Neuer Trailer des Ego-Shooters Stalker verfügbar

PC-Spiele Nachdem endlich der offizielle Termin für den lang erwarteten Ego-Shooter Stalker verkündet wurde, steht jetzt ein weiterer Trailer bereit, der die Wartezeit verkürzen soll. Er zeigt InGame-Szenen sowie Videoschnipsel vom Tschnernobyl-Unglück 1986. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*auf die uhr schau*
Ist es schon da ?
*weiter ungeduldig auf die Uhr schau*

Trotz des langen Wartens , oder gerade deshalb , freue ich mich total auf das Spiel.

Hoffentlich gibt es keine erneuten Verspätungen.
 
@Slayer: Freue dich mal nicht zu sehr. So überwältigend ist das Game nicht. Ich hatte das Glück und habe einen der Beta-Keys bekommen und die MP Beta gezockt. HL2 lässt grüssen. Alelrdings ist die Grafik nicht zeitgemäss. Es wurde einfach zu lange daran herumgebastelt.
 
Yes, noch 4 Wochen, dann gibt es endlich wieder mal richtiges Futter für den PC, zur Zeit gibt es ja nur vegetarisches :-)
 
Hoffentlich sind solche Spiele bald verboten. Immer diese Gewalt *kopfschüttel*
 
@billgatesm: Du hast vergessen den Ironie-Modus ein und auszuschalten
 
@billgatesm: Das meine ich ernst. Die Jugend von heute verplämpert ihre Zeit mit Spielen und dann auch noch mit Gewalt!!!
 
@billgatesm: jo genau. in den 50er war es der roch 'n roll, in den 70er war es das hippie-dasein, in den 90er war es techno nun sollen es gewaltspiele sein, die "schlecht und böse und diabolisch sind". träum weiter und räume mit deinen vorurteilen auf. nicht alle zocken diese spiele und keiner gerät durch solche spiele auf die schiefe bahn. das hat nämlich andere ursachen, falls du es immer noch nicht begriffen hast.
 
@billgatesm: Nur weil ich spiele, habe ich nichts mit Gewalt zu tun. Das Thema hatten wir aber schonmal. Außerdem "verplämpert" man keine Zeit, wenn man damit einen riesen Spaß hat. Aber damals war ja alles besser und niemand hätte auch nur ans Spielen gedacht - warum nur?
 
@d2kx: warum? Weil wir sowas wie ein "echtes" Leben hatten. No offense, ich spiel fear, unzählige Stunden Far Cry etc. aber Spass bei nem Computerspiel ist nicht das gleiche wie Spass am und im LEBEN.
 
@mumbat: ich kann dir beipflichten. wir hatten ein reales leben. nun, dass heute andere möglichkeiten bestehen ist nicht negativ. es geht darum, wie man als erziehungsberechtigter diese ganze "zocker-geschichte" handhabt. darum geht es und um nichts anderes. also quatscht nicht immer von "damals hatten wir noch ein reales leben..." super toll....klar mit drogen voll bis oben hin, klar normales leben. also bittem, in jeder generation gibt es inovationen, die von konservativen nie aktzeptiert werden wollen. es geht schlichtweg um die erziehung. klar wird die immer umfangreicher, aber hey, niemand zwingt euch alten zur erziehung! dann könnt ihr euch im nachhinein über das diabolische werkzeug "computer" hermachen. bin selber alte genug und habe einen sohn, daher weiß ich ganz genau woher der wind weht! erziehung ist ein hartes pflaster, dass auch spass machen kann...das liegt nur an den eltern^^
 
@billgatesm: Tja selbst Du kannst die Geschichte nicht beeinflussen und es zwingt dich niemand dieses Spiel zu kaufen. Man hört endlich auf zu jammern, kann dieses Waschlappengeheule nimma hören. Schaff deinen Fehrnseher, Radio, Internet und alle Printmedien ab und wander in den tiefsten Urwalt aus, gründe dein eigenes Blümchen Volk und genieße die Tage.
 
@billgatesm: Das Spiel ist doch harmlos! Hier steht die Gewalt auch nicht im Vordergrund.
Hier..., das spielen Kinder auf der Konsole: http://www.youtube.com/watch?v=ywGR2Zf9aDM !!ACHTUNG AB 18!! DAS ist etwas, was die Gamerszene nicht braucht!
 
@dreamcatcher: Richtig, bei S.T.A.L.K.E.R. und fast allen anderen Shootern geht es (zumindest im SP) nicht um das Töten! Aber das YouTube-Video... ich glaube ja nicht, dass das in Deutschland erlaubt wäre, Gott sei Dank, das braucht nun wirklich niemand.
 
@billgatesm: dafür ein minus. und zwar is es so wenn ich als erwachsener beim bf2 spielen mitbekomme wie sich die kids über ihr alter unterhalten und die zahl 12 vorkommt wird mir schlecht. es sind die eltern die heutzutage nicht in der lage sind ihre kinder zu erziehen und nicht über ihre kids bescheit wissen! und daraus erfolgen gesetze für alle "killerspiel verbot" und werden so mit bestraft.
 
@ kabuko: Seh ich auch so, die Beziehungsberechtigten sind gefragt. Wenn man sich allerdings anschaut wie schnell sich die 68er Angst machen lassen zweifelt man doch daran ob ein Volk so aufgeschlossen ist um auf ein Thema auch einzugehen wie es nur zu verurteilen. Der Spielball liegt ganz klar bei den Eltern, was sollen die aber den Kids beibringen, wenn deren Hobbies Fernsehen und Ausgehen sind? Find ich gut wenn du bei deinem Kind drauf achtest... 2cts
 
@kabuko: ... und in den 80er waren es die Videos und das Privatfernsehen...ironischer Weise sind es genau die Medien jetzt, die sich auf die Spiele stürzen. Ein Schlem, wer böses dabei denkt...
 
@ bla,bla,bla: Wenn ich in BF2 PRMM Kinderstimmchen höre, rege ich mich nicht in erster Linie darüber auf, daß die ein solches Spiel spielen (dürfen), sondern daß die zumeist derbst dämlich sind und das Teamplay versauen und im Endeffekt unsere (Squads) Positionen verraten (rumballern, Ja-Nein-Medic-Support-Ruferei, Huperei usw.) und das Squad gekillt wird. Oder sie sorgen "nur" für Konfusion, indem sie z.B. über VoIP Bescheid sagen, daß ein "Heli" über uns ist - was inzwischen jeder gehört haben sollte. Also aufgrund allein dieser Aspekte schon sollten Kinder von den Servern gekickt werden, da verliert man ja den roten Faden und ist so verwirrt von deren Aktionen, daß man sich aufrecht auf nen Hügel stellt und auf den Scharfschützen wartet.
 
endlich kommt es ich hatte schon angst das es so ein gespenst wie duke nukem for ever wird ..
 
*lecker* :P Der Trailer ist gar nicht mal so übel.
 
Man. Das Spiel sieht mal so richtig mies aus. Doom in Russland, na geil. Grafikorgie, die man auch mit einer etwas sinnvolleren Geschichte verbinden könnte. Nu ja. Gibt es wieder Argument-Futter für die radikalen Verbotsschreier.
 
Kann es kaum erwarten.
 
So toll ists auch nicht... Aber die Beleuchtungseffekte sind der Hammer :)
 
@bf2modsde: mh leider kannich die nicht anmachen da ist meine 3400er venice zu low dafür glaubich, jedenfalls ruckelts mit full dynamic lightning :(
 
Für so einen Videoschnitt sollte es Prügel geben.
 
@F98: Warum das? Ich finde den Videoschnitt sehr passend, da so immer nur kurze Ausschnitte gezeigt werden. Das bildet eine ganz eigene Spannung und Neugier wie ich finde. Naja solche hektische Filmschnitte sind nicht jedermanns Sache! Mir gefällts :)
 
Ich selbst zocke ab und an gerne mal nen Ego-Shooter! Stalker werd ich mir aber definitiv nicht ins Haus holen! Man muss sich mal vorstellen welches Leid Tschernobyl verursacht hat, wieviele Menschen gestorben sind, etc....darauf baut dieses Game auf und THQ verdient daran sein Geld - das ist einfach nur krank!
 
@Slave: Deine Überlegung ergibt durchaus Sinn. Allerdings dürfte man dann auch keine WWI bzw. WWII Spiele wie z.B. Call of Duty spielen. Die Weltkriege verursachten immerhin noch viel größeres Grauen als Tschernobyl!
 
@killphil: Jepp, mit dem Gedanken hab ich auch gespielt. Im Grunde genommen ist jeglicher Shooter der auf Geschichte basiert nicht tragwürdig.
 
@Slave: Somit wäre Prey auch nicht tragbar... Denn ich wurde auch von Aliens entführt und musste meine Freundin auf einem Raumschiff, in welchem man die Gravitation verändern konnte, retten... ^^
 
@JeKyll: Stimmt, hab ganz vergessen das Prey auf wahren Begebenheiten basiert! :D
 
@Slave: Um nicht irgendwie falsch dazustehen, sich solche Katastrophen mal vor Augen zu führen und an das Leid zu denken muss nichts schlechtes sein. Besser als sich davon abzuwenden und es zu ignorieren, denn schliesslich ist es auch einmal passiert. Aber das muss wohl dann ohnehin jeder für sich entscheiden wie er so etwas "verarbeitet" und verkraften kann.
 
Wer in der Beta ist, weiß, wie gut die Grafik eigentlich ist (der Trailer zeigt davon imho nicht wirklich was).
 
Der Trailer zeigt eigentlich ziemlich wenig vom Spiel, wie auch schon der letzte Trailer, aber dennoch heizt er die Vorfreude um einiges auf. Ich freu mich schon auf paranormales gaming ^^
 
Der Trailer zeigt, dass das Spiel übelst schnell zu Kopfschmerzen führt, wenn im Spiel die Video-Sequenzen nur ansatzweise so stressig sind dann lass mer des lieber sein... [ironie] kein wunder verstören diese Killerspiele die arme Jugend und treiben zu Gewalttaten an[/ironie], ich rast auch gleich aus.
 
Ich hasse das. Ständig bleiben Videos beim Winfutureplayer stehen.
 
@ephemunch: Was erwartest du von WinFuture? Die Rechtschreibschwäche der Redakteure ist ja schon grausig genug. Und dann noch ein funktionierender Player? Nie im Leben!
 
@ephemunch: Dann verzieht euch doch wo anders hin! Man man man.....bei mir läuft alles super, kein ruckeln, kein zappeln, kein zucken, kein mucken - das Problem sitzt hier wahrscheinlich wieder vor der Tastatur!
 
@ephemunch: musst das Video auch auf nen PC abspielen und ned auf nen Game Boy (spass).
 
@ephemunch: rucken wäre ja noch ok, die aufgezwungene werbung ist schlimmer und wird erstmal schön weggeblockt. zumal es die meisten trailer woanders immer in einer viel besseren quali gibt als hier.
 
also die Waffensounds sind nicht soo toll....
 
och nicht schon wieder so ein scheiß trailer. kaum ingamesequenzen, die gezeigten ingame sequenzen sind mal wieder fast alle mit weichzeichnern, schnellerem abspielen etc unkenntlich gemacht, dass man nicht von der grafikengine sieht, die paar wenigen sekunden der echten engine sehen karg und detailarm aus und der rest ist mal wieder nur renderware oder echte videos... ich will endlich mal was gescheites der engine sehen! nicht immer nur renderscheiß!
 
@LoD14: mir ist das egal, wenn das spiel nicht aussieht wie crysis, hoffe nur das es spass macht.
 
@LoD14: naja, dann ab nach youtube und suchen, gibts einige Ingame Videos, habs heute erst selber anguckt, schaut ned so übel aus.
 
Endlich haben will!
 
Was ein ätzender Trailer !
Haufenweise Fernsehbilder, turboschnelle Schnitte und Sequenzen, mehrfach wiederholte Bildausschnitte und dazwischen mal zuckende Blitze und Explosionen. Wahnsinn.
Eher audio-visueller Psychoterror, denn ein Trailer, in dem man sehen kann was spieltechnisch auf einen zukommt.
Daumen runter !
 
boah der trailer ist ja der wahnisnn, ich wills endlich haben *heul* *sabber* *lechz*
 
trailer ist nice und wehe ich scheiss mir beim zocken nicht in die hose dann ist aber was los xD
 
Das Spiel wird der Hammer, aber nach spätestens 2 Monaten landet es auf dem Index :/
 
Sogar ich, als absoluter Nichtspieler, finde den Trailer geil. Vielleicht kauf ich mir neue Hardware extra für dieses Spiel!
 
Ich bin Optimist und sage Stalker wird das beste Game das je über einen PC Monitor gelaufen ist.
Die 8800GTX muss sich doch mal bezahlt machen :)
 
Hmpf, als Werbetrailer ja net schlecht, aber bitte auch mal was mit mehr Ingame-Material! Nur so lässt sich Gameplay und Grafik doch richtig bewerten. Ich kann mir deshalb immer noch kein wirkliches Urteil bilden. Würde ich nach den paar Ingame-Fetzen bewerten müsste ich sagen, dass ich s nich unbedingt haben muss. Der Trailer ist zwar unheimlich aufgebaut und vermittelt ein Horror-Feeling, aber so pralle ist es jetzt nicht. Da warte ich lieber auf HL2 Episode 2 und lasse Stalker an mir vorbeiziehen.
 
@Lokar: bei den meist low-res-videos kann eh nicht ein richtiger eindruck übermittelt werden, von dem her würde ich mir dann mal die demo ziehen und anschauen, ob es ingame wirklich so geil ist wie ich glaube :D
 
@Lokar: Ja, da stimme ich dir zu. Ich werde mir auf jedenfall die Demo ziehen. Von der Stimmung her ist der Trailer jedenfalls schonmal gut. Wenn es im Spiel dann auch so ist, dann werd ich's kaufen.
Allein das Gesicht des Anomalie-Opfers, das ständig erscheint, geht mir jetzt nicht mehr aus dem Kopf. ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles