OCZ bringt hochauflösende Laser-Maus für Spieler

Hardware Der Speicherhersteller OCZ will sich offenbar als Allround-Hardware-Anbieter für Spielefans etablieren. Nachdem das Unternehmen seit Jahren hochwertige RAM-Module mit hohem Übertaktungspotenzial auf den Markt bringt, steigt man jetzt auch in das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Rapidfire Cheater Maus !!!!! :P Ob die wohl gut in der Hand liegt ?
 
@xxxFrostxxx: auf diversen tastaturen lassen sich bereits seit einiger zeit makros ablegen (für wc3/bw zB: andere spiele unterstützen makros von vornherein, wie wow). von daher war es doch nur eine frage der zeit, wann hardware makros für shooter kommen...
 
@xxxFrostxxx: die form ist in etwa die von logitech (g5 z.b.). und das ist ne perfekte form fuer die meisten
 
@GuybrushThreepwood: Also ich komm mit dieser Form gar nicht zurecht :P ^^
 
@xxxFrostxxx:

genau ,das sind cheats und scripter-kiddies tools !

@Klugschiss85
jaja schon gut !
 
@Bazillus: o_O was für ein Satzbau "scheisse kidies tools"... btw was sind kidies? @xxxFrostxxx: denke mal, dass die Form super passt, sieht man ja am Bild, dass der Daumen schön rein passt :) wär jedenfalls endlich mal eine Alternative zu meiner alten Logitech IFeel Mouse
 
nene, nichts geht über das vibrieren der ifeel-maus! wenn die doch hersteller endlich wieder so ein geniales teil in modernerer version rausbringen würden, dann könnte ich auch mal wechseln... *seufz*
 
dinge die die welt nicht braucht.
 
@spreemaus: ... und Kommentare die die Welt nicht braucht.  :-)
 
@swissboy: Hast Du etwa auch die Umbenennung der Welt in "spreemaus" verpasst?!? =)
 
@spreemaus: Du hast wahrscheinlich noch nie mit einer hochauflösenden Lasermaus gespielt. Ich selbst beitze die Copperhead von Razor...die bisher beste Anschaffung in meiner "Gamer-Karriere"! Es ist ein eklatanter Unterschied, ob man z.B. Shooter mit 800 dpi oder eben mit 2000 dpi (oder mehr) spielt. Man ist einfach schneller und trotzdem genau. Probier's einfach mal aus...nur mal so als Tip von mir.
 
@spreemaus: schon wo ich den newstitel gelesen habe,dachte ich gleich dass so ein dämliches kommentar kommt!omg
 
@tommy1977:
Ich will auch die Cooperhead. Ich hab leider nur die Diamondback seit die draußen ist, aber die ist schon geil mit gerade mal 1600dpi. Mal sehen, ob die Maus sich durchsetzen wird, mit der Garantie!!!
 
in sachen Gamermaus vertraue ich immer noch Logitech. man müsste sie testen können um eines besseren belehrt zu werden.
 
Sieht zumindest ergonomisch aus :) Triple Thread, jaja, damit man seinen Colt oder AK Skill aufwerten kann *lach*
 
ein schlechter spieler bleibt mit so ner maus auch weiterhin ein schlechter spieler und ein guter spieler ist auch mit anderen mäusen ein guter spieler... geldmacherei. das ist nur wieder was für die kiddies, um sich "pro" zu fühlen...
 
@LoD14: sehe ich genauso
 
@LoD14: Aha, ich wette, dass jemand mit ner Kugelmaus nicht so gut zielen kann, wie mit ner Optischen Maus. Und Multimediatastaturen sind auch Geldmacherei, man kann genauso gut seinen Player öffnen und mit der Maus auf den Play-Button klicken. Nur weil du keinen Nutzen darin siehst, heißt das nicht, dass das alle so sehen!
 
@frisch85: zwischen ner maus, die bei nem aldi pc bei ist und ner MX 510 gibts garantiert unterschiede, alles drüber sollte keinen spieler ausmachen. ob der gamer jetzt mit 800 oder 2000 dpi oder was weis ich spielt, macht den braten auch nciht mehr fett. das bilden sich dann irgendwelche kinder ein, dass sie dann besser seien. entweder du hast reaktionsgeschwindigkeit, reflexe, genauigkeit und präzision im handgelenk oder du hast es nicht, und dann bringt so ne maus auch nix.
 
@LoD14: Ob da die DPi was bringt weiß ich nicht, allerdings merke ich es an meiner Maus und an der eines Kollegen, welche kleinen aber feinen Unterschiede es bei Mäusen gibt. Bsp: Meine Maus hat das Verhalten, dass sie wenn ich sie zu schnell bewege in die linkere obere Ecke springt. Bei meinem Kollegen passiert das nicht. Ich denke schon, dass diese Maus auch entsprechende Gameranforderungen entspricht.
 
ich denke schon das die maus nicht schlecht sein wird.und gut wird sie auch in der hand leigen denke ich sie hat ähnlichkeit mit der logitech form.
 
Ich bin noch stolzer Besitzer einer Logitech MX510 - hab allerdings demletzt mal getestet wie das den so ist mit dem Umstellen der DPI während des Spiels. Somit habe ich mir die MX518 gekauft - NIE WIEDER! Was Games angeht versaut man sich das komplette Aiming da man sich ständig auf eine andere Geschwindigkeit einstellen muss - hab dementsprechend die Maus sofort wieder umgetauscht und benutze weiterhin die MX510. Wenn es bei der OCZ 6 DPI Einstellungen gibt, dann frag ich mich ernsthaft für was? Aber jedem das Seine.....
MfG Slave
 
Irgendwie sieht die wirklich haargenau so aus wie meine Maus von A4Tech http://www.fuergamer.com/xanario/xanario_pinfo.php?language=de&cPath=25_89&products_id=568&sessID=ec6277d05d508eef1673a6a3df5cf454

Kann man sich auch gleich die Kaufen, Die technischen Daten sind ja gleich. (Auf der Seite sind die falsch angegeben)
 
die 6 verschiedenen dpi-stufen sind für unterschiedliche spielergruppen da.. sonst müssten sie die maus ja in 6 verschiedenen varianten anbieten! eine mit 400 dpi, eine mit 800 dpi usw.. ich z.b. bevorzuge eine langsame maus, andere hingegen eine schnelle, und genau dafür sind die 6 stufen.. ocz möchte die maus für alle käuferschichten interessant machen!
ich finde ja schon gut, dass ocz nicht irgendeine extravagante form nutzt, sondern auf bewährtes zurückgreift und sinnvoll ausbaut..
auch das design der farben gefällt mir persönlich gut..
besser gut abgucken als schlechte "innovationen" auf dem markt schmeißen ^.^
 
Wahrscheinlich nicht für Linkshänder nutzbar... -.-
 
@Fallen][Angel: Natürlich nicht, deshalb gibt es ja auch Razer :)
 
ich bleibe bei meiner Logitech MX 1000 Laser. Logitech ist schliesslich Marktführer, und das nicht umsonst. Logitech hat einige sehr hochwertige Produkte, nicht nur bei den Mäusen. z.b. soundsysteme, tastaturen (G15) , webcams (beste webcams für heimanwender), etc... lg fesy
 
@stuedler: hmmm, wieviel bezahlen sie dir? :D
 
Also ich nutze die DPI-Tasten auf meiner G5 so gut wie nie. 800 DPI sind für CS 1.6 optimal...jedoch bei Rollenspielen und Strathegie macht sich die Umschaltung ganz gut.
Mehr als 1600 sind meiner Meinung nach übertrieben. Statt die Sensoren weiter zu verbessern sollten die Hersteller lieber die Haltbarkeit der Tasten verbessern. Hab schon meine 3. G5 (zweimal rechte Naustaste defekt, bloß gut in der Garantiezeit).
 
@Fintsch86: Du machst mit deiner G5 irgendwas falsch. Ich habe eine der 1. Serien (bekam meine anfang Oktober) und sie läuft immernoch gut. Ich benutze bei CSS manchmal 1200 dpi, das ist da manchmal idealer. Ansonsten verwende ich auch 800dpi, es ist so einfach ideal.
 
Kann mir mal einer erklären, was das Umschalten bringen soll? Ist doch völlig egal was man spielt - die höchste Auflösung ist das beste. Die Sensitivität kann man dann im Spiel selber noch konfigurieren. Aber wieso sollte ich die Auflösung meiner Maus heruntersetzen?
 
@felixfoertsch:
Du hast das Prinzip der dpi Umschaltung on-the-fly nicht verstanden. Man kann während des Spiels die Geschwindigkeit (dpi) der jeweiligen Situation anpassen. In BF macht es z.B. Sinn, eine schnellerere Drehgeschwindigkeit des Geschützturmes in einem Panzer zu wählen. Ein Klick auf den dpi Umschalter und man ist beweglicher. Oder willste dafür jedesmal ins Menü schalten?
 
Also ich nutze die G7 von Logitech und lasse sie eigendlich immer auf 2000dpi. man kann dafür die Mausbeschleunigung abschalten :)
Für mich ist die die perfekte Maus. zudem noch kabellos, was zum gamen eigendlich wichtig ist. Verbindungsprobleme hatte ich noch NIE.
 
@HNM: "zudem noch kabellos, was zum gamen eigendlich wichtig ist" wassn quark... in welcher spiel-situation ist es wichtig, ob da nen kabe dranklemmt oder nicht? und jetzt komm mir bitte nicht mit nem haustier, was just in dem moment anfängt am kabel zu knabbern :) ich schwöre seit je her auf kabel (sei es das LAN kabel oder eben perepherie). nie aussetzer nd auch nie ein "ups, batterie alle, wartet mal nen moment jungs".. ^^ jedem das seine, der eine is mit, der andere ohne glücklicher. fakt is nur, dass "kabellos" keineswegs "wichtig" fürs zocken ist, so'n blödsinn =)
 
@thelord: ich hab früher auch mit ner kabelmaus gezockt und da wars oft so das das Kabel zu kurz/lang/im Weg war. manchmal wars auch so das es mir die Maus "verzogen" hat durch den Kabelwiderstand. Zudem kannst du mit ner kabellosen vom Bett aus den DVD steuern =)

Das Batteriewecheln (bzw. Akku bei der G7) ist in 2-3 sekunden erledigt. (sind ja zwei akkus vorhanden wobei immer einer voll ist)
 
@HNM:
maus ohne kabel wie kerl ohne kabel !
 
@Bazillus: hmmm... na ich hab "dort unten" auch kein kabel. Da bewegen wir uns in anderen Dimensionen! /schmuddelmode off
 
Nicht schlecht. Sogar mehr DPI als meine Copperhead. Und dazu noch 6 Jahre Garantie.
 
@ephemunch: Ist deine Copperhead mal kaputt gegangen? Nur weil OCZ 6 Jahre Garantie anbietet heisst nicht dass die Maus länger hält als die Copperhead. Hat die OCZ nen onboard-Speicher, 1000 Hz, kann ein Firmware Upgrade durchgeführt werden wie bei der Copperhead? usw usw
 
Die Dpi-Umschaltung ist genial und der Tripple Shoot auch :)
da freut man sich wieder Ego-Shooter zu zocken :)
 
@secarius:

lass doch gleich ein bot für dich spielen....
 
2500 DPI Mäuse, SLI , DualCore, 7.1 Sound usw die Hardware Industrie ist ständig Inuvativ....Nur die Spieleentwickler bringen ständig den gleichen Einheitsbrei. Wo sind da mal die Inovationen? nach dem Motto "alter Wein in neuen Schläuchen"
 
jo ich finds auch sinnlos, und das design ist ja mal total von logitech geklaut :)
wenn dann lieber das original
und meine getunte MX500 gefällt mir immer noch am besten
 
Verflucht, ich renn hier mit einer gammligen Logitech Mouse Man rum, weil meine G7 bei Logitech repariert wird:(
Leute die mal eine 2000Dpi Maus in der Hand hatten und dann wieder auf eine ältere umsteigen müssen, werden wieder nach der 2000Dpi Maus schreien:)
Vor allem die Präzision ist einfach ein Genus.
 
@Tomelino: Stimmt, muss dir Recht geben. Wenn du dann deine Maus wiederhast, wirst du sie erstmal langsamer stellen müssen, xD.
smite
 
Die technischen Daten mögen vielleicht beeindrucken, aber das Farbdesign ist einfach scheußlich!
 
Die technischen Daten mögen vielleicht beeindrucken, aber das Farbdesign ist einfach scheußlich!
 
@trikan: Und dann noch dieser orange Button im grellen blau (würg). Der Designer muss Farbenblind sein. Aber egal, haupsache die Technik stimmt.
 
siehst aus wie ne MX Logitech Serien Layout KLAU !!

naja höhere abtastraten + weniger kohle OK !

her damit..

obwohl ich hasse es das game neu erlernen zu müssen wegen anderen settings :-)
 
Also ich weiß ja nicht, aber mir kommt das ganze doch ziemlich wie meine gute "alte" A4tech-Mouse vor. Hab die X-750F mit DPI 600/800/1200/1600/2000/2500 und auch den Triple-Fire-Button. Ist zwar nur ein Laser drin, aber der reicht mir vollkommen. Achja zum Triple-Fire-Button: ich find den sinnlos, weil man genauso schnell dreimal einfach klickt - also eigentlich kein Cheaterbutton. Ich benutz den eigenlich nur auf dem Desktop oder sonst, wenn ich ne Datei öffnen möchte. Hier mal der Link zur Mouse von A4: http://a4tech.de/index.php?men=90&pro=X-750F
Das einzige was ich ein bissl schade finde ist, dass sie nicht noch 2 oder 3 Tasten mehr hat.
 
Das is eine umlackierte X750F von A4tech. Gibts für mich keine Zweifel und die gibts schon länger. Hatte die auch und werde die mir wohl nochmal zulegen. Schwachstelle ist wohl die Linke Maustaste. Wird nach der Zeit etwas sehr empfindlich. Na gut, bin Linkshänder aber trotzdem liegt die gut in der Hand. Wichtig ist das die Gleitpads gegen vernünftige Ausgetauscht werden damit es richtig flutscht. ^^
Der Tripple-Fire-Button taugt nix. Jedenfalls gibt der nicht wirklich immer 3 Schuß ab.
Gut aber für Bf2 um beim Heli die Lenkrakete nachzujustieren. Trotzdem extrem Präzise das Teil. =)

Bin gespannt was die von OCZ kosten soll. Winfuture sollte mal ne Anfrage machen wie es zu der Ähnlichkeit kommt. Zufall? ^^
MfG
 
hm... aber ob die so gut ist wie nee logitech oder Razor maus mit nur 2000dpi^^
 
Die haben es "geklaut" ocz.die firma a4tech hat sie schon längst aufn markt.also nix neues!ich hab sie die x7-718f mit dieser rapidfire funktion!wie der vac auch schon gepostet.genau wie ähnlichkeit.in japan ist gegenstandskopie all täglich!!!!!ich hab für meine x7-718f 27 euronen bezahlt.ocz ihr seid ja lustig!!!!!!!
 
Tja Logitech baut halt die besten Mäuse, nicht wahr OCZ?^^
 
Ich finde es gut, dass WinFuture mal wieder Hardware-News veröffentlicht. Davon gibt es viel zu wenig, bitte mehr solcher News!! Die Windows-Welt besteht nicht nur aus Software.
 
Sehr schöne Maus. Aber ich mag Kabel
 
@hjo: hmmm ich weiss ja nicht wo bei deiner Maus das Kabel befestigt ist aber ich kann bei diesem Modell ganz klar eines entdecken. ^^
 
@HNM Dann geh mal zum Optiker. Hast wohl ein kleines Problem mit deinen Augen. ^^
Das Kabel sitzt da wo bei einer anderen Maus auch ein Kabel sitzen würde und ich für meinen Teil kann den Kabelausgang auf dem Foto problemlos erkennen. :)
 
sieht nicht schlecht aus... hab momentan ne Cooltek Hurricane, is zwar klasse, liegt aber verschissen in der hand :-D doch ich brings nicht übers herz mir ne neue zu kaufen -.-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles