Vertrauliche Infos über ATIs R600 aufgetaucht

Hardware Im Internet ist ein Dokument aufgetaucht, dass der Grafikkartenhersteller ATI an seine Partner verschickt hat. Darauf sind der komplette Zeitplan sowie einige weitere Informationen zu erkennen, die erst im März zur Vorstellung des R600 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie schön, dass hier vertrauliche Dokumente veröffentlicht werden. Find ich nicht gut. Ist das nicht sogar strafbar?
 
@exodus86: Dito! Dachte beim Lesen der Überschrift auch: "Was hat das auf einer Newsseite zu suchen?"...
 
Pressefreiheit :)
 
ich hab langsam angst um meine Rechnungen und Dokumente
 
Ich denke das "Dokument" ist ein Fake. Da sind zu viele Unstimmigkeiten im Aufbau.
 
Is doch alles nur versteckte Werbung Leute
 
Das Datum wird vermutl. kein Zufall sein, denn am 15. März ist Cebit-Eröffnung!
 
Heikel ... würde das Dokument auch nicht gerade hier zeigen ...
 
Wie ich das sehe, ist das Dokument ja von einer anderen Webseite. Und da Winfuture kein NDA unterschrieben hat, sollte das kein Problem sein. Allerdings müsste die Quelle schon angegeben werden... Wie so oft...
 
@Big_Berny: Allerdings... und die lassen nicht nur in 99% aller News die Quelle weg, sondern löschen sogar Kommentare. Frage mich, wie lange wir hier noch stehen...
 
@Chatty: (-) *rofl*
 
Wieso sollte WF sich Sorgen machen? Der Jenige vom Konzern der das ins I-Net gestellt hat muß sich vorsehen. Es ist ja nicht so das WF hier Staatsgeheimnisse ausplaudern würde. Wenns eh schon da is, warum nicht drüber berichten? Ich denke das dieses Dokument absichtlich "veröffentlicht" wurde, um die R600er schon mal ein bissel ins Gespräch zu bringen. mfg Aerith
 
Das kann man schon längst beim Inquirer nachlesen.
 
@Aspartam: Stimmt. Da steht nix neues drin. Nur, wenn es wirklich offiziell ist, bekommen die Infos eine ganz andere Wichtung.
 
ATI wird immer uninteressanter, echt schade. der stromverbrauch sowie die hitze entwicklung muss ja enorm sein, wenn schon ausdrücklich dasteht das ein "guter" Gehäuseluftstrom vorrausgetzt wird.
 
Gibts schon ein offizielles Releasedate? Dann sollten die nvidia grakas wieder ne Ecke billiger werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen