekostet und ein Rohling 15DM, habe diesen 3x zur Reperatur geschickt und 8 CD`s verbrannt. Das war mir eine Lehre. Bin zu einen Computerfirma gegangen der mir einen SCSI Brenner und Festplatte in meinen 486er eingebaut hat. Diese gehen heute noch, sind aber nicht mehr eingebaut.
 
@Kontrollzettel: Hehe ich kann nur von meinem Vater berichten der sich seinerzeit auch nen SCSI-Brenner gekauft hat, natürlich dann auch mit SCSI-Karte direkt dazu.. Was richtig weh getan hat waren dann die Rohlinge für 15DM... das war das erste was ich von CD-Rohlingen mitbekommen habe :)
 
Das war zu erwarten. Die Preise waren unhaltbar hoch und dienten der ersten Deckung der anfänglichen entwicklungs- und produktionsbedingten Unkosten. Dass man damit der Konkurrenz hinterherschwimmt sollte klar sein.

Was die Kaufentscheidung angeht, so war mein erster 2x-Brenner von HP ebenfalls ein SCSI-Brenner und kostete seinerzeit 500,- DM !
Die Rohlinge tendierten preislich zwischen 15,- DM und 20,- DM was weh tat, wenn diese verbrannt wurden.
Danach sanken die Preise im Tiefflug und irgenwann kamen die ersten DVD-Brenner und Kombibrenner. Die Preise heute kennt jeder.

Ist also nix neues.
 
wer so früh neue technik kauft, ist es selber schuld. wer ein jahr wartet, hat schon über 50% gespart. und selbst jetzt kaufen ist dumm, der preis wird weiter ins bodenlose fallen.
 
@LoD14: Ich wär schön dumm, ein Jahr zu warten, wenn mir der Preis nichts ausmacht.
 
doch, wärst du, wenn du unbedingt kinderkrankheiten kaufen willst, hält dich bestimmt keiner auf. aber was soll man geld für eine technik ausgeben, die noch in den kinderschuhen steckt und anfällig für kleinigkeiten ist?
 
wenn alle so denken würden, und keiner mehr technik zu hohen preisen kauft, dann würde diese technik auch nie billiger werden.ich sag jetzt nicht,dass ich schon einen blue-ray brenner oder player habe,aber wenn ich das geld hätte würde ich es jetzt kaufen.
 
@mil0: Na, dann wäre die Industrie eben gezwungen, früher mit dem Preis runterzugehen.. fertig.
 
@Torbi: Genau so seh ich das auch. Außerdem hätte die Industrie dann auch genug Zeit um Ihre Produkte so zu entwickeln dass sie auch einwandfrei, wenn auch noch langsam, funktionieren. Was Sie hier alle meinen: Teuer und Unausgereift....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen