iPhone: Apple soll angeblich Patente verletzen

Hardware Ein amerikanisches Unternehmen namens Quantum Research behauptet, dass Apples angekündigtes iPhone zwei Patente verletzen soll. Zwar wurde bisher noch keine Klage eingereicht, aber man wolle genau beobachten, wie sich das iPhone entwickelt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, ganze 3 Stück...
Wieiviele hat Microsoft seit Firmengründung schon verletzt?
 
@Mister-X: 3 Stück bei diesem einen Produkt, das reicht eigentlich.
 
@Mister-X: Und wie viel hat Apple schon seit Firmengründung verletzt?
 
@Mister-X: Oben steht angelich" also sicher ist damit noch nichts, aber ich bin mal gespannt was dabei rauskommt.
 
zu dem cisco problem: sollen die sich doch endlich einigen.. Cisco ist da doch entgegengekommen.. Was will apple noch? das Cisco sagt: "ok, nehmt ihr den Namen" ?

Zu den anderne 2 Patenten: Ich finde man sollte das nicht wie Mister-X unter den Tisch kehren. Was wenn das deine Erfindungen wären, die jetzt von anderen benutzt werden, ohne dass du was dafür bekommst.
 
@nwxempty: ich dachte es sei so abgelaufen, dass cisco zuerst apple entgegen kommen ist, allerdings kurz drauf wieder gesagt hat, ihr dürt den namen nicht benützen?!
 
"aber man wolle genau beobachten, wie sich das iPhone entwickelt" und dann gucken was man abzocken kann. Die könnten doch einfach sagen dei Nutzung der Technology kostet so und soviel.
 
@matzem87: Hier beginnt Quantum Research wohl gerade ein Verhandlungspoker. Erstmal abwarten, wieviel Apple die Lizenzen wert sind und dann nochmal etwas draufschlagen.
 
@matzem87: Oder: "wir verbieten sie euch" ^^
 
Apple hat doch selbst ein Patent auf das Multi-touch screen, wie konnten die das durch bringen wenn Quantum Research eins hat was dadurch verletzt wird?
 
@WeeZer: Die Meinung des Patentamtes muss nicht unbedingt mit der Ansicht der Gerichte übereinstimmen.
 
Das geht alles in die falsche Richtung ... jeder verklagt jeden. Bald gibt's gar nix mehr, außer Gerichtsverhandlungen.
Das muss doch alles anders zu regeln sein.............. !
 
@hjo: Zitat aus einer Simpsons-Folge: "Wenn Amerika etwas braucht, dann sind das noch mehr Anwälte." Zitat von einem Anwalt, der als etwas unzurechnungsfähig und geldgeil dargestellt wird.
 
Nein so einfach is das nicht. Ohne Gesetze würden die Japsen nur noch mehr von unseren Autos, Handys und anderen Produkten nachbauen!
Eine Sozialschmarotzerei ist das.
 
@keulemann: Ich glaube du meinst die Chinesen und diese halten sich und wenn der Staat keine Patentrechte anerkennt ist es sowieso egal, die Hersteller sind schon längst in die Falle gelaufen und Japan ist uns technisch teilweise voraus (Hybrid, Robotik, Elektronik usw.), somit würde wenn eine europäischer Hersteller eher von ihnen etwas kopieren.
 
@keulemann: Japsen, das ist aber nicht der politisch korrekte Terminus Dude :)
 
Es werden doch überall Patente verletzt. Mir scheiß egal. Ist deren Bier.
 
Politisch korreckt oder korrupt, es ist doch aber echt so.
Übrigens: Sowohl China, als auch Japan führen solche Schmarotzereien aus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich