Vista: Nvidia Chipsatztreiber mit WHQL-Zertifizierung

Windows Vista Zahlreiche Anwender sind derzeit mit der Treiberpolitik des Grafikkarten- und Chipsatzherstellers Nvidia für das neue Betriebssystem Windows Vista unzufrieden. Vor allem die Qualität der Grafikkartentreiber lässt bisher noch zu wünschen übrig. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und was ist mit nForce2 chipsätzen, die werden wohl nie vistatauglich?
 
@mrdarkpaddy: "in die jahre gekommenen nforce 4" - da kannste es sehen. wir sind uralt und abserviert... wenn du nicht jedes jahr bei denen kaufst, gehörst du nicht zu ihren lieblingskunden...
 
@leopard: das merk ich schon, ich kann die net verstehn, obwohl mein pc (amd athlon 2900+, 1GB ram und GeForce 5700) noch optimal läuft, werden keine treiber bereitgestellt! frechheit!
 
@mrdarkpaddy: Zu mindestens konnte man unter XP die nforce 4 Treiber für den nforce 2 verwenden, wenn man den AGP-Treiber wegließ (vom nforce 2 nutzen). Ich würde es unter Vista einfach mal probieren - vielleicht gibt es auch bald Anleitungen im Netz dazu.
 
@mrdarkpaddy: nForce2 wird von diesem Treiber ebenfalls unterstützt.
Nachzulesen,bei Computerbase unter folgendem Link>

http://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/nvidia/nvidia_nforce-treiber/
 
@mrdarkpaddy: Ich hab Vista RC2 auf einem nForce2-Board installiert und da wurde alles ohne Probleme erkannt und hat auch funktioniert.
Aber ein nForce3-Treiber wär mal net schlecht. Ich würd gern meinen 2. Kern auch nutzen
 
@CNester: Dieser Trieber unterstützt ebenfalls nForce3 bishin zum neuesten Modell.
 
@Thron: Soweit ich bis jetzt herausgefunden hab, liegt der Fehler am GART-Treiber und der wird ja bei den nForce4-Boards nicht mehr benötigt. ABer einen versuch ist es wert.
 
@Thron: Ich glaube, Computerbase hat sich da etwas unglücklich ausgedrückt. Sie schreiben "Dieses Treiberpaket..." und unten drunter werden dutzende verschiedene nForce-Treiber aufgeführt. Von welchem Treiberpaket reden die da?
 
@LUZIFER: Nvidia Treiber 15.00 für Grafikkarten!!!
Nvidia Treiber 15.00G für integrierte Grafik,
also Grafikchip on Board also keine Karte sondern Chip!!!
Jetzt sollte alles klar sein.
 
jetzt müssen nur noch gescheite Treiber für die 8800 her.
 
"sowie die inzwischen etwas in die Jahre gekommenen nForce4"
sollte das nicht nforce2 heissen ??!
 
@hakkie: nein, das heisst nforce4. nforce2 wird offiziell nicht unterstützt. mit "etwas" meine ich, dass es sich nicht um die aktuellsten chipsätze handelt.
 
@hakkie: hab grad auf der nvidiasiete geguckt und für nforce2 gibt es nur bis windows xp treiber!
 
Das nForce2 nicht unterstützt wird kann ich nicht bestätigen. Mein Zweitrechner hat ein ASUS A7N8x-E Board mit nForce2. Vista läuft auf diesem Rechner ohne Probleme.
 
@willforce: es hat nie jemand behauptet, dass vista nicht auch auf rechnern mit nforce2 läuft. deswegen die formulierung "offiziell", denn "offiziell" will Nvidia die älteren Chipsätze nicht unterstützen. auch für die nforce3 reihe gibt es weiterhin nur einen älteren alpha-treiber von 2005.
 
Na endlich... Hoffentlich taugt der halbwegs was,
 
Ich hab ihn gesten Abend installiert und habe jedenfalls nichts negatives bemerkt und auch keine Probleme gehabt.

Jetzt nur noch finale Treiber für die Audigy 2 und die GF 7000er Serie und ich bin glücklich *g*
 
Soweit ich weiß, gibt es für die älteren Chipsätze vista-integrierte Standard-Treiber. Inwiefern die bei Spielen langsamer sind als unter Windows XP weiß ich nicht, und weiß wohl niemand genau, weil dafür erstmal die Grafiktreiber zu den XP-Treibern aufschließen müssten.
 
Stimmt jetzt noch die Grafiktreiber (Final) für die 8800.
Aber wird wohl wieder dauern bis was gescheites raus kommt.
 
Für alle Vaio Kunden Sony liefert bis Ende März für alle Notebooks ab 2005 NVIDIA Go Treiber. NVIDIA gibt wohl keine raus weil die immer unterschiedlich auf die Rechner bezogen sind.
 
Hi, habe ein Abit NF7 (nforce2 Board) und das läuft unter Vista einwandfrei.
Ich finde es ebenfalls ne frechheit die älteren Boards nicht zu unterstützen.
Wenn jemand doch neue Treiber gefunden hat, wäre ich ihm dankbar wenn er dies posten würde.
 
finds ne Frechheit von nVidia.
Mein nForce3 Ultra CHip (bzw. der Barebone, wo er drin arbeitet) ist knapp 2 Jahre alt und nun soll es keine (ordentlichen) Treiber für Vista geben? Dreist...
 
hi, habe den treiber heute morgen installiert und direkt wieder probleme bekommen. der windows explorer konnte nicht mehr geladen werden. mußte mein system wieder zurücksetzen. was sind das für komische treiber ?
 
Beim Installer haben sie es verbockt, ich musste die SATA/IDE-Treiber manuell installieren (was nicht einfach ist, da sie nicht ohne weiteres vom System akzeptiert werden). Wie auch immer, nachdem es installiert war konnte ich nur noch breit grinsen. Meine Platte ist endlich wieder so schnell wie früher (3x mehr Speed als vor der Installation), und ich habe keine Performanceprobleme mehr bei grossen Datenverlagerungen. Super Treiber, wenn er nur bei Release schon dabei gewesen wäre.
 
@Islander: Ich musste die SATA-Treiber ebenfalls manuell installieren.
 
na endlich ^^ ...finde den treiber super, installation verlief ohne probleme, und mein standby / ruhezustand funktioniert endlich *GG* nun warte ich nur noch auf ein paar g´scheite 8800-er treiber... damit wäre die welt wieder in ordnung :)
 
Was soll das hier???

Wieso werden Kommentare gelöscht, nur weil man auf einen Fehler in der News hinweist???
 
@DaHobbit: Normale vorgehensweise. Fehler wird geprüft, ggf. korrigiert, Kommentar wird gelöscht. Warum auch nicht, hat ja dann keinen Daseinsgrund mehr.
 
@Islander: Naja, wenn´s danach geht sollten die Hälfte der Kommentare gelöscht werden.
 
@DaHobbit: recht habt ihr...
 
bei den nForce3 gibt es leider nur ein alper treiber für vista64 bit nimmt doch einfach den windows server 2003 64 bit treiber der funzt einwandfrei ich ahbe den drauf und keine probleme
 
@sideben: Weiss einer ob der Windows 2003 32Bit unter Vista problemlos läuft?

 
Also zu dem Nforce Treiber hier: ich hab ein Nforce 430 und zumindest meine festplatten laufen jetzt schneller. Probleme bei der Installation gab es keine.
 
Ich komme nicht an die Treiber ran? Ich wähle nforce4 SLI Intel -> Vista 32 Bit und lande auf einer leeren Seite???
 
In die Jahre gekommenen NF4. Scheisse, da habe ich glatt die Markteinführung des NF5 und 6 verschlafen Scheisse 8( ^^
 
Hat den Treiber schon jemand mit nem 680i SLI-Chipset ausprobiert? Bin nämlich leider noch im Büro, und kann das erst kurz nach 4 zu Hause testen... (Grrrr!)
 
Welches paket von compbase soll ich jetzt nehmen für nforce2?
 
Hallo, kann man den Nvidia-Chipsatz (englisch) auch für Vista (deutsch)
anwenden?
MfG Bernd
 
@bmueller: Die Treiber an sich sind sowieso sprachneutral. Und auf der NVidia-Seite steht unter "supported languages" auch "German" mit dabei. Aber wie gesagt, ist eigentlich egal, die Treiber funktionieren auf jeder Sprachversion. Es könnte halt *eventuell* sein, dass ein Dialog mal auf Englisch ist, aber das wäre bei Chipsatztreibern ja wurscht.
 
Und, hat schon wer was von Performancesteigerung gemerkt? Vor allem Festplattendurchsatz ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte