Briten wählen Handy zur zweitschlimmsten Erfindung

Telefonie Handys können schonmal etwas nervig sein. Zum Beispiel wenn eine gewisse Berliner Firma der Meinung ist, dass jeder doch bitte unbedingt den neuesten Hit als Klingelton erwerben muss. Eine aktuelle Umfrage der BBC zeigt, dass auch die Briten keine ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
100% ACK was die Handys betrifft, natürlich auch Waffen.
 
LOOL ^^ Recht haben se
 
Handys, Fernsehen, Auto? So ein Bullshit, was haben die da für neuerungsfeindliche Hinterweltler befragt?
 
@Assassin: Handys bringen Stress und nerven, Fernsehn macht uns doof und meinungsfrei und Autos zerstören die Umwelt. Haben nicht ganz Unrecht, diese Leute.
 
@Assassin: Ist doch logisch - die haben Inselaffen befragt. Wenn Du die nach den TopTen der besten ERfindungen fragst, dann werden die Plätze 1 bis 5 wahrscheinlich auch so ausschauen: 1.) Fish and Chips 2.) Sonnenbrand 3.) Kippers zum Frühstück 4.) Magaluf und 5.) Rote Haare ... also ... was erwartest Du!
 
@JoePhi: :D
 
@ JoePhi : Sag mal, hast du etwas gegen England oder was? Falls du der sprache mächtig bist, schau mal hier :
-
http://www.answers.com/topic/english-inventions-and-discoveries
-
Und übrigens, "Inselaffen" würden dich dann "Kraut" oder "Boxhead" nennen.... Ist wohl auch nicht schön ein kistenkopf zu sein oder? :)
 
@JoePhi: jaja ist immer sehr lustig über ein anderes land herzuziehen, was? aber keine angst, in der rangliste der unbeliebtesten EU bürger kommen die deutschen direkt nach den engländern. also am besten nicht zu laut schreien...
 
@gammler: Fernsehen macht dumme Leute dümmer und kluge Menschen klüger. Bzw. Kluge Leute gucken Arte und Bayern alpha und dumme Leute gucken ne Talkshow etc.
 
@ Joephi: Bist Du Dir des rassistischen Gehalts Deiner Äußerungen eigentlich noch bewusst? Sollte das Satire werden?
 
mich nerven nicht die handies sondern die werbung zu den klingeltönen/logos/spielen!
 
@Alexlg89: Jetzt fragt sich nur, was es als erstes gab... :-)
 
Was ist am Handy unnütz? Wers braucht, soll sichs kaufen und nutzen, wer nicht, soll es sein lassen. Religion ist da eher unnützer:-) Mein Handy läßt mich beruhigter am nachmittag arbeiten gehen, wenn ich meine Kinder jederzeit erreichen kann.
 
@mcbit: Wenn es nur dich trifft ist das ja ok. Aber mal morgens in der S-Bahn gesessen? Da nervt dich das andauernde gedüddel und rumgebrülle am Telefon der anderen bestimmt. Und nicht das nur ein Telefon reicht, nein. Manche haben bis zu drei Handys, die im schlimmsten Fall auch noch gleichzeitig losklingeln. Oder jene unter unseren Zeitgenossen, die keine Erziehung genossen haben (sollten ca. 95% aller Jugendlichen heutzutage sein) und meinen ihre Musik am Handy über die Lautsprecher hören zu müssen und somit das ganze Abteil und den Bahnhof unterhalten zu müssen.
 
2% Religion!
 
@shiversc: gz
 
@shiversc: enttäuschend wenig. religion, waffen und geld sind quell allen übels dieser welt...
 
@shiversc:

iss das nicht der oberbegriff für stress. ärger, waffen usw..

da gab es ja wohl wirklich das meiste von allen und es wird nie ein ende haben
 
Sinclair C5? *LOL* wen haben die denn da überhaupt befragt, dass überhaupt 9% noch den Namen Sinclair überhaupt kennen?
 
@der_ingo: Hast voellig recht. Den kennt doch selbst in UK kein Schwein. vgl. http://en.wikipedia.org/wiki/Sinclair_C5
 
Meine Statistik sieht etwas anders aus, bei mir würden Handys nicht vorkommen, weil sie viel zu praktisch sind um schlimm zu sein, aber man merkt das die gefragten Realitätsfremd sind, sonst wäre zb. ein Auto nicht so weit oben. Zigaretten hingegen gehören zu den Sinnlosesten Erfindungen und würden bei mir an der Spitze stehen.
Auch lustig ist das der "Sinclair C5" als einziges Produkt aufgeführt wird und nicht wie die anderen als Produktgruppe (Elektrofahrzeug).
 
Waffen? Naja, wenn man genau darüber nachdenkt waren sie im Jäger und Sammler Prinzip nötig. Waffen wurden nicht nur gegeneinander unter Menschen verwendet sondern auch gegen feindselige Kreaturen. Das müsste man genauer auslegen. Ich glaube, schlimmer war die Erfindung Waffenbesitz unter Zivilisten zu legalisieren, als sie selber zu erfinden.

Bei Handys stimme ich eher zu. Vergesse ich mein Handy daheim bin ich total unruhig und fühle mich so als wär ich ohne Hose aus dem Haus gegangen ... Kein Handy = Fehlendes nötiges Kommunikationsinstrument ...
 
@AEA: So ein Käse. Feindselige Kreaturen.... Was soll denn das bitte sein? Dinosaurier???? Nenn mir eine Kreatur auf diese Erde die Menschen auf ihrem Speißeplan stehen hat. Unfälle(z.B. Bärenangriffe) ausgeschlossen da bei diesen meistens die darin verwickelten Personen selber schuld sind.
Und zum Waffenbesitz von Zivilisten: Wer hätte dann früher jagen gehen sollen?
Etwa das Militär???....
Beim Handy stimme ich dir voll zu :-)
 
@AEA: Das verstehst du bissl falsch. Es gab auch in der Urzeit bei den Menschen etwa Tiger Löwen usw! ^^ Und man hat nichts desto trotz waffen gebraucht um sich zu ernähren von anderen Tieren. Oder kannst du etwa ne Antilope mit bloßen Händen fangen? Blödes Beispiel aba ich mein halt nur. Und Beim Waffenbesitz rede ich von der Gegenwart. Ich finde sowas wie Waffenschein und Waffe kaufen im Laden blabla sollte es net geben. Ich weiß ja nicht wies in Deutschland ist. Eh so ca. wie in Österreich. Was die Armee im Ausland macht is eine Sache, aba Zivilisten sollten keinen Zugang zu Waffen habe. Siehe die Amokläufe ...
 
@AEA: *zustimm* Früher waren Waffen einfach lebensnotwendig. Ohne diese könnte man nichteinmal ein Wildschwein zur strecke bringen, bzw. ausweiden.
 
Handys, Autos usw. sind auch Waffen. Kein Wunder also, dass "Waffen" an Nr.1 steht
 
@hjo: aha. Ne Klobürste kann auch ne Waffe sein - also warum steht Klobürste nicht unter den TopTen?
 
@JoePhi : weil sie keine haben
 
@hjo: stimmt - wie dumm von mir. Das war ja ne britische Umfrage. getreu dem Motto ... scheis*t der Bär inen Wald! *g*
 
@hjo: Was nützt dir ne Klo bürste wenn du nicht weist wie es benutzt wird... Sehe öffentliche deutsche Klo's wo keiner hinterher für geld putzt..... Achja, und falls es dich interessiert... Deutschland hat nicht viel beigetragen zur verbesserung der Tolletten hygiene..
- http://inventors.about.com/od/pstartinventions/a/Plumbing_3.htm
 
Platz 11: WinFuture - Platz 12: nim
 
@windowsgott: rofl: ich würd nim aber schon in die top10 voten^^
 
@windowsgott: Was willst du dann hier, wenn du WinFuture überflüssig findest? Geh wieder in dein Erdloch und verschon die Welt mit deinen sinnfreien Ergüssen!
 
@windowsgott: hier gehts um die briten, also ist der scherz mit "nim" nicht nur sowieso eher ein sparwitz, sondern vielmehr komplett daneben^^
 
@windowsgott: Mein gott - nun macht Euch doch nicht in die Hose - ich bin sicher sogar nim kann drüber lachen! Ich hab mich totgelacht. Netter gag!
 
Nja diese Sache mit den Handys sehe ich von 2 Seiten, Total praktisch aber auf der anderen Seite in zeite von Flatrates (handy)sind sie die schlimmste erfindung, jedes Schwein ruft an und will stundenlang über ein (für mich) belangloses Thema reden, das ist echt Grauenhaft....
 
Oh nein..

In China ist ein Laster voller Reis umgekippt. :D
 
@holz: Weißt du denn auch was das für eine bedeutung für die Markwirtschaft hat?? :D
 
Scheiss Handys...Ok war damals der erste der ein Handy hatte (Umgebung son PT10 Nokia oder so)Aber stellt euch vor eine Welt ohne Handy! Totaler zusammenbruch.Heutzutage unterhalten sich Kiddis nur noch über Telefon,und wenn diese noch nebeneinander sitzen.Keine Wunder,fals diese keine richtigen Sätze mehr sprechen können.Schaltet doch mal Mittags das Fernseh ein,dann wißt ihr was ich meine.Handys verblöden!Ob ich eins hab?Jo..liegt schon seit Monaten in der Ecke.Fals mich einer erreichen will soll er vorbei kommen auf ein Bierchen oder zuhause anrufen...
 
Atomkraft als Erfindung zu bezeichnen ist schon etwas seltsam. Der Grundlage war schon immer da, die Menschen haben sie sich nur zu Nutzen gemacht.
Das Blitzer da aufgelistet sind, ist einfach nur Schwachfug.
 
Zigaretten und Blitzer finde ich das schlimmste!!!
 
@nils16: Grammatik und Rechtschreibung finde ich das schlimmste!!!
 
gewisse berliner firma...rofl
 
Dumme Frage aber was sind Blitzer? ^^
 
@AEA: Na - Briten mit Zigarette im Mund, Handy am Ohr, lehnen an einem Auto, haben Ihren Mantel geöffnet unter dem sie nix tragen und zeigen Ihre Waffe.
 
@AEA: ... natürlich fahren alle freihändig weil sie in der anderen hand nen fetten burger haben, ausserdem erkennt man diese an den roten haaren :-)
 
@AEA: Soll das eine Antwort auf meine Frage sein?
 
@AEA: Fahr mal über ein paar rote Ampeln. Irgendwann sollte dir dann ein Licht aufgehen :D
 
@AEA: mann muss nicht immer warten bis die grünen ampeln auf rot schalten, 80km/h in der stadt reichen auch schon^^
 
LOL!
Was nicht auftaucht is Arbeitslosigkeit?Haben die in England so gut wie keine?Warscheinlich beschweren sich die arbeitlosen Engländer über`s Handy da sie die Rechnungen nicht bezahlen können.Und die anderen Arbeitlosen beschweren sich über das schlechte Fernsehprogramm.LOL
Und die,die Arbeit haben, geben Waffen an,weil die von den Arbeitlosen überfallen werden..lol
 
@Hoshie223: arbeitslosigkeit ist auch keine erfindung! aber gut, wenn es darum geht irgendwas beizutragen, ob es nun themenbezogen ist oder nicht, haste recht. beim nächsten firefox thread schreiben wir dann über das paarungsritual der wildgänse, gell?
 
sind für mich zwar idioten die thommys,aber da ahben se ausnahms weise recht.
 
Ich hätte erwartet das es die Religion ist.
 
Religion iss das nicht der oberbegriff für stress. ärger, waffen usw.. da gab es ja wohl wirklich das meiste von allen und es wird nie ein ende haben
 
@gammler: zu viel des guten ist nie gut!^^ wenn man mal tv schaut, ist das kein problem und man ein handy zb. für notfälle nimmt ist das wirklich gut. natürlich gibt es da aber auch die kleinen dummen kinder die dann musik drauf abspielen und jeder hört den scheiß mit. ich find fastfood nicht schlimm. :D
 
Atomkraft wurde nicht erfunden, sondern entdeckt.
 
@Rika: waffen wurden auch entdeckt. schon zu neandertaler zeiten saß herbie neben seiner höhle und verpasste seinem eheweib versehentlich mit dem knüppel eins auf die birne^^ das war der ursprung der emanzipation. irgendwie muss alles erst entdeckt werden bevor es als erfindung deklariert wird.
 
Wenn das nervende Utensil im eigenen Einflußbereich liegt, kann man es doch einfach auschalten. Also kann so ein Handy höchstens ganz kurz nerven, dann schaltet man es aus, fertig. Wer sich zum Sklaven vom Handy machen lässt und wie ein dressiertes Äffchen springt, sobald es klingelt oder irgendeinen Jamba-Abo-Klingelton düdelt, ist das doch selbst schuld. Bei so manchem Handybesitzer hat man durchaus das Gefühl, die Person hat sich eine elektronische Hundeleine verpassen lassen und ist zu d00f, diese selbst abzustreifen. Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: "zu doof" ist nicht die richtige einschätzung. vielmehr übertrifft das geltungsbedürfnis. ich mein, es hört sich doch einfach besser an, wenn man permanent über das klingelnde handy schimpft, obwohl man es ja doch genießt, ein begehrenswerter mensch zu sein^^! dies natürlich nur auf privat personen bezogen. beruflich ist deine argumentation so nicht haltbar. da nervt es wirklich und abschalten kann man es auch nicht einfach so.
 
Waffen, Atomkraft, Zigaretten? und die Handys sind ganz oben mit dabei? Wie bescheuert
 
Viel schlimmer als das Handy sind zb. die schnatternden Weiber in meinen Büro. Mir währe viel lieber die würden Telefonieren, da höre ich nur eine Seite des Gesprächs.
 
Ich hätte Religion auf 1 gewählt.
 
@okkupant: ich auch :D
 
@okkupant: Ich auch, wobei ich anmerken darf das ich Religion nicht als Erfindung ansehe, sondern eher als eine Lüge...
 
mhmm, Überwachungkameras hätte ich auf 1 gewählt. den die werden schon noch zur gefahr werden, nachdem sie zur "sicherheit" beigetragen haben.
 
Nein, ich seh das ANDERS!!! DER SINCLAIR C5war das tollste und beste Fahrzeug das jemals gebaut wurde. Jemand doch noch nicht in ihm fuhr, hat keine Ahnung davon. Handy gehen mir doch am A**** vorbei. Ich werde jetzt erstmal meinen Windows Mobile Backgroudn (ein Sinclair C5) angaffen.
 
Religion sollte noch n'bisschen nach oben :D, so an 2.stelle oder so ^^
 
jo mein ich auch religion könnt ruhig einen der ersten 3 plätze belegen ... o0 Briten sind ja echt arm ... o0 omfg
 
kein Wunder bei den Briten, son Hinterwaldvolk, Platz 1 müsste klar Sozialismus sein, hätten die das 40 Jahre diktiert bekommen, dann säh das anders aus auf der Liste
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles