FBI & MPAA schulen schwedische 'Filesharing-Polizei'

Internet & Webdienste Schweden gilt bisher als letzte Rückzugsstätte für die Fürsprecher des freien Datenaustauschs und ist unter anderem die Heimat des weltgrößten BitTorrent-Trackers ThePirateBay.org. Der relativ lockere Umgang mit dem Urheberrecht ist der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Industrie schult staatliche Rechtsinstanz ... klingt irgendwie lustig.
Wird auch mal zeit das wir als "Opfer" unsere Politiker schulen was falsch und richtig ist.
 
Das FBI ist kein "Inlandsgeheimdienst" sondern die Bundespolizei der USA, vergleichbar mit unserem BKA.
 
@el3ktro: Laut Wikipedia schon, der BND ist unser Auslandsgeheimdienst und uner Inlandsgeheimdienst ist ? BKA ?

Die können soviel Schulen wie sie wollen wenn es erlaubt ist, ist es erlaubt Schulung hin oder her.
 
@el3ktro: Das FBI ist eine nachrichtendienstliche Behörde, das heißt nicht, das sie ein Geheimdienst ist. Der CIA und die NSA sind Geheimdienste, auch der BND oder der MAD (Militärischer Abschirmdienst). Aber das FBI ist kein Geheimdienst, es ist eine Polizeibehörde, genauso wie das Bundeskriminalamt.
 
@all:

FBI -> Bundespolizeit USA. CIA -> Auslandsgeheimdienst USA. MAD -> militärischer Geheimdienst BRD. BND -> Auslandgeheimdienst BRD, Verfassungschutz -> Inlandsgeheimdienst der BRD.
 
Eigentlich habt ihr alle Recht. Das FBI ist nur der Oberbegriff für verschiedene Behörden, die dem Justizministerium unterstellt sind. Einer davon ist nun mal der Nationale Sicherheitsdienst (NSD), ein anderer ist ein kriminalistischer Untersuchungsdienst (CID). Für das Training ist der Trainingsdienst (TD) zuständig.
 
@el3ktro: Der frühere Bundesgrenzschutz heist nun Bundespolizei bei uns.
 
FBI und MPAA haben beschlossen, eine schwedische Sondereinheit auszubilden - soso, einfach so und ohne dass die Schweden davon wissen? Und was heißt eigentlich "... lockere Umgang mit dem Urheberrecht"? Hat Schweden nun ein UrhrG welches explizit verbietet oder nicht? Ich mußß immer an die "OCP" aus den Robocopfilmen denken, irgendwie paßt das ales auf die MI/FI/SI :-) Und was der "...internationalen Inhalteindustrie" ein Dorn im Auge ist, ist deren Problem. Was maßen die sich an, sich in die Politik souveräner Staaten einzumischen?
 
MPAA und FBI beschließen das ... diese ewigen Weltverbesserer glauben, sie wären Gott. Vielleicht liegt es an der Art der News, aber mir kommt das im Moment so vor, als würden die einfach mal so beschließen, wie Schweden was machen muss. Man kann anfragen, ob evtl. Hilfe benötigt wird, aber doch nicht so!
 
@hjo: "diese ewigen Weltverbesserer glauben, sie wären Gott": /SIGN!
 
FT: Abgeordnete des Vatikans schulen schwedische Sittenpolizei in Grundlagen von Anstand und Moral!
 
oh man, das FBI! ich glaube, ich stehe mit der Meinung nicht alleine, dass die eigentlich was besseres zu tun haben sollten, als Lobbyisten den Weg zu ebenen.
 
da steckt die Film/Musik Industrie drin 100% FBI stellt nur die Ressourcen ...
http://de.wikipedia.org/wiki/MPAA

 
@Blaex: und du glaubst natürlich auch was in wikipedia steht? wo da jeder seine eigenen Sachen reinschreiben kann.
 
Interessant, soweit ist es also selbst in Schweden mit der Korruption gekommen, die Polizei wird von einer Lobbyorganistaliton wie der MPAA eingewiesen, wie sie als Ausführungsgehilfe einer Lobbyorganisation arbeitet, anstatt Polizeiarbeit zu leisten. Damit wurde die Schwedische Polizei diskreditiert. Welche/r verantwortliche/r Politikerin/Politiker hat sich da den so heftig und offensichtlich schmieren lassen? Einfach widerlich, solche Korruption! Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: endlich einer der es auf den Punkt bringt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!