NASA World Wind 1.4 Pre-Final - 3D-Satellitenkarten

Software World Wind erlaubt es dem Heimanwender aus der Sicht eines Satelliten auf einen Ort seiner Wahl auf unserem Planeten heranzuzoomen. Das Programm verwendet dazu Karten der Landsat-Satelliten und Daten von Radar Topographie Missionen des Space ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei mir lässt sich das Programm nie starten. Egal welche Version, es funktionier einfach nicht. Weiß vl. jemand warum?
 
@nimmi13: Was passiert genau? Lassen sich andere Programme ebenfalls nicht starten? Schalte die EXE mal in den 2000er Kompatibilitätsmodus.
 
Es passiert leider gar nichts, wenn ich das Programm öffnen will ist es zwar im Task Manager zeigt mir aber nichts an. Ich habe es auch schon probiert mit den 2000er Kompatibilitätsmodus, da passiert aber auch rein gar nichts. Würde mich echt freuen wenn ihr mir helfen könnt, würde gerne wissen wie das von der NASA ist
 
@nimmi13: Laut dem Forum von WorldWind liegt ein Direct-X Problem bei Dir vor. Wir Direct-X mal komplett runter und installier' die neuste Version.
 
DANKE!!!! Es hat funktioniert, noch mal DANKE für die schnelle HILFE
 
Es handelt sich nicht um die endgültige Version. Es ist möglich, dass das prelease von dem, nicht vor dem 14.2.07 erscheinenden, final Release abweichen kann.
"If you got to this page by clicking a download link on another site, then you should be aware that World Wind 1.4 will not be officially released by NASA until 14 February 2007 and any version you download from here before that time may or may not end up being the same as that final version. "
 
@~Robbi~: Also nichts mit Final!!!!!!!!!!!!!!!
 
@~village~: Nee, rischtisch :-)
 
@~Robbi~: jo die musste bestimmt die hochgeheimen Militaer anlagen wegretuschieren :-)
 
Läuft es unter Win Vista????
 
@village: Da es mit den vorherigen Versionen keine Probleme gab, ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen.
 
Kein wirklich empfehlenswertes Programm! Für otto-Nv ist Google Earth völlig ausreichend.
 
@NIKODEMUS: Mittlerweile genau andersrum. Google Earth ist eindeutig die bessere Wahl - Kartenmaterial und Engine.
 
@TobWen: bitte lies NIKODEMUS Post noch einmal :)
 
nicht schlecht wobei wir ja schon google earth $ haben. wäre nett wenn das programm zusätzlich die aktuellen wetterdaten liefern würde. top aktuell übers internet.

achja hab mal testweise meinen wohnort eingegeben, findet zwar den eintrag in der datenbank wird aber falsch angezeigt. wohne in deutschland aber das prog zoomt auf die schweiz..
 
Das Kartenmaterial der USA ist wirklich beeindruckend,dazu sollte man aber die Karten vom USGS aktivieren, dann kann man wirklich jede Straße nachvollziehen. Aber der Rest der Welt lässt sehr zu wünschen übrig. Google Earth ist da die bessere Wahl!
 
benutzen GE und WW die selben karten? wenn nein: welche ist aktueller?
 
@Superkopierer: GE hat gestochen scharf bei uns den neuen Kanaldeckel vom Juni'06 drin.
bei der NASA ist er nicht mal schemenhaft zu erkennen
 
hm... also Google Earth ist bei uns in der Gegend alles andere als aktuell... das Kartenmaterial dürfte noch vor 2000 liegen... teilweise sogar 1995-99. Mal schauen was die Nasa dazu meint :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Bresser National Geographic

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99