Neues Microsoft Windows Mobile 6 offiziell vorgestellt

Handys & Smartphones Microsoft hat heute den Nachfolger von Windows Mobile 5 vorgestellt, der bisher auf den Codenamen "Crossbow" gehört hat. Windows Mobile 6 bringt zahlreiche neue Funktionen mit und trumpft mit einer neuen Oberfläche auf, die an Windows Vista erinnern ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
weißt jemand, wie neues auf altes Windows Mobile upgradet werden kann?
 
@hallovn: Updates oder Upgrades sind nicht möglich. Das windows ist ja auf einem festen Speicher im PDA und somit nicht veränderbar. Wenn du also das neue haben willst musst du ein Gerät kaufen wo es drauf ist.
 
@hallovn: legal kann man das nur dann machen wenn der hersteller deines gerätes ein upgrade anbietet ... bei der umstellung von 2003 auf 2005 gibts die nur sehr selten zB da dort das komplette speichermanagement vom windows mobile umgeschmissen wurde und viele alte geräte zu wenig rom hatten ... es gibt aber je nach typ des gerätes auch ab und an die nicht so legale variante ... aber da muss man auch einfach mal abwarten bis es soweit ist ... sollte man da was aus communitys gebasteltes nehmen ist die garantie allerdings futsch

@andreas726
ist so nicht ganz richtig ... man kann durchaus andere/neuere oder auch ältere software flashen, aber das ist alles nicht so ganz ohne und erfordert einiges an lesen/vorbereiten und einarbeitung in die materie
meinem mda compact hab ich schon mehrere solcher updates verpasst damit er optimaler läuft
 
@geordi: Die Software ist direkt an die Hardware gebunden. Somit ist es Lizensrechtlich nicht möglich ein Gerät zu Updaten oder Upgraden. Natürlich sind mit Tricks auch die Geräte manipulierbar und der Chip kann geflasht werden. Aber das ist wie du schon sagst mit einigem Aufwand und technischen no how verbunden und damit für den geneigten PDA Benutzer nicht möglich. Die Fragen dei hier anwesenden Zielen doch darauf ab, ihr PDA / MDA an das Internet anschliesen und Updaten. Und das geht ganz klar nicht!
 
@andreas726: Ganz richtig ist das aber nicht. Wenn Dein Hersteller ein upgrade anbietet ist es auch Lizenzrechtlich in Ordnung. So war es bereits mit Win Mobile 5 bei einigen Geräten, und so wird es sicher bei dem einen oder anderen auch bei Win Mob 6 sein.
 
@andreas726: Doch es ist möglich! Allerdings werden die wenigsten Hersteller Updates anbieten! Nur ist es nicht so wie beim Normalen Windows, bei diesem muss eine Speziel für das Handy "geschriebene" WM6 Firmware geflasht werden! Dies kostet meistens mehr als es überhaubt sin machen würde...
 
@alle: Dank allen für hilfreiche Informationen.
 
@hallovn: Rennt aufm MDA Pro 3 mal so schnell und stabiel wie WM5. http://www.ppc-welt.info/community/showthread.php?p=832102$post832102
 
kann man eigentlich darauf updaten oder brauch man ein neues Handy...?
(liebe grüße an die it62,die das sicherlich liest :P)
 
@bartek2k: man kann schon, aber wie????
 
@hallovn:aber was sagt mir das darüber, ob ich mein xda (w5) auf w6 updaten kann? :- )
 
@bartek2k: ich brauche auch die Antwort
 
@bartek2k: Selbst wenn du es kannst, darfst du es nicht. Woher willst du die Lizens bekommen?
 
@bartek2k: soweit es möglich ist und ausreichend Gründe vorliegen würden, außer das ich auf Hyperlinks klicken kann, würde ich es tun :- )
 
@bartek2k: siehe eins weiter oben
 
Sieht ja alles ganz ordentlich aus.
Ich spiele mit dem Gedanken mir Ende des Jahres auch mal einen Pocket-Pc zu gönnen.
Dann natürlich mit Windows Mobile 6 :D.
 
Weiß jemand, ob das Ding auch endlich einen vernünftigen Task-Manager hat / Anwendungen RICHTIG schließt? Das nervt mich beim Win Mobile 5.0 gewaltig. Ich weiß, es gibt Zusatzsoftware, womit man das lösen kann, aber die sind alle ziemlich ressourcenfressend :(
 
@lazlou: Start -> Einstellungen -> System -> Speicher -> Ausgeführte Programme = ist doch eine Art Taskmanager
 
@lazlou: Das ist die Natur von Windows Mobile. Es wird von MS vorgeschlagen, dass Programme sich nicht richtig beenden, sondern nur minimieren. Desweiteren sollten Programme eine Optionen haben, sich wirklich zu beenden. Das weiß ich, weil ich selber grad mit Compact Framework arbeiten muss.
 
@bart: Und Du findest nicht, dass das umständlich ist? Ich wünsch mir einen richtigen Task-Manager (in etwa so wie die Schnellstartleiste auf dem Bild oben) über den man komfortabel zwischen geöffneten Programmen wechseln und diese beenden kann, ohne mich jedes Mal Start -> Einstellungen usw. tippen zu müssen..
@face: Leider haben die meisten Programme aber keine Option zum wirklichen Beenden (nicht mal die von MS, z.B. die Office-Programme). Ist schon seltsam, wenn man etwas vorschlägt, das man selbst nicht einhält.. :/
 
Um Windows Mobile 6 zu erhalten, musst du leider 600 Euro ausgeben. Du kannst natürlich auch die SB-Version kaufen, dann jedoch ohne Unterstützung für folgende Handys: ... So siehts doch aus bei den Windooflern :P
 
@HumZ: nur mit der Enterprise und Ultimate darfste SMS schreiben
 
www.xda-developers.com da gibt es jetzt schon einige von usern zusammengewürfelte roms, die für ältere geräte wm06 ermöglichen. wer gerne einen auf betatester macht und auf eine deutsche GUI verzichten kann, wird dort glücklich.
 
dieses naturgemäß ressourcenschonende OS wünsche ich mir für meinen älteren PC ...
 
@der_da: Hey, ist doch problemlos möglich, musst dir nur ne Windows CE Lizenz kaufen, Windows Mobile basiert auf dem Windows CE Kern und dieser läuft auch auf X86 Hardware.. :D MfG CYA iNsuRRecTiON
 
was sind den die system- bzw. handyvoraussetzungen? macht ja keinen sinn sich darüber gedanken zu machen upzudaten, wenn es z.b. min. 400mhz benötigt! oder geht dass dann auch ohne aero-mobil-oberfläche :p
 
handys und pdas kann man auf jeden fall updaten - ich habe auf meinen mda compact ein winmobile5 ein anderes gsm modul und ein neues extrom installiert - aber: 1. garantie geht total verloren - 2. man sollte wissen, wie man mit den geräten im "boot-loader-mode" arbeitet - 3. die alte firmware sichern - 4. keine angst vor fehlschlägen und SEHR SEHR SEHR viel zeit haben - 5. dann ein gutes windows mobile development forum kennen, wo man notfalls auch fragen kann - dann geht das problemlos, nur von der rechenleistung muss man aufpassen, denn jedes windows frisst mehr hardware AUCH bei mobilgeräten - mfg yergling
 
Yippie!! Ein Minivista auf dem MDA Pro und ein großes Vista auf dem PC. Werd gleich mal bei T-Mobile anfragen ob die ein Upgrade herausbringen wollen. Wenn nicht, gibts bestimmt auch nachbauten wei schon für das Problem WM2003 -> WM2005. Hat ja zum Schluß auch geklappt.
 
Die Leiste mit den Scnellstartverknüpfungen erinnert mich an OsX.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte