Tchibo: Handy-Flatrate für 10 € / Monat angekündigt

Telefonie Tchibo dürfte den meisten Personen nur als Anbieter von Kaffee bekannt sein. Neben diesem Hauptgeschäft kann das Unternehmen regelmäßig mit neuen Sonderangeboten aufwarten, so auch jetzt mit der Tchibo-Handyflatrate, mit der der Kaffeeröster unter ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hm. nicht schlecht das angebot^^
mir reicht aber erstmal am WE ins dt. netz xD
und halt paar freiminuten :D
ansonsten, wenn ich lange telen will, dann doch lieber zu hause, also mit haustelefon und da gibt es bessere flatrates :P
außer für Firmenleute wäre das eine gute sache
 
@StefanB20: Also ohne ^^ und :D und :P und xD könnte man deinen Text wesentlich besser lesen. Wie wäre es mal mit ganz stinknormalen Satzzeichen? Ich weiß gar nicht, was dieser Blödsinn soll (betrifft aber nicht nur dich, scheint ein allgemeines Problem zu sein...).
 
och das geht ja mal. ich glaub das angebot werde ich mir mal ansehen. finde o2 zwar nicht so berauschend, aber das ist ja ein angebot. weiss einer, ob da auch weitere optionen geplant bei sind?!
 
Hmmm... Ich weiß nicht, irgendwie finde ich da den Tarif von T-Mobile doch besser... 44 EUR, dafür kostenlos ins D-1-Netz und ins festnetz telen und Simsen, und jede minute in ein anderes netz kostet 20 cent (glaube ich... aber def. nicht sher viel mehr)
Finde ich ehrlich gesagt praktischer, denn soviele O2-Kunden gibts nun auch wieder nicht. Besonders nicht in ländlicheren Regionen, denn hier hat man mit O2 sogut wie gar keinen Empfang.
 
@re4per: "in ländl. regionen keinen empfang": so ein QUATSCH, habe o2 / genion schon seit 1999 und keinerlei probleme. und man hat ausserdem autom. roaming in D1. Aber wo kein O2 war, war auch bisher kein D1 verfügbar ! und zu vergleichbaren preisen bekam man bisher bei D1 überhaupt nix ! ***** Der einzige anbieter von dem ich in pucto netzabdeckung noch NIE was gutes gehört habe ist eplus. kenne da mehrere Fälle in SW-Deutschland
 
@mf2105: Und das ist für dich ein Grund direkt so ausfallend zu werden? Komm mal ins Oberbergische, dann wirst du mit O2 nix ausser störgeräuschen haben, weil das netz zwar überall da ist, aber fast immer zu schwach. Ich kenne das, weil Freunde von mir auch bei O2 sind.
Roming gibts nur, wenn gar kein Netz verfügbar ist... Und nicht, wenn das netz mit einem Balken auf deinem Nokia angezeigt wird.
 
@re4per: naja da sind o2 und t-mobile die sündenböcke, da sie dann das roaming in der region / den funktürmen untersagt haben und das handy somit den grottigen o2-turm nehmen muss. wie schon gesagt. probier mal mittels manueller netzwahl in einer innenstadt wo definitiv beides vorhanden ist ins o2netz zu kommen.
 
Bleibe doch lieber bei Alditalk ( 4 ct zu e-plus etc und der rest zu 14ct ) und bei Aldi gibts Kaffee mit zwei F.

=:o)
 
ich sehe es schon kommen " Kein Netz... Bitte Füllen sie Wasser Nach " xD
 
Bei Tchibo gibt es Kaffee?
 
Tchibo geht nicht unter die Mobilfunker sondern ist es bereits schon seit 2005. Bitte ändern.
 
@thefab: $2 und direkt eine positive Bewertung für das Posting. Wieder einmal erstaunlich/bestürzend, dass xylen nicht einmal dieses kleine bisschen an Recherche (~30 Sekunden) aufwendet, bevor er eine News postet.
 
Dann doch lieber callmobile.de. Keine Grundgebühr und für 14Ct/min in alle Netze und 12Ct/SMS und 4Ct/min untereinander. Macht pro Monat ~5€ Handykosten, der Rest wird von Angesicht zu Angesicht erzählt.
 
O2 Genion S scheint mir da sinnvoller, da auch mit Festnetznr. und nur 3 ct/min in der Homezone, keine GG, keine Mind.laufzeit ! Für die 13 Euro GG kann ich da auch ewig telefonieren und bin vor allem auch günstig zu erreichen mit Festnetznr. ! . Wäre optimal, wenn nur endlich der entbündelte DSL-Anschluss käme .... grrrrrrr....
 
Auf jedenfall ist die Richtung erkennbar und das ist gut so. Flat rules...
Ich hab ne Auto-Flat und ne O2-Flat und ne Internet-Flat.

Think flat ! ...
 
>>>Die Flatrate gilt bloß für das deutsche Festnetz. Ein Gespräch in andere Handynetze kostet 15 Cent pro Minute....Was hat das mit dem Begriff Flatrate zu tun???
 
@D_73: Flatrate heißt PAUSCHAL. Flatrate bedeutet NICHT das alles kostenlos ist und nur 10 € kostet.

Nein eine Flatrate kann man auch trennen so wie tchibo es plant.
 
@Sebastian2: Nun, Du hast offensichtlich den Begriff Flatrate nicht so ganz verstanden und auch mein Posting nicht richtig gelesen. Ich schrieb nicht, dass Flatrate kostenlos ist. Bei einer Flatrate wird eine feste (normalerweise immer gleiche) Gebühr entrichtet. Das Volumen welches dann vom Nutzer konsumiert wird spielt dabei keine Rolle, die Flatrate setzt sich aus einer so genannten Mischkalkulation zusammen. Das bedeutet also das man bei einer Flatrate für einen bereits geleisteten Betrag so oft im Netz sein darf (oder telefonieren darf) wie man will, OHNE das zusätzliche Kosten entstehen. Also: Gebühr zahlen, surfen und/oder telefonieren bis der Arzt kommt. DAS ist eine Flatrate. Alles andere ist Mumpitz und dient nur dazu, potenzielle Kunden anzulocken.
 
@D_73: Du scheinst das wort nicht zu verstehen.

Nur weil flatrate im sprachgebrauch heißt alles kostenlos mit monatlicher gebühr heißt das nicht das das auch richtig ist.

Man kann als flatrate auch bezeichnen wenn man nur kostenlos ins Festnetz telefonieren kann. Auch das ist eine flatrate. Eine flatrate muss eben NICHT auch noch die Handykosten etc. beinhalten.
 
Hallo!

Das Angebot taugt doch nix weil es keine Flatrate ist!!
Wenn dann m+ssen auch Gespräche zu allen Handynetzen kostenlos sein.
Ich bin von Anfang an bei D1 mit nem Vertrag und da bleibe ich auch.
Derzeit hab ich den Telly mit 5 Euro Grundgebühr und 5 Euro Mindestumsatz und alle 2 Jahre gibts ein neues Handy.
Das zahle ich nämlich liebe über die Grundgebühr ab als so eine große Summe auf einmal!

Wer viel telefoniert kann entsprechend einen der Relaxe Tarife von D1 nehmen. Eigentlich bieten die für jeden Telefoniertyp auch den passenden Tarif!

Gruß
svenyeng
 
@svenyeng: Flatrate heißt PAUSCHAL. Flatrate bedeutet NICHT das alles kostenlos ist und nur 10 € kostet. Nein eine Flatrate kann man auch trennen so wie tchibo es plant.

Wer weiß vielleicht wirbt tchibo in zukunft ja auch mit FESTNETZflat?
 
@Sebastian2: Hey, und trotzdem taugt das Angebot nichts und es ist keine "echte" Flatrate. Das Wort wird missbraucht um den Kunden etwas vorzugaukeln. Eine echte Flatrate heißt keine weiteren Kosten. Also unbegrenzt SMS, Telefonate ins Handynetz und Festnetz! MfG CYA iNsuRRecTiON
 
es steht geschrieben "der Traif Tchibo-Komfort" es heisst aber Tarif!
 
Hui, der Einleitungssatz ist gewagt. Ich würde das doch eher andersrum darstellen. :)
 
@ukroell:

So rum?

Kaffee dürfte den meisten Personen nur als Anbieter von Tchibo bekannt sein. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter