Apple & Cisco erzielen Einigung über iPhone-Namen

Wirtschaft & Firmen Die beiden Unternehmen Apple und Cisco System gaben jetzt bekannt, dass man eine Einigung über den Namen "iPhone" erzielen konnte. Nachdem Apple vor einigen Wochen sein Mobiltelefon angekündigt hat, das auf diesen Namen hört, klagte Cisco. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wurde auch Zeit. Ich finde das eine gute Lösung
 
ja, sehr gute lösung. cisco war mir schon immer sehr sympatisch.
 
eigentlich eine gute lösung da es aber von cisco auch VOIPphones mit dem namen gibt finde ich es für unerfahrene käufer doch etwas verwirrend da diese natürlich davon ausgehen werden das beide produkte von der selben firma sind.
 
na bitte geht ja auch ohne prozesse ...
 
Wenn zwei intelligente Firmen aufeinandertreffen kann man von einem intelligenten Resultat ausgehen :)
 
Für das Image ist die Lösung gut...
Würde mich interessieren was Apple das kostet.
 
@AcidCystor: Naja es muss nicht gleich Geld fließen aber sowas wie "Ich gebe dir bevorzugt Aufträge und du mir" regelung unter der Hand. Oder Apple muss an jeden Cisco mitarbeiter einen IPhone verschenken nach Release :D okok des mit dem verschenken ist unwarscheinlich wäre aber auch schön :)
 
Apple hats halt drauf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich