Ageia plant Physik-Prozessor in mobilen Geräten

Hardware In einem Interview hat der Chef von Ageia Technologies, Hanju Hedge, verraten, dass man die eigenen Physik-Prozessoren zukünftig auch in mobilen Geräten unterbringen will. Dabei meinte er nicht die mobilen Konsolen von Nintendo und Co. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na wenn die mal nicht geschluckt werden von intel oder amd....
 
"die in all diesen Gebien tätig sind." müsste das nicht gebieten heisen?
 
Ja geil, eine Physik-Einheit in der CPU, das wäre mal nett. :)
 
@BessenOlli: wieso eigentlich immer alles in die CPU?
 
Kurz und knapp: wird sich wohl kaum durchsetzen, die Flexibilität ist da einfach zu gering. C-Code ist ja schön und gut, aber die Beschleunigung ist damit nicht sonderlich Anwendungsspezifisch, da gibt es bedeutend bessere Ansätze die in den nächsten 2 Jahren marktreif und interessant werden.
 
@TPW1.5: z.B.?
 
@twinky: Quadcore-Prozessoren respektive Multicorearchitektur in ihrer Gesamtheit
 
@TPW1.5: und VIEL ZU TEUER. 200-300 Muecken fuer das Teil. Ueberlegt man sich 2 mal, ob eigene/gewuenschte Software das unterstuetzt und in welchem Masse
 
@twinky: wenn's Dich interessiert: beispielsweise FPGAs als Erweiterungskarten. Vorteil: jetzt gerade H.264 Beschleunigung, Video ist fertig, och dann lad ich eben eine Fourier-Transformationsbeschleunigung rein, auch fertig, dann das nächste, usw. die Hardware wird da jedesmal neu programmiert, allerdings bedeutend flexibler als bei so spezialisierten Lösungen
 
Sowas gabs doch eh schon mal vor langer zeit. nur da hats halt "mathematischer coprozessor" geheißen ^^
 
@Duza: und wurde glaub zu Zeiten des 486ers oder 586ers in den Prozessor integriert - zumindest kann ich mich grad nur dran erinnern, bei meinem 386er das Ding auf dem Board gesehen zu haben :)
 
AGEIA Soll sich zum TeuXel scheren. In Zeiten wo sich mein 2. Core zu tode langweilt brauche ich keine 300€ Stromfresser unnütz Karte im PC wenn so viel CPU Potential noch frei liegt. Dreck mistiger!!!! Abzocke, sonst nichts!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen