Neuer Mod-Chip für Nintendos Wii ist Upgrade-fähig

Hardware Nachdem vor einigen Tagen die ersten beiden Mod-Chips für Nintendos Spielekonsole Wii angekündigt wurden, steht ab dem 7. Februar ein drittes Exemplar zur Verfügung. Das Besondere daran: Die Software des Chips lässt sich bequem via DVD aktualisieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sind solche Chips den eigentlich legal?
 
@Datalohr: "Der Besitz von Modchips in Deutschland ist legal. Allerdings benötigen einige Modchips Software, die gegen das Urheberrecht des Konsolenherstellers verstößt. Durch den Einbau eines Modchips verliert man Garantie- und Gewährleistungsansprüche für das jeweilige Gerät. Der Vertrieb von Modchips ist in Deutschland illegal, sofern das BIOS auf dem Modchip mehr als nur Homebrew-Software startet. Die Hersteller der Spielkonsolen verfolgen Modchip-Händler aktiv, haben allerdings meistens keine rechtliche Handhabe dagegen, wenn die Modchip-Händler die Modchips mit leerem BIOS ausliefern. Denn erst das Flashen des BIOS mit einem illegalen BIOS, welches Sicherheitskopien direkt starten kann, ist eine strafbare Handlung, welche aber seitens der Hersteller schwer nachweisbar ist und meistens durch den Benutzer selbst durchgeführt wird."
 
joggie wenn du schon kopierst dann mit link bitte

wikipedia ist der Anlaufpunkt :D
 
@n!vader: die "" deuten schon darauf hin das ich es nur zitiere :)
 
@joggie: Ein Zitat ist allerdings erst mit einer entsprechenden Quellen-Angabe korrekt! Das lernt man in den verschiedensten Institutionen! :-)
 
@ gumbler: winfuture macht auch selten ne quellenangabe, das passt schon joggie^^
 
kann ich mir nich vorstellen
andererseits warum? solang man selber nichts illegales damit macht wohl eher nicht :D
 
wo habt ihr die info her?
sind das neue infos oder alte von www.maxconsole.com?
 
@ChenEvil: Findest du auf jeder Wii Related News seite
 
der Einsatz dieser Modchips ist legal, da das Gerät nach käuflichen Erweb dein Eigentum ist (rechtliche und tatsächliche Gewalt über eine Sache :)
 
Ich kann das Streben nach Raubkopien echt verstehen! Gerade die Wii ist eine Kid-Konsole. Da muss ein Game nicht 50-60€ kosten. Da klafft Armut und Reichtum noch weiter auseinander. Die Industrie setzt m.E. völlig falsch an. Muss ein Rockstar 100 Mille für ein Plattenvertrag bekommen? Muss ein Filmstar 20 Mille Garge beziehen? Wie wäre mit 3? Reicht um komfotabel zu leben und man könnte die Leute wieder für 4€ ins Kino lassen. Die Industrie kann sich hier nicht von einer Kriminalisierung von finanzschwachen Gruppen freisprechen! Und Musik, Filme und Games sollten ein allgemeines Gut und kein Luxusprodukt sein!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen