DVD-Download: Filmstudios stellen DVD-Format vor

Hardware Zahlreiche große Filmstudios haben in der letzten Woche ein neues DVD-Format verabschiedet und jetzt vorgestellt. Es hört auf den Namen DVD Download und ist eigentlich nicht so neu, wie die Ankündigungen es vermuten lassen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hoffentlich sind die brenner dann auch fix :) ne halbe stunde auf ne scheibe zu warten wird mühselig - und ein angebot in ner zeitung sorgt für schlangen.
 
@kosch:
was ist dir lieber, 30 Minuten auf eine DVD warten, oder nach 5 Minuten eine DVD mit lauter Fehlern zu haben ?

 
eine fehlerhafte dvd ist keine option für einen kauf, demnach ist dein argument nichtig...
 
@zensiert: So ein Quatsch, woher willst Du denn Fehler von vornherein feststellen?!
 
@kosch: Fehlerhafte Ware ist ein Reklamationsgrund. Es kann Neulieferung oder Rücksendung der Ware (Geld zurück) erfolgen.
 
@kosch: Du weißt aber schon das Moderne home User DVD Brenner ne DVD in ca. 4-8 min. brenne...ne? Und da hier nicht die Rede von HD DVD bzw. BluRay ist dürfte sich die Größe, wie jede Handelsübliche DVD, zwischen 4-8 GB bewegen.
 
@ X3cCMD: du weißt aber schonn dass home user DVD brenner nicht an die Qualität von denen in einem presswerk rankommen oder?+4,7 GB reichen auch nicht immer aus! und genau da haben wir das problem.... davon abgesehen: wenn du dir auf die schnell mal 3-4 dvds mitnehmen willst ist das auch schonn wieder irrelevant... oder durch vorbestellung zu lösen wobei man dann gleich beim online händler bestellen kann..... interessant ist dieses system sicherlich nicht für die top 50 der mainstream DVDs, allerdings scheint es interessant wenn dann wirklich mal ein sehr größes angebot realisiert werden kann. mal sehen, würde jedoch anzweifeln dass diese stationen wirklich mit speicherplatz für tausende DVDs ausgestattet sein werden!
 
@hempi: Würde ich nicht anzweifeln. Es sieht ganz so aus, als würden die DVDs über das Internet geladen. Na klar, das dauert ne Weile und kann nicht permanent auf dem Terminal gespeichert bleiben. Aber ich könnte mir bestimmte Sonderangebote denken, bei denen z.b. ältere Filme oder Liebesfilme etc. für eine Woche zum Brennen angeboten werden und dann von dieser Sparte ein großes Sortiment zur Verfügung steht.
 
hoffendlich kann man dann auch irgend wann mal von zuhause sich die DVD`s runterladen und selber brennen. Legal versteht sich.
 
@cerox: Ich habe auch früher schon darüber gelesen, als die Idee vorgestellt wurde. Wenn du es selber herunterladen & brennen willst, brauchst du nur einen speziellen Brenner und spezielle Rohlinge.

Zumindest ist es bei dem Angebot nett, dass sie einen bereits geknackten Kopierschutz verwenden.
 
@cerox: Das wird wohl noch sehr lange Zeit dauern. Von einigen Medienheinis werden doch immer wieder Stimmen laut, dass selbst das Aufnehmen einer Fernsehsendung, oder die Aufnahmen vom Radio, deren Meinung nach, nicht so ganz rechtens wären.
 
ich bin gespannt auf die qualität der erstellten kopien und auf den preis. Denn eigentlich sehen diese neuen DVD Boxen recht hübsch im Regal aus.
 
So sehr ich dies Angebot begrüßen würde, so skeptisch bin ich in bezug auf die Nutzerrestriktionen. Und wie hoch soll der Preis, für eine selbsterstellte (legale) "DVD" sein? Mehr als 5 Euro (für einen Topfilm) dürfte es nicht sein, da sonnst die "illegalen" Angebote wieder attraktiver sind...
 
@Kobold-HH: die sind selbst bei 1€ kaufpreis attraktiver, schließlich ist der qualitätsunterschied zwischen einem herkömmlichen dvd-rip und einem dvd9-format so marginal dass er kaum ein paar cent aufpreis wert ist. und das ergebnis ist so oder so eine selbstgebrannte, qualitativ weit hinter gepressten scheiben zurückbleibende dvd.
 
ich hoffe die filme werden dann auf vernüftigen duallayer dvds gebrannt und nicht komprimiert auf 08/15 rohlingen. bin mal auf den preis gespannt.
 
@reap: Bei dem Preis für einen Duallayer-Rohling, kann ich mir gleich das Original kaufen...
 
5€ sollte schon passen, im Kino zahlt man ja auch nicht viel mehr.. Und wenn es die FIlme als DVD gibt sind sie im Kino nichtmehr zu haben. Leider hat uns die Spieleindustrie gezeigt, dass eine Download-Version oft das selbe kostet wie eine Silberscheibe im Laden. Schade eigentlich.. Aber mal abwarten was die Zukunft so bringt :)
 
Also ich würde mir eine solche DVD nicht kaufen! Hat einen einfachen Grund! Eine gebrannte DVD hat je nach Rohling eine Lebenserwartung von paar Monaten bis Maximal 5 Jahre! Eine Gepresste DVD die man momentan so im Handel bekommt hat wenn sie nicht benutzt wird (wegen Sicherheitskopie) eine Lebenslange Lebensdauer! Wenn ich mir ne DVD kaufe möchte ich das Recht haben die DVD auch in 20 Jahren Fehlerfrei lesen Können.
 
Und wie lange kann man sie sich anschauen ??
 
@Zonkel: Hoffentlich doch mit den normalen DVD Player oder am PC.
 
@Zonkel: Bis dir die Augen rausfallen.
 
So ein Blödsinn... wer soll denn das kaufen wollen? Auf der einen Seite die Leute die sich die Filme einfach aus dem net ziehen und denen Legalität vollkommen am Allerwertesten vorbei geht, auf der anderen die ehrlichen Kunden die dann aber eine richtige gepreßte DVD haben wollen. Das Preisargument würde selbst bei 5€ nicht ziehen, schließlich hab ich für keine der fünf DVDs letzte Woche mehr als 5€ bezahlt... also ist das letztendlich wieder nur eine Alibiaktion um so zu tun als ob sie wirklich was tun wollten.
 
@Cyrix20: Das ich mir eine DVD in 20 Jahren nochmal angucken werde ist ziemlich unwahrscheinlich, auch in 10 Jahren ist das eher unwahrscheinlich. Ich denke mal das es in 10-20 Jahren keine Abspielmöglichkeiten für DVD's geben wird.

Die Entwicklung in diesem Bereich ist einfach viel zu schnell. Die Idee an sich finde ich gar nicht mal so schlecht, ob sie erfolgreich sein wird hängt von den Preisen ab die ein Topfilm im Endeffekt kosten wird. Wenn eine Neuveröffentlichung z.B. in diesem Fall 10-15€ anstatt 25€ kosten würde, dann würde ich mir das z.B. schonmal überlegen.
 
Na toll, die wollen, einen Kopierschutz auf der DVD verwenden, der schon seit 1996 geknackt ist ... also ich finde auf den sollen die verzichten, da die Rohlinge bloß wegen des Kopierschutzes mindestens 1-2€ teurer sind. Dann sollten die es auch bei ihren Preisen der Filmdownloads berücksichtigen, denn wenn ein Film z.B. 15€ im Laden kostet, und wenn ich mir den Runterlade, und der Kostet auch 15€ + z.B. 2€ für den 4,7GB Rohling, da ziehe ich die DVD im Laden vor.
 
Ich sehe da eher Probleme mit den Rohlingen an sich. Ich kenne genug im Freundeskreis deren Player manchmal nicht einmal die Originalen aus der Videothek annimmt, geschweige denn bestimmte Rohlinge.
 
@Sssnake: Falsch, das ist dann kein Problem mit den Rohlingen, sondern das der Player. Wenn die nichtmal Originale abspielen, dann haut man solche Player in die Tonne und ärgert sich nicht darüber.
 
@Sssnake: ...oder man macht halt mal ein Firmwareupdate.
 
@ topic: idee fürn arsch. es reicht wenn die industrie die dvd`s billiger macht. 10€ find ich schon zu viel mitlerweile. früher hab ich maximal 10€ bezahlt. von HD zeug fang ich erst gar nicht an. 30€ fürn HD film, rofl. die filme haben längst alles eingespielt, 5-7€ ist schon das höchste der gefühle fürn film. und dieser ganze "super edition" scheiss geht mir auch aufn sack. bringen die filme extra geschnitten raus damits später "directors cut" heisst. omfg
 
Wenn ich mir eine DVD schon kaufe, dann erwarte ich auch Qualität, sprich langlebige und kompatible gepresste DVD mit vernünftigem Cover und Verpackung. DVDs brennen kann ich selber und da habe ich warscheinlich auch noch bessere Qualität, was weiß ich was die dann aus kostengründen für Müll-Rohlinge benutzen?
Außerdem weiß ich gar nicht, was die für ein Problem haben. DVDs kann man sich doch prima im Internet kaufen, da sollte es dann auch keine Probleme mit der Ausstellungsfläche geben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte