Microsoft bringt IPTV mit der Xbox 360 nach Europa

Internet & Webdienste Microsoft will mit Hilfe seiner Konsole, der Xbox 360, IPTV nach Europa bringen. Sie soll dazu verwendet werden, dass Angebot der Breitbandanbieter auf den Fernseher zu bringen, ohne eine separate Hardware zu benötigen. Der Dienst soll im nächsten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob da auch Maxdome mit im Boot ist?
 
mit sicherheit ^^
 
Wers braucht. TV ist schon teuer genug, warum nun also noich extra zahlen? Ich habe hier 53 Sender, und wenn auf allen nichts läuft, lese ich ein Buch:-)
 
@mcbit: Ein Buch lesen? Irgendwo habe ich schon mal davon gehört. Hat das was mit Krieg zu tun? Meine Oma hat mir das (glaube ich) schon mal davon erzählt. Mal bei Wiki schauen :)
 
@mcbit: für dich gibts das natürlich auch als Hörbuch.... *g*
 
@Postal: Ja, schade um die Zukunft Deutschlands, wenn Du die Zukunft bist.
 
Geil. Gerichtsshows hoffentlich in High Definitvion. Darauf wartet die Welt. Frage mich auch was das soll. Solls wirklich Gegenden geben, an denen kein TV über Kabel oder Sat empfangbar ist, dafür aber ein breitbandiger Internetanschluss existiert? Somit stelle ich zumindest für mich dieses IPTV Zeuch arg in Frage. Eine technl. Notwendigkeit sowas anzubieten, gibts jedenfalls nich.Wird in Europa eh floppen - nicht alles was in den USa funktioniert, funktioniert auf anderen Kontinenten... und für Lost und anderen dünnen Sendungen noch Geld ausgeben??? ich gugg das nich ma im free TV *gähn*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich