Panne beim Bilder-Dienst Flickr enthüllt private Fotos

Internet & Webdienste Der zu Yahoo gehörende Bilder-Dienst Flickr musste am Wochenende mit einer peinlichen Sicherheitspanne kämpfen. So wurden Fotos, die von den Benutzern als privat gekennzeichnet wurden, anderen eingeloggten Usern angezeigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sobald mir das Problem an Yahoos stelle bekannt gewesen wäre, hätte ich lieber die verantwortlichen Server runtergefahren und vom Netz genommen, anstatt die Privatsphäre anderer dadurch zu verletzten
Klar ist natürlich, dass man das Problem nicht sofort festellen kann.
 
@urbanskater: Entweder bin ich zu Müde, um deine Aussage zu verstehen, oder du hast echt nicht gelesen, worum es da eigentlich geht...
 
@re4per: Da gibt´s nicht viel zu verstehen, er hat die News gleich für ein allgemeines "geflame" ausgenutzt. Nach dem Motto: "Alle sind Vollidioten außer mir".
 
@re4per: Alle sind Vollidioten außer mir und meinen Hamster!
 
Jaja, der Server wars - und was sagt der Server dazu (c:
 
@dlg: ist doch nix neues dat es imma de server sind :) ... oda es war ein dau innerhalb der firma ... *ironie* ... wir werden es niemals erfahren :)
 
@dlg: Ist doch vollkommen normal. Kein Unternehmen gibt gerne Fehler zu und schiebt daher die Schuld gerne mal auf die Technik. Ist bei uns nicht viel anders...
 
Liegt das eigentlich an mir oder verlesen sich noch andere Menschen bei dem Namen "Flickr"? ^^
 
@Datalohr: gehe mal auf http://www.flickr.com
 
@Datalohr: auf diesen kommentar habe ich gewartet :)
 
@Datalohr: Geht mir auch so. :>
 
Vielleicht hat sich ein Administrator der seine Kündigung erhalten hat, auch nur kurz vor seinem Ausscheiden einen kleinen Scherz erlaubt. xD Aber naja, ich würde auch keine derartig "privaten" Fotos ins Internet stellen, wozu braucht man die da?!
 
@master_jazz: Das würde mich auch mal interessieren. Ist doch irgendwie ein Widerspruch in sich. Man hat PRIVATE Fotos, die man eigentlich niemandem zeigen möchte und dann lädt man sie auf einen Server der irgendwo weit weg steht... Hallo? Geht's noch? Man sieht ja was da so alles passiert.
 
@master_jazz: mit privat ist wohl vor allem "nicht jugendfrei" gemeint?
 
"Wir hatten ein Problem mit dem Dateisystem auf dem Clusterserver der ein Pufferüberlauf verursacht hatte. Das führte zu einem Leak der privat Gekennzeichneten Photos, welches wiederum eine inkonsistens der SQL Datenbank hervorgerufen hat. Unsere Service Mitarbeiter haben natürlich die ganze zeit an dem Problem gearbeitet und entsprechende Lösungen ausgearbeitet. Wir bitten um entschuldigung, mfg ROFL" Hauptsache der User versteht nicht um was es genau geht, das die Schuld beim Serviceanbieter liegt und er ist glücklich und lässt sich alles gefallen :)
 
@ThreeM: nunja :> Dass der Clusterserver derartige Auswirkungen auf den SQL-Server hat (ich hoffe jetzt einfach mal dass das en eigener Server ist) ist entweder schlecht verknüpft (Authentifizierung etc.) oder eben ein falscher Klick eines Admins :> Aber was solls...irgendeine Ausrede muss man ja haben ^^ Kenn ich von meinem Betrieb ja auch :-)
 
Ja Ja der Server wars oder anders gesagt ein Missgeschick durch ein Mitarbeiter dort.
 
Gibt's die noch zu sehen?
 
Defekter Server... ja nee, is klar...

Aufgrund eines Festplattenfehlers hat mein Programm die Bilder in den Ordner eines anderen verschoben
 
Ja und die Screenshots fehlen mal wieder, also echt Winfuture wie soll man sich bei solchen essentiell fehlenden Sachen dann ein Bild von der Lage machen :-)
 
@Death_By_Stereo: lol ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr