YouTube will seinen Filmen Werbespots vorschalten

Internet & Webdienste Nachdem YouTube-Mitgründer Chad Hurley kürzlich ankündigte, die Mitglieder des Videoportals für die von ihnen hochgeladenen Filme belohnen zu wollen, wird nun klar, wie das Ganze ablaufen soll. Hurleys Plan, die Hobbyregisseure an den Gewinnen von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So geht YouTube langsam immer mehr kaputt......
 
@pr0xyzer: Die müssen ja auch von irgendwas leben, aber wenn die das wirklich durchsetzen und irgendwann vor jedem Clip Werbung kommt, dann sehe ich für sie auch schwarz. Ich jedenfalls würde es kategorisch ablehnen mir dort was ansehen zu müssen.
 
@pr0xyzer: Dann bringt youtube ja gar nix mehr. Manche Filme werden verboten wegen Lizenzkrams, und die privaten schaue ich erst gar nicht an (wayne?).
 
Finde ich blöde. Schon Banner nerven! Dann wird man gezwungen werbung zu sehen... Dann soll man dieses Produkt kaufen^^ Ich weiss ja nicht!
 
@all: Genau, ich will alles sehen, nutzen, haben aber nichts dafür bezahlen oder zumindest etwas Werbung ertragen. Also 1-3 Sekunden Werbung halte ich für zumutbar.
 
@Runaway-Fan:
Zumutbar, aber nicht erfreulich. Ich hätte lieber einen Banner am Rand oder so. Weil wenn sich alle an 1-3 sek. Werbung gewöhnt haben wirds eventuell mal etwas länger und wenn es sowieso nur ein kurzer clip ist, .... naja.
Aber wie das ankommt werden wir ja bald wissen.
mfg smite
 
naja.. irgendwie müssen sie ja ihr "versprechen" einlösen, den usern anteilig geld aus werbeeinnahmen abzugeben.
 
nieder mit google. schlimm wo die überall ihre knochen im spiel haben. bald wird man ohne google nicht mal mehr scheiXXen können
 
Wenn Youtube das macht, ist es nur eine Frage der Zeit wann alle anderen(MyVideo,Clipfish,GoogleVideo...) nachziehen
 
Im Text: "dass das Mitlied von dem der Clip" Bei Mitglieder fehlt ein "g"...
 
wie wurde youtube denn früher finanziert? ich mein, die müssen ja so einige server haben, vom traffic mal ganz abgesehen.
 
Werbung wird übrigens auch immer größer bei Winfuture, manchmal ist erstmal die ganze HP belegt, bis ich das X finde. Kann mir keiner erzählen das ich auf solche Banner noch klicke, die mir die Sicht versperren, geschweige bei youtube...
 
@nim ich glaub du hast Adsense mit Adwords verwechselt. Bei Adwords können sich Interessierte melden, die Werbung schalten wollen. Bei Adsense wird dann diese Werbung auf der (eigenen) HP eingebunden und man selber kann Gewinne damit einfahren wenn Besucher auf die Werbung klicken.
 
Ich frage mich wie das dann ablaufen soll... Kann man die Werbung überspringen mit spulen? Internetverbindungsunterbrechungen sind ja jetzt schon nervig aber wenn man dann jedesmal wieder 3 sekunden mehr Werbung sehen darf nur weil man die Page neu laden muss.....
 
Naja, es gibt ja alternativen zu youtube, dass is ja das gute am internet, dann wird halt umgestiegen.. das is genauso wenn google plötzlich überall werbung platzieren würde, dann würden die leute genauso auf eine neue suchmaschine umsteigen..
 
Was macht ihr hier bloß so einen Aufriss?
Das System gibt es seit langem auf großen Spieletrailer-Seiten usw.
Außerdem kann jeder damit Geld verdienen.
Wo ist das Problem?
 
Wird ja immer besser. Jetzt "darf" ich mir die immer dämlicher werdenden deutschen Werbespots dort auch bald ansehen.. Na toll.
 
Bei drei Sekunden wirst du da nicht viel Dummheit sehen.

Das geht nur:

Bilder:
"Der neue Golf 6!
(Foto)
Noch dynamischer!"

Ton: "Erlebe den neuen Golf!"

Und schon kommt der Clip!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube