Fehler: Microsoft hat ein Problem mit dem Jahr 3000

Software Wer erinnert sich nicht noch an die Zeit vor dem Jahr 2000, als sich die Horrormeldungen zum Ende der Welt wegen des sogenannten Y2K-Problems überschlugen. Letztenendes lief dann doch alles glatt und wir alle haben den Beginn des neuen Jahrtausends ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So, dann fangen wir schonmal an, uns Sorgen zu machen.
Ist ja quasi 5 vor 12!
 
@TinyRK: Ich gehe davon aus, daß es keinen unserer Computer mehr geben wird im Jahr 3000. Auch die besagte DLL Datei wird es wohl nicht mehr geben. Ob es überhaupt boch Dateien geben wird?
Also um die Sache nochmals zusammenzufassen... Unnütze News.
 
@TinyRK: http://tinyurl.com/238w6t - ist erst seit kurzem 5 vor 12. :) @Essbaumer: Eher unterhaltsame News.
 
@TinyRK: LEUTE LEUTE LEUTE Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!! Da steht doch nicht, dass wir uns sorgen um das Jahr 3000 machen sollten, sondern weil hacker durch DoS Attaken das System auf das Jahr 3000 umstellen könnten und somit würde sich das Programm beenden. Nur darum gehts und nicht um 5 vor ^12^ hahahaha
 
@LastSamuraj: und wie soll man das mit einer DoS Attacke anstellen?
 
Das würde ic auch gern wissen ...
 
@TinyRK: wer lesen kann ist klar im vorteil: wenn ein Datum nach dem 1. Januar 3000 verarbeitet werden soll. das heist nicht das es erst im jahr 3000 passiert sondern das eine DoS Attacke mit dem Datum des 01.01.3000 schon ausreichen würde :) ergo besteht das problem jetzt schon !!! erst alles lesen dann posten :)

 
@woot & voodoopuppe: http://www.bsi-fuer-buerger.de/abzocker/05_04.htm oder http://www.brain-pro.de/Seiten/ddos/ddos.htm

vielleicht hilft euch das ja weiter :)
 
Ja, genau... Jahr 3000... :-)
 
....also quasi Attacken aus der Zukunft.... :-))
 
Sonst hat man ja auch keine anderen Sorgen !! Ist doch einfach nur zum *lol*.
 
Ob es da überhaupt noch menschen auf der Erde gibt. :)
 
Ich habe sicherheitshalber schon mal bei Dezember 2999 in meine Agenda eingetragen "ACHTUNG: Auf allen Systemen die MSVCR80.dll überprüfen!"  :-)
 
@swissboy: lass dich besser am 01.12.2999 erinnern - am 01.01.3000 wird es schon zu spät sein... :-)
 
@swissboy: Im Jahre 3000 gibt's die Schweiz nicht mehr. Hat ja auch lang genug existiert :P.
 
@Freedomsaver: Mit dir sind prozentual mehr Schweizer hier bei Winfuture als Deutsche. Von wegen Planet Schweiz. Dann gibt's ne Bevölkerungsdichte von 1 Einwohner auf 100 km² :P
 
so ein mist! warum haben die das gestern nicht gepatcht? jetzt muss ich in den nächsten 993 jahren mit den angst leben das jemand schabernack mit meinem pc anstellt... :(
 
Zum Glück werde ich das nicht mehr miterleben müssen :)
 
man kann sich auch mit sicherheitswarnungen lächerlich machen...
naja, microsoft ist schuld also ist die Welt in Ordnung :-)
 
Ich trags mir rot im Kalender ein
 
uhhh, da wird dann wohl mein toster und die kaffeemachine frühs nicht gehen. naja habe ja noch etwas zeit bis dahin ,mir ne thermoskanne zu kaufen.
 
hmm .. ok schön dass man den fehler gefunden hat .. aber jetzt ne sicherheitswarnung rausgeben? lol .. 993 jahre dauern ja noch ein wenig :)
 
Jetzt haben wir also noch 993 Jahre um auf Linux umzusteigen.
 
@ lazka: na, ob sich das ausgeht, bin ich mir nicht so sicher.
 
Ich finde die sollten sich mal lieber mit akuteren Sicherheitslücken beschäftigen.
 
oh mein gott, wie wichtig. ich hab mir gestern übrigens den fingernagel eingerissen... und wenn sie den 10fachen speicher verwenden für die zeitkomponente und der Bug erst im jahr 10.000 auftritt, irgend ein blöder amerikaner wird acuh damit noch ein problem haben und den weltuntergang darin sehen.
 
@LoD14: ...und sofort auf Schadensersatz in Fantastilliardenhöhe klagen...
 
Ich hoffe das MS es bis zu den Jahren 4000 oder 5000 geschafft haben einen Patch für dieses doch sehr dringende Problem zu veröffentlichen.
ich mach mir jetzt echt sorgen um meinen PC das er es nicht schafft diesen Datumswechsel zuverarbeiten.
Jetzt sollten alle mächtig Angst haben.
 
Bei keinem anderen OS gibts so eine tolle Vorwarnzeit . :)
 
Um ganz ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass ich oder die Menscheit überhaupt das Jahr 3000 erleben werden und selbst wenn, dann ist die heutige Software fast 1000 Jahre alt und ich denke da spielen Comnputer wie wir sie heute kennen keine Rolle mehr. Denkt man 1000 Jahre zurück was es da gab und dann nochmal 1000 Jahre und dann nochmal 1000 Jahre. Die Sorge ist einfach lächerlich, aber MIcrosoft wird bestimmt schnell patchen :D
 
@Memfis: Im Jahr 3000 [...] die Welt arbeitet dann noch mit der 64-Bit-Version von Microsofts Visual C++ 8.0 Standardbibliothek (MSVCR80.dll). Das ist sehr wahrscheinich. Wenn wir Glück haben kommt vorher aber noch Microsofts Visual C++ 8.1 Standardbibliothek (MSVCR81.dll), dann sind wir gerettet.
 
[IRONIE]Jetzt lacht ihr noch drüber in 993 Jahren werdet ihr nicht mehr lachen wenn eure PC´s nicht mehr gehen! [\IRONIE] Spass bei Seite! Was soll das ? Hat die US-Behörde nicht andere Probleme! Ein Todesurteil vollstrecken oder so? Obwohl da steht ja "...dass es zu Programmabstürzen kommen kann..." Kann und nicht muss! [IRONIE] Aber dann werde ich mir mal nen neuen PC mit 64Bit System holen und dort schnell die Visual C++ 8.0 reinladen.[/IRONIE]
 
ich finde den sicherheitshinweis von microsoft absolut irrelevant.

1) wer sagt, dass es in knapp 1000 jahren noch menschen geben wird?
2) falls doch: wer sagt, dass bis dahin nicht schon quanten-computer zum einsatz kommen?
3) sollte es nie quanten-chips geben: wird durch exponentielle wachstum der computer-technik 64-bit lange nicht mehr ausreichend sein: C/C++ ist bis dahin auch schon überholt.
 
@madmat17: gibt ja schon die Programmiersprache D...
 
@madmat17: Liest hier überhaupt jemand die News bevor er postet? @Winfuture: Wie wäre es mit einem Captchatest vor dem Kommentareabegeben, so mit ner Frage zu den News. Ich glaube damit wäre allen geholfen.
 
Schwachsinnige Forumthematik !!
 
Meine Kindes-Kinder der zehnten Generation werden sich vom Mars darum kümmern....
 
omg jahr 3000
schade das ich evtl nicht mal 2100 mitbekomme :D
 
cool, mal schauen, dann vermerke ich in meinem Testament, dass mein Ur-UrUr-UrUr-UrUr-UrUr-UrUr-UrUr-UrUr-Ur-Enkel dann die bestimmte *.dll Datei nicht verwenden darf, wenn er ein Programm mit einer Zeitfunktion verwendent^^
 
News, die die Welt nicht braucht !
 
Bis dahin gibt es keine Menschheit mehr :-)
 
Ach ja, im Jahr 3000 brauch ich unbedingt neue Schuhe.
 
Im Jahre 3000 wird es die Menscheit nicht mehr geben. Wozu also diese News?
 
Bis dahin hat MS mit Sicherheit die lang geplante Weltherrschaft übernommen, und dann wird ab dem Jahr 3000 als Patch eben eine neue Zeitrechnung eingeführt :-)
 
@Species: dann leben wir jetzt im jahr 993 vor microsoft? :-)
 
ah verdammt da ist unser Mittwoch Jour-Fix laut Terminserie im Outlook
 
Das Jahr 3000!?!?! MEIN GOTT!!! EINE MILLION JAHRE!!!! (Zitat aus Futurama) :P
Naja, interessant zu wissen, aber das wird bestimmt beim nächsten Patchday geregelt werden... :D
 
Dann werde ich mich deshalb wohl, im Jahr 3000, gerade mal im Grab umdrehen. :-)
 
LEUTE LEUTE LEUTE Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!! Da steht doch nicht, dass wir uns sorgen um das Jahr 3000 machen sollten, sondern weil hacker durch DoS Attaken das System auf das Jahr 3000 umstellen könnten und somit würde sich das Programm beenden. Nur darum gehts und nicht um 5 vor ^12^ hahahaha
 
@LastSamuraj: Ja du Schlaumeier , Du kannst lesen , aber das gelesene auch verstehen ? Da steht das sich das Problem im Jahr 3000 wiederholen könnte , oder ?
Ausserdem dickes minus für doppelpost !
 
Uns selbst wird es doch nur noch maximal 100 -120 Jahre geben. Entweder haben wir uns bis dahin alle weggebombt oder wir sind alle ersoffen, vertrocknet oder erfrohren, oder von dem Meteor getroffen worden. Wem interessiert das Jahr 3000 ...
 
Jetzt aber mal ganz dumm gefragt. Was ist wenn ein User dicke Finger hat und statt 2007 3007 eintippt. Oder es werden Funktionen wie heutiges Datum + X Jahre genutzt. Ist das nicht das Problem auf das MS hinweisen will ?!?!
 
Seit ihr alle Analphabeten? Es geht hier nicht darum, dass uns das im Jahr 3000 passiert, sondern das durch eine Umstellung seitens von Angreifern auf das den 1.1.3000 es zur Beendiung des Programmes kommt!
 
@AEA: Bei deinem Kommentar musste ich lachen... Weil er genau das ausdrückt was ich grade gedacht hab ^^
 
@AEA: Das tut ja regelrecht weh fast alle vorhergegangen Kommentare zu lesen. Ein typischer menschlicher Effekt! Jeder hat nur die Überschrift gelesen!
 
@AEA: Außer Analphabeten gibt es im Internet nichts anderes (mehr). Also wundert dich das? Jeden den man auf seine Grammatik und Rechtschreibung hinweist, schreibt zurück, dass er doch Analphabet und Legastheniker ist... Mich wundert es nicht (mehr). Andererseits: Was Lustiges hat die News dennoch *g*
 
@AEA: DIe meisten sitzen vorm PC, lesen die überschrift und vor lauter Lachen (nach dem Motto: Microsoft hat sich wieder dumm dargestellt in der Öffentlichkeit) werden dann Tatsachen verdreht :)
 
@AEA & shared_pain & die paar anderen die es gelesen haben:
1 AEA: ich stimme shared_pain zu, musste auch lachen.
2 AEA zu re:2: man ey langsam bekomme ich angst, kannst du gedanken lesen.
wenigstens gibt es noch ein paar menschen die, die news komplett lesen.
hab gerade festgestellt das ich mein datum nicht auf 3000 stellen kann.
juhuuuuuuuuuuuuu
 
@AEA: Hier gibt's auch genug Nicht-Analphabeten, die die News vollständig gelesen & verstanden haben und trotzdem Witze drüber machen. Man sollte nicht immer alles so verbissen sehen.
 
@AEA: Ich bin doch nicht alleine hier. :-) Schon schlimm die Kinder von heute.
 
Hats denn echt keiner verstanden?! Genau genommen ist es IMHO kein Lib-Fehler, sondern die Applikationen müssen die Dates > 2999 richtig prüfen und richtig reagieren. MS hats richtig gemacht, versucht doch mal euer sysdate auf 3000 umzustellen ...

Dumm nur, wenn euch jemand eine Datei mit einem Datum ab 3000 unterjubelt, oder eine EMail mit Absendedatum ab 3000: ist die gentutzte Anwendung gut, gehts gut, ansonsten knallts, und/oder ihr habt Schadcode im System.

@nim: Wenn schon posten, dann aber auch verstehen, was man da postet, gelle 8-)
 
Na warum hier einige meinen das diese News sinnlos wäre. da pack ich mir am Kopf. Naja aber wenn in einigen Tagen, Wochen oder Monaten ihr System nicht mehr laufen wird, dann denken sie an diese News.
 
Himmel jahre 3000 da habe ich ja schon 20-15 oder so gelebt wenn es stimmt das Menschen wieder geboren werden xD
 
@domi344: Der Nächste DAU der nur die Überschrift gelesen hat. Ich glaube ich spinn ... was is auf winfuture.de bitte los???
 
@AEA: das sind die leute, die da lesen, ohhhhhh ms news + problem, muss ich doch direkt en comment zu geben
 
@ AEA: deutschlands kinder haben einfach zu viel freizeit
 
@TTDSnakeBite: Und nach dem Verbot von "Killerpielen" noch viel mehr *G* und das macht mir richtig Angst :-)
 
Lesen und so.. ne?
 
Ich gehe ebenfalls davon aus, dass es im Jahre 3000 weder PC's, noch Microsoft geben wird. Bis dahin haben Menschen sicher schon Implantate die leistungsfähiger sind als 100 Core 2 Quad QX6700 zusammen.
 
@DF_zwo: Ich hör schon langsam auf die Leute zu zählen die die News net gelesen haben. Danke du hast sie gerade alle bestätigt! Ich dachte nach sovielen Hinweisen hätte es wer checkt. Du aber halt auch nicht! ...
*kopfschüttel*
 
ich danke allen dummen menschen für den lustigsten tag auf arbeit den ich seit langem hatte. eure comments??!?!
viel zu hart. Schade nur das die Generationen net klüger sondern dümmer werden :-(
1940 -> Albert Einstein
2000 -> Britney & Co.
2060 -> eure Kinder
man sieht die Leute werden immer dümmer. q.e.d. ^^
 
@DerNeckermann: Geht mir auch so. Bin auch grad in der Arbeit.
 
@DerNeckermann: mal ganz ehrlich..neulich hab ich den sinnlosesten Film aller Zeiten gesehen..Idiocrazy...nun, nach diesen ganzen Kommentaren finde ich diesen Film doch nicht mehr so sinnlos, ich glaube der wollte uns warnen, dass die Welt immer mehr verdummt. @All: Mal ganz ehrlich...so ein lachkrampf hab ich eigentlich grad nicht, die Kommentare machen mich irgendwie traurig, was es doch für dumme Menschen gibt. -.-
 
@AEA: Doch ich habe die News sehr wohl gelesen. Ich habe nur auf die Comments einiger anderer hier geantwortet. Also reg dich ab. Du bist ja so cool -.-
 
@DF_zwo: Ja, bin ich. Wenigstens hast du in einem Punkt Recht.
 
@AEA: Ich glaube du hast doch nichtmal verstanden, was ich mit meinem Comment sagen wollte. Bevor du also urteilst, LESEN und ÜBERLEGEN und dann POSTEN. Einer der Grundregeln von WF.
 
@DF_zwo: Und ich glaube du hast keine Ahnung davon wie man auf Sarkasmus reagiert ...
 
*LOL* ... ja genau ... wie ganz oben schon gesagt wurde: wird auch zeit - 's ist 5 vor 12 bzgl. dem jahr 3000 ... ich bin dann eh nicht mehr und c++ ebenso wenig ...
 
@McNoise: und bzgl. schwachstellen im code bzgl. datum ... ob das nun das jahr 3000 ist oder 4000 ... sicherlich wurde in den bibliotheken vielleicht nicht über das zeit-limit nachgedacht, aber explizit mit dem jahr 3000 hat das nun wenig zu tun.
 
Im Raumschiff "Bluescreen" ^^
 
Ich finde die News ist schlecht formuliert. Es kommt nicht wirklich rüber, dass es hier hauptsächlich um die Angriffe von Hackern geht und nicht um die Probleme in 1000 Jahren...
 
@typh: "Ein Angreifer könnte nach Angaben des National Cyber-Alert Systems unter AUSNUTZUNG DER SCHWACHSTELLE Denial-of-Service-Attacken durchführen, durch die sich das jeweilige Programm einfach beendet." soviel zu "schlecht formuliert". redet euch net raus mit der unfähigkeit anderer
 
@DerNeckermann: "Im Jahr 3000 könnte sich die Geschichte wiederholen, gesetzt den Fall, die Welt arbeitet dann noch mit der 64-Bit-Version von Microsofts Visual C++ 8.0 Standardbibliothek (MSVCR80.dll)."
Und hier geht es darum, dass das Problem in 1000 Jahren auftreten wird/kann.
 
@typh: also bei mir bleibt immer das hängen was ich zuletzt gelesen hab und das was am wichtigsten is. aber nich das, wo sich die größte sensation rausholen lässt. der gesunde menschenverstand sollte einem eigentlich helfen den text richtig zu interpretieren. aber so wie dir scheint es 97% der Menschheit auch zu gehen. "Schreibt euch net ab. ....." ^^
 
Naja wer in 1000 Jahren noch mit der 64-Bit-Version von Microsofts Visual C++ 8.0 Standardbibliothek arbeitet, der hat wohl etwas geschlafen und brauch sich dann nicht mehr zu wundern *lol*
 
Hallo? was ist das denn für ein quatsch. Als würden wir im jahre 3000 immer noch diese art benutzen. Dann gibts längst was anderes, überlegt doch mal,da sind 993 jahre. und wenn unsere Generation nicht mehr schafft, ja dann macht es halt die nächste. löl ansonsten kann ms ja schonmal ein Beta patch rausbringen *g
 
Die Konflikte an der deutsch-chinesischen Grenze werden uns 3000 bestimmt mehr zu schaffen machen als ein Fehler in einer DLL vor 997 Jahren :-))) 64bit Software steht dann vielleicht noch im Museum für Vorgeschichte.
Obwohl, ein Kollege hat vor einigen Wochen ein CPU Upgrade von Pentium 1/166 auf Pentium 1/233Mhz gemacht, also sagt niemals nie! :-)))
 
@peter64: Hat er diese Umrüstung gemacht, weil er auf Vista Ultimate upgraden will? *scherz*
 
Laut jüngsten Informationen hat Mac OSX kein Problem mit dem Jahr 3000.
 
@keulemann: Da lass uns noch mal 2038 darüber plaudern, wenn das Ende der Zeit kommt. ,-) Gruß, Fusselbär
 
Ich hoffe, Winfuture erinnert mich - oder einen meiner Nachkommen - dann im Jahr 2999 nochmal. So Juni wäre nicht schlecht. Tut mir leid, das ich so vergesslich bin. Trotzdem schonmal vielen Dank für diese wichtige Information :) :D
 
Naja im jahre 3000 bis dahin ..............
 
noch 993 jahre!!!!
also ich werds mit sicherheit nicht erleben! :-)))
 
nach soviel heißer luft mal ne ernstgemeinte frage: wie bzw wo stell ich als "hacker" die systemzeit um,wenn der benutzer am pc keine admin-rechte hat ????

ich finde diesen fehler sowieso wenig interessant, da
.____-a. kaum jmd 64 bit-software nutzt.... b. diejenigen die sie nutzen, werden wohl kaum von hackern gezielt angegriffen werden können, außer aus den eigenen reihen...denn welcher hacker kommt "per zufall" gerade auf ein netzwerk mit 64-bit,und hackt gerade in ein solches programm........viel schlimmer finde ich es, durch solche "NEWS"____hacker überhaupt erst auf solche ideen aufmerksam zu machen.
 
Bis dahin haben wir uns eh zerbombt.
 
Hmm, naja, das ist dann das Problem der Archäologen...
 
Also praktisch gesehen bin ich da tot !!Wir alle wohl !
Völlig abstrakte und unnötige News :-)
 
@ichwarimmerdagegen: OH MEIN GOTT!! LIES DIE NEWS, NET NUR DIE ÜBERSCHRIFT DU HUGO! ^^
 
@AEA: nich aufregen. wie hieß es in hollywood schon so schön: "Unwissenheit ist ein Segen" :-)
 
Das faszinierende an solchen (u.v.a.) Meldungen sind die Reaktionen, Kommentare, und somit Outings über den jeweiligen IQ.
Und darin sehe ich die größte Gefahr für die Zukunft -weit vor 3000!!
 
@Twini: Dachte ich mir auch so. Diese Kids sollen mal für meine Rente aufkommen und einige sogar das Land regieren??? HILFE!!! :-)
 
Schon mal jemand versucht unter XP das Jahr 3000 einzustellen? Das geht gar nicht, die Zeitrechnung geht nur bis 2099, dann springt er zurück zu 1900. Microsoft hat also für solche Probleme vorgesorgt. ^^
 
A. leben wir nimma im jahr 3000
B. gehen die PC`S dann nicht mehr
C. gibts dann für dieses Problem auch schon Updates oder Paches
vielleicht von Micrososft, mit neuen Problemen.
 
@urbanskater: da irrst du dich jetz aber! denn ICH werde im jahr 3000 bestimmt noch leben ... ich werd mich nähmlich einfrieren! nur darf ich für die auftauautomatik nun keinen microsoft rechner mehr verwenden :)
 
@urbanskater: D. News lesen
 
Das Ende der Zeit kommt schon 2038 !!111elf1 http://en.wikipedia.org/wiki/Year_2038_problem Und denkt dran: POSIX (Portable Operating System Interface). Nostradamus war ein Optimist !11 ,-) Gruß, Fusselbär
 
Bis dahin hat Krieg - Umwelt ... uns schon vernichtet !!!
Keine Sorgen mehr .... :-(
 
Bis dahin hat Krieg - Umwelt ... uns schon vernichtet !!!
Keine Sorgen mehr .... :-(
mfg.
 
Ich habe mich eben nochmal vergewissert, dass heute nicht der 1. April ist. Da machen sich Leute Gedanken über ein Sicherheitsloch was in rund 1000(!!!) Jahren zum Problem werden könnte?! Können diese hirnamputierten überhaupt bis 1000 zählen? Und was ist dann im Jahr 10.000? *Das sollte schnellstens per Patch behoben werden!* Das ist echt der Witz der Woche.
 
@Exabyte: Fragt sich wer hier hirnamputiert ist du bodenloser Analphabet
 
LOL!! Wo ist der Popcorn Smiley, wenn man ihn braucht...
 
oh man hier hat echt fast niemand begriffen, dass es nicht um das wirkliche sondern nur um das mathematische jahr 3000 geht ... kleiner tip: das jahr 3000 lässt sich bei einem rechner jederzeit einstellen ... omfg
 
@ghosttheshadow: anscheinend hat das keiner begriffen. deswegen fallen ja viele noch auf werbungen wie
"Die Technik von morgen schon heute" rein ^^ verstehst!? muhahahahahahahahaha rofl
 
Vielen Dank Leute, ich konnte eben herzhaft lachen!!! Ich fühl mich in meiner Annahme, das die Menschheit langsam verdummt, total bestätigt. Lest doch einfach die News bis zum Ende bevor Ihr was schreibt! Ich glaub ich muss mir das ganze dumme Gelaber hier mal abspeichern...
 
@bigmarley: leider verlängerst du mit deinem kommentar die reihe um + 1 person hehe...
 
3000 lässt sich bei mir nichtmal im Bios einstellen, das steigt bei 2099 aus.
 
@AEA Leute auf ihr NICHT lesen aufmerksammachen: ok ___ ständig denselben misst Posten: schwachsinn... geh weitersurfen und reg dich net über anderer Leuts Faulheit auf..
 
@demiurg: Mist schreibt man groß und mit einem S und posten klein! ...
 
@AEA: leider können es manche nicht anders *lach*
 
lol: Anscheinend treibt diese Meldung alle Analphabeten zum posten. Scheiße, nur noch 993 Jaher zum Deutsch lernen...
 
Total super Kommentare..... ein Moment (Lachanfall)
echt geile Komemtare und Komentare der Komentare.
All dies hält uns den Spiegel vor. So sind wir Menschen und auch ich.
Danke an ALLE. Macht weiter so bzw. nehmt aus dies allem ein Lehre mit. Ich danke auch dem nächsten Kommentarschreiber schon mal vorab für die ggf. berechtigte Mecker die ich jetzt bekomme.
Einen frohen Valentienstag an ALLE.
 
@ug: Gratuliere, dass du deine Seele an einen weiteren belanglosen Feiertag verkauft hast, an dem man dich, mich und unsere Freundinnen elendig abzockt um in den Medien meinen zu können die Konjuktur würde steigen.
 
@ug: sehe ich auch so Gruß ug
 
Die armen Leute im Jahr 3000... Der gesammte Elektroschrott aus dem 21. Jahrhundert wird verrücktspielen. Nicht auszudenken. Aber mal im ernst: Wenn ich einen PC angreifen wollte, dann garantier nicht so.
 
Ein Angreifer könnte nach Angaben des National Cyber-Alert Systems unter Ausnutzung der Schwachstelle Denial-of-Service-Attacken durchführen, durch die sich das jeweilige Programm einfach beendet.

In 1000 Jahren benutzt eh keiner mehr den Mist, aber warum schreiben die ihre Schwachstellen net gleich mit Rot auf den Mond?
 
@Air50HE: omg ... ich gebs auf
 
unabhängig davon, das ein Jahr 3000 Problem wohl in der Konstellation nie auftreten wird (im Jahr 3000 wird eine 64-Bit-Version von C++ allerhöchstens noch in 20 Cent Uhren aus dem Kaugummiautomaten enthalten sein :D ), finde ich es immer wieder ein starkes Stück und eine Bestätigung meiner Einstellung der Software-Qualität gegenüber (Qualität der Software hat in den letzen Jahren rapide abgenommen), das Software-Schmieden ihre Fehler immer noch munter wiederholen.
 
@[GoD]EVIL: ...
 
So ein Schwachsinn
 
wer da dann noch lebt ? ich hoffentlich net mehr.. ^^
 
Willkommen im Microsoft Imperium (993 vor Microsoft)
Da wo man 7 Jahre braucht um ein Problem zu erkennen.
*ich hol schon mal den Sekt Raus!!!
 
Mir persönlich ist das egal. So alt wird kein jetzt noch lebender Mensch. DEas sind noch 993 Jahre Zeit. So alt werden wir nicht. Total überflüssige News und noch mehr überflüssige Kommentare (meine eingeschlossen).
 
winfuture.bild.de?
 
@AEA: du hast zwar recht damit, dass einige die News anscheinend nicht fertig lesen und deshalb denken, dass das Problem erst im Jahr 3000 auftaucht, aber deren Kommentare sind weitaus lustiger als dein ständiges Gemecker und deine Paranoia zum Thema Valentinstag...aber vielleicht bist du auch nur so griesgrämig weil du keine/n Freund/in hast der/dem du was zum Valentinstag schenken kannst und der/dem du damit eine große Freude machen kannst...
 
@RobinPunk1988: Dein Versuch hier mich lächerlich zu machen oder bloß zu stellen, misslingt dir leider ein bisschen. Mein Gemecker ist hier wohl als Spaß zu nehmen, aber es schwer Zynismus übers Internet richtig zu interpretieren. Ganz zu schweigen davon habe ich sehr wohl eine Freundin für die ich Unmengen an Geld ausgebe ... aber dem Valentinstag beuge ich mich nicht. Ich denke nämlich jeden Tag an sie und nicht, weil's mir die Wirtschaft heute gesagt hat. (Ich rede nur von mir, behaupte nicht, dass ihr das nicht auch tut!)
 
Oha, das ist ja ganz wichtig. Wenn ich mich mit meinem PC einfrieren lasse, und mich dann im Jahr 3000 aufwecken lasse und dann meinen PC starte, weiß ich gleich wo das Problem liegt. Naja, ein bischen Zeit haben die ja noch bis ein Bugfix gefunden ist LOL
Immerhin denken die US Behörden schon über das Jahr 3000 hinaus. bei unseren Behörden hört es meist schon um 16:00 Uhr auf tstststs
 
noch schlimmer siehts bei den Mainboards aus, da ist meist schon bei 2070 bzw. 2099 schluss, stelle ich im BIOS bei meinem Gigabyte Board auf z.B. 2098 ist es nach dem Reboot auf 1998, geht bloss bis 2070, bei allen anderen Boards die ich kenne ist bei spätestens 2099 schluss - also schnell BIOS Updates!!!
 
Bis dahin haben doch schon längst die Delphine die Weltherrschaft übernommen und uns in die versklavung getrieben. Aber nur weil die Borg zuvor die Enterprise mit Spock und Co geentert haben.

www.blinger.info/blog ... wer mich für verrückt hält .. sollte mal mein blog anschauen.
 
wer lesen kann ist klar im vorteil: wenn ein Datum nach dem 1. Januar 3000 verarbeitet werden soll. das heist nicht das es erst im jahr 3000 passiert sondern das eine DoS Attacke mit dem Datum des 01.01.3000 schon ausreichen würde :) ergo besteht das problem jetzt schon !!!

erst alles lesen dann posten :)
 
@contor: Endlich mal einer der die News gelesen hat bevor er schreibt. Eine Minderheit bei dieser News. ^^
 
@contor: Theoretisch ja, praktisch nein. Zeige mir Einen der heute Daten verarbeitet die in 993 Jahren wichtig sein könnten. Nicht einmal die Datenträger dieser Daten/Programme werden dann noch funktionieren. Bis dahin werden die Bestände noch X-mal auf neue Systeme und Programme übertragen/konvertiert, sofern dann überhaupt noch einer von unseren Nachfolgern nicht schon ganz andere Sorgen hat und diese Daten dann höchstens im Archiv von Computer Museen stehen.
 
@contor: @AEA dein geflame geht mir tierisch auf den sack! von wegen les die news, ja les sie mal und übersetz es !

Im Jahr 3000 könnte sich die Geschichte wiederholen, gesetzt den Fall, die Welt arbeitet dann noch mit der 64-Bit-Version von Microsofts Visual C++ 8.0 Standardbibliothek (MSVCR80.dll).

WAS bedeutet das ?

DIE URSACHE liegt in den Zeitfunktionen der Bibliothek, die einen Fehler verursachen, wenn ein Datum nach dem 1. Januar 3000 verarbeitet werden soll.

UND DAS ?

bedeutet es vielleicht das : wenn ein datum (z.B. 02.02.3001) nach dem 01.01.3000 verarbeitet werden soll .......................

wie gesagt , du bist der schlaueste, weil du das gelesene verstehst.! Du hast den fehler bestimmt auch entdeckt , weshalb du deiner interpretation der news für die einzige erklärst.
 
@contor: @mrrossi: Maul halten und genau lesen was ich geschrieben hab. Ich hab nicht geflamt. Also verzieh dich.
 
cool, noch 362445 +/- 100 Tage schlafen, dann ist es soweit :) Bitte nicht auf diesen Post antworten. Sieht es als Scherz oder Dummheit oder was auch immer Ihr wollt, aber nicht posten bitte.
 
Jezz mal im Ernst. Bis darauf, dass es für die Spassten und Freaks hier einen weiteren Zundfunken liefert, um über MS abzuziehen. Interessiert das jemanden im Ernst?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles