SpeedFan 4.32 Beta 17 - Lüftersteuerung und mehr

Software Die Entwickler der Software SpeedFan haben eine neue Version ihres Tools SpeedFan herausgebracht, sie trägt die Versionsnummer 4.32 Beta 17. SpeedFan ist ein Freewareprogramm, das Spannungen, Lüfter- geschwindigkeiten und Temperaturen in Rechnern ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
SUPER Programm und siehe da ... sogar 64-bit Vista kompatibel ... das schaffen Andere nicht, obwohl man denen auch noch Geld in den Arsch schiebt.
 
@TobWen: Manche haben halt Ahnung vom Programmieren, und manche glauben es nur. Ich freu mich auch, endlich höre ich meinen Rechner (wieder) nicht mehr :D
 
Zum auslesen von Temperaturen kann man genauso gut Everest verwenden, aber zum Lüfter steuern feine Sache.
 
sehr geiles tool. ich steuere damit schon seit jahren meine lüfter. hab standart auf 30%. damit hört man meinen zahlmann NICHT mehr in der nacht. und das geile, wenn ich zocken gehe schaltet der automatisch auf 100% und gibt richtig laut GAS! :) mfg propi.ch.vu
 
Ist echt ein super Tool. Und kann mit Freude bestätigen das es bei mir auch auf Vista 64-bit läuft.

Eine Frage: Ich habe das ASUS P5W DH Deluxe Board mit dem Intel Core2Duo E6700.
System, CPU, Core 0, Core 1 Temparatur sind alle im Rahmen (30 - 40°).
Aber da steht auch "AUX" Temperatur von 119° - Hilfe was ist das??
 
@DeathAngel: Ich hab auch einen Sensor der stätig -99 Grad Celsius anzeigt. Ich hab den einfach aus der Liste rausgenommen, wird wohl nichts wichtiges sein.
 
@DeathAngel: keine Angst, da kann Speedfan nix für. Den Wert kannste getrost ignorieren.
 
@DeathAngel: Bei dieser Angabe könnte es sich auch um die GPU Temperatur einer Grafikkarte handeln. Z.B. ist das bei meiner NVIDIA Karte der Fall.
 
soviel laberei in der beschreibung, aber dass vielleicht nicht alle lüfter aller boards per software steuerbar sind, dass steht da nicht ... so werden weiterhin hunderte den quark runterladen und sich ärgern!!!!
 
@McNoise: 1. Hast du recht, dass man erwähnen sollte, dass nicht jedes Mainboard alle Funktionen unterstützt. 2. SpeedFan != Quark
 
lol ja was wollt ihr damit mit som tool wenn ihr high end zeug im pc haben wollt müsst ihr mit der lautstärke eben leben und nicht das tool laden und runter regeln alles und irgendwann heisst es dann mein grafikkarte iss kaputt kein wunder dann wenn sie nicht de power dann zum kühlen mehr hat aber das sind dann die profis die overclocken müssen und dann rum heulen kauft euch gleich richtige hardware dann müsst ihr och nicht overclocken
 
@powered: FALSCH: lol ja was willst du denn mal werden du kannst ja nichtmal satzzeichen setzen oder groß und kleinschreibung beachten. RICHTIG: Haha. Was soll denn aus dir noch werden. Du kannst ja nicht einmal Satzzeichen setzen oder Groß- und Kleinschreibung beachten.
 
@powered: Das ist erstens deine Ansicht und zweitens wollen halt nicht alle mit einem lautem Staubsauger im Wohnzimmer leben :) Und mit ein bisschen Intelligenz kann man alles optimal einstellen.

Ach ja, warum müssen eigentlich immer wieder i-welche Spießer die Welt mit ihren Deutschkenntnissen verblüffen, wir sind hier schließlich nicht in der Schule!
 
@powered: da gebe ich dir recht... Ich nutze daher nur Lüfter, die sich automatisch per Temperatursensor hoch/runtertakten. So gehe ich keinerlei Risiko ein.
 
@iljasik: Nur mal so am Rande: Mir gehts nicht darum, dass hier perfekt hochdeutsch geschrieben wird. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass man zumindest am Satzende einen Punkt setzen kann. Das steigert die Lesbarkeit und Verständlichkeit eines Kommentars enorm. Alles andere ist auch mir in der Regel wurscht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen