CCC warnt vor der biometrischer Vollerfassung

Obwohl das Bundesministerium des Innern (BMI) stets versicherte, dass es keine zentrale Speicherung der biometrischen Daten geben wird, hat am Freitag der Bundesrat gefordert, sowohl die Gesichtsbilder als auch die Fingerabdrücke der Bürger in einer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erstmal ein dickes Lob an xylen - Du greifst auch mal Themen auf die wichtig sind und Roland eher links liegen lässt. Ein bisschen Kritisches wie bei heise gehört auch hier her.
(at)News:
Ich sehe wie der CCC das größte Risiko in der Speicherung der Daten. IT kann immer mal anfällig sein, erst Recht wenn der Mensch seine Finger im Spiel hat. Das ganze ist für mich nur ein weiterer Schritt in die Totalüberwachung, wo es gilt die DDR zu toppen. Ich jedenfalls werde mich so lange wie möglich dagegen wehren und hoffe nur das es nie so weit kommen wird.
 
der totale Überwachungsstaat. ......
 
@*Bugbear*: Och davon sind wir noch weit entfernt. Schau mal nach England rüber, da kannste nichtmal mehr unbemerkt eine Zigrattenkippe wegschnipsen, weil du dann per Megaphone dazu aufgefordert wirst, diese gefälligst richtig zu entsorgen. Tust du das nicht, wirst du auf Schritt und Tritt weiter überwacht und innerhalb von Minuten verhaftet und darfst dann richtig blechen. Kein Schnack, das lief gestern im TV.
 
@dReamcatcher: Da irrst du dich, wir sind vom totalen Überwachungsstaat nicht weit genug entfernt, IMHO. Und an anderen Ländern müssen wir uns in der Hinsicht keine (negativ) Beispiele nehmen. Warum auch? Um dann später doch so zu werden? Nein danke.
 
@*Bugbear*: Es wird langsam nach und nach alles wie in einem schlechten Science Fiction Film. Wozu soll das alles gut sein?! Dagegen gehört was unternommen! Viva la Revolution!!
 
@*Bugbear*: Das wird so kommen.. denn die Deutschen sind zu müde um sich zu wehren! Wer weiß wie weit wir noch vom Bürgerkrieg weg sind... Polizei und Militär gegen das eigene Volk... Wie genau definiert man Terroristen? Ich bin auch gegen so manche politische Entscheidung.. Aber ich darf ja meien Meinung nichtmehr frei in der Öffentlichkeit verbreiten, weil man mich sonst einen Terroristen nennt? Werd ja dank unserer Datenbank direkt per Kamera identifiziert und das passt grade wegen dem Strafzettel den ich nach 13 Tagen nicht bezahlt hab. Horrorvision!
 
@shared_pain: Ja, da muss ich dir recht geben, die deutschen machen erst was wenn alles zu spät ist. Es werden sich jetzt zwar einige denken, was reden die für einen Stuss von wegen Bürgerkrieg... aber es läuft immer mehr darauf hinaus. Wenn man sich die Demos hier mal anschaut in unserem Land. 5000 Demonstranten und 6000 Bullen, die die Demo schön ins Nirvana leiten, so das kein Aussenstehender davon was mitbekommt. Ist doch kein Wunder das man in den Nachrichten ständig hört, dass es immer mehr Angriffe auf die Bullen erhöhen. Mich wundert manches schon lange nicht mehr. Am Ende wird es wieder auf Killerspiele geschoben, dabei sollte man sich mal das TV Programm anschauen. Wenn Kinder schon ab 14Uhr nur Gewalt (Ammimüll) und Gehirnamputierte Serien sehen müssen dann frag ich mich wer der wirkliche Schuldige ist... sorry das ich so abgeschweift bin, aber musste mal gesagt werden!
 
@angler187 : Es sind immer die Killerspiele... Wenn dies nicht sind, ist es das Internet, oder der Fernseher... In einem Film hieß es mal: " Wer Macht hat, fürchtet darum sie wieder zu verlieren" (Starwars 3) Genauso schauts bei uns oben aus. Mit dem Unterschied, das dort kaum wer Angst haben muss. Wird ja eh nur SPD oder CDU gewählt. Brauch man sich auch keine Sorgen machen ...
 
Die Zeit wird kommen, da werden Fingerabdrücke für viel Geld weitergegeben
 
kannst dir ja die Fingerabdrücke wegätzen, dann bist aus dem Schneider ^^
 
wieso eigentlich fingerabdrücke so ein kleiner chip, wie in der landwirtschaft verwendet, gleich bei der geburt unter die haut implantiert ist doch viel praktischer.
 
@pixelmädel: Warum? Siehe "Gattaca", DNA-Scanner überall. Siehste nach so einem Shoppingbummel aus, wie ein zerstochener Junkie, wennste überall mit die Zahlung der DNA-Analyse vollziehst:-)
 
Ihr denkt noch nicht fortschrittlich genug, das geht alles noch viel genauer, schneller und heimlicher. Sowas sollte Angst machen, besonders da sich nur die falschen Leute dafür interessieren, ganz zu schweigen davon ob es für sowas überhaupt vertrauenswürdige Leute gibt.
 
@LiveWire: Du hast Recht. Wer versichert mir denn, das nicht irgendwann eine Blutprobe vom Arzt analysiert wird und mit in die Datenbank kommt? Wer brauch dann noch den Fingerabdruck...
 
@shared_pain: Exact, das Ergebnis bekommt Deine Krankenversicheurng, Lebensversicherung und Rentenversicherung sowie der Arbeitgeber und die Pharmaindustrie.
 
oO Eine zentrale Datenbank? Das kann doch nix werden. Die Hacker werden ihren Spaß haben. mfg Aerith
 
Solche News möchte ich lesen. Die biometrischen Daten spielen immer mehr eine Rolle (Personalausweis u.a.) Wir werden jetzt schon überwacht ohne es zu wissen. Es gibt u.a. viele große Datenbanken, die viele einzelne Attribute von ganz DE haben. "Schober" ist einer von einigen Großanbietern, die zentrale Datenbanken von zich Millionen Bürger speichern. Ganz groß im Rennen ist momentan "RFID", wenn ich das Wort schon hör kommt mir das große kotzen. Gut für die Witrschaft, klar man schmeißt die Lageristen raus und ersetzt Sie durch "Tags" *big laughing*, da fällt einem nix mehr ein. Das ganze klingt tatsächlich wie in einem schlechten Sience Fiction Film... Was noch Schlimmer ist, die Leute, die diese Technologien entwickeln sind Insider und kennen die risiken, aber gut wenn die Kohle fließt passt das *is klar* Es finden ja diese tollen biometrischen Tests an Flughafen in DE statt... viele Freiwillige melden sich und sind erstaunt über den Fortschritt, ja ne is klar *no comment* __-> absolutes Minus an den tollen Fortschritt, der "Kontrolle von Menschen"

Gruß
 
Wie immer - zuerst hoch und heilig versprechen, man habe nix vor - und sobald das System unumgänglich steht, kommen auch die Begehrlichkeiten.
Maut? Nur für Brummis, niemals für (gegen) den PKW-Fahrer.
Biometrische Daten im Pass? - Werden nur im Pass gespeichert - absolut sicher.
usw usw - Politiker eben.
 
@rallef: Das schlimme an unserem Mautsystem ist ja noch das überall in den "Kästen" Kameras sind usw. Eine Vignette wie in jedem vernünftigen Land wäre viel Lukrativer gewesen, da so keiner die Landstraßen zum umgehen benutzen würde. Den Politikern haben se doch ins Hirn geschissen!!!! (bzw. ist sowieso alles so geplant gewesen damit man von jedem weiss wo er sich wann auf der Autobahn aufgehalten hat)
ARMES Deutschland! Wenn das so weitergeht dann wander ich aus. Ich zahl bald nicht mehr länger 42% von meinem Lohn an irgendwelche Idioten
 
dagegen etwas unternehmen kann man nicht, es kommt so oder so, weder diverse artikel noch kommentare vom CCC änderen daran etwas. letzterer wird wohl auch in der politik mehr belächelt als ernstgenommen. das einzigste was man tun kann, ist auf einen biometrischen ausweis solange zu verzichten bis er gesetzlich vorgeschrieben ist.
 
@sarge.: Mal ernsthaft... Wer is so dumm und holt sich den freiwillig...
 
Alles was ihr hier schreibt wir aufgezeichtnet, Wie ihr alle wisst haben die deutschen schonmal so ein staat gehabt wo keiner was sagen durfte sonst war er glei weg. Die Deutschen sind die besten in solchen sachen, und wie es auch damals war sagt heute keiner was dagegen und später wenns zu spät ist hat keiner was gewusst. denk immer daran ihr seit die, die das system am laufen halten ohne euch geht es nicht und solang ihr mit macht wir sich nichts ändern. wir haben ja eine demokratie aber das bring nichts weil nicht die mehrheit also wir entscheiden sondern nur die paar da oben. jeder von euch ist für den staat eine gefahr deswegen die ganzen gesetze, als get up stand up wie bob marley schon gesungen hat und kämpft für eure rechte solang ihr noch ein paar habt.
 
@kobajaschy: Vor ein paar Jahren hat schon ein Arbeitskollege gesagt: "Wenn die Mauer wieder steht, nur diesmal um ganz Deutschland, dann singen unsere Nachbarsstaaten zu uns rüber: Da hat man euch wohl ganz geschickt von hinten in den Po gef**** " :)
 
Jeden den das Thema interessiert und Filme mag, der sollte sich zum Thema "Überwachungsstaat" mal "V, wie Vendetta" ansehen. Gigantischer Film.
 
@felixfoertsch: Remember, remember, the Fifth of November ...

V for Vendetta ist wohl einer der besten Filme/Comics mit einer äußerst erschreckend glaubwürdigen Zukunftsvision.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.