nTune 5.05.25.00 - Nvidia-Chipsätze überwachen

Software nTune nennt sich selbst das "einfachste, schnellste und sicherste Programm", welches es in Sachen Performance-Optimierung und Leistungsüberwachung für Chipsätze von Nvidia gibt. nTune wurde extra für nForce-Chipsätze entwickelt und bietet zahlreiche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, alle vorherige Versionen haben meinen PC recht schnell "gefreezt" und deswegn recht wenig optimiert. Hat ein bisschen hin- und her getaktet und ZACK, aus. Hab ein Abit AN7 Mainboard mit einem AMD Athlon XP 2400+ und 2x 512MB TwinMos RAM sowie eine Sapphire Radeon X1600 Pro Graka.
 
@IcySunrise: mhmm du hast eine ATI Karte und benutzt ein nvidia tool warum nicht ein ATI Overclock-Tool... *grübel ...
 
@blade0479: Namen sagen nicht alles aus, kuck dir ATItool an dann verstehst du es.
 
@IcySunrise: nun, nTune ist ja nicht nur ATI Overclocking Tool! Mir liegts mehr an der Optimierung des FSB oder der AGP Schnittstelle sowie allem anderen Tuning scheiss, ein ATI OC Tool hab ich doch... und: nein, bei dem AN7 liegt nur das Abit Utility bei. Aber das ist ohne Benchmark und Test und ohne alles mehr ein Holzhammer Tool...
 
Achso ich habe mich gerade geirrt sry dachte das wäre nur für die Graka..nagut System Overclock Tools gibts ja meist direkt auch zu dem jeweiligen Board dazu.
 
wie auch schon der adobe reader, nero oder windvd sind die progs trotz angeblicher vista komp. mit macken bei install. bzw. ausführung unter selbigem.
 
Absoluter Schrott. Hab ein neues Asus M2N-E mit nForce 570 und
erkennt weder die Spannung noch die Temperaturen, einstellen
kann man so gut wie gar nix und teilweise wurden Menüs nicht
ins Deutsche übersetzt. Total nutzlos...

SpeedFan ist da weitaus ausgereifter als der Scheiss...
 
Ich mag tools zum übertakten an sich nicht, aber zum ersten mal wird mein DFI unterstützt. [ironie]Unglaublich [/ironie]
 
was ist das den bitte für ein Mist Programm ? Während der Installation des Programms schaltet sich aufeinmal mein Rechner aus und dann läuft er wieder an und wenn ich die Motherboardeinstellungen vornehmen will, bekomme ich nur eine Fehlermeldung:

- Nvidia Controll Panel Application 1.3.7.3.7 funktioniert nicht mehr- das Programm wird nicht richtig ausgeführt.

Tolles Programm das nichteinmal richtig funktioniert, was fürn Dreck.
 
@Faith: Jo, ist mir auch passiert........beim VIA-Chipsatz. :-)
 
@Faith: eben... das habe ich versucht anfangs zu erwähnen. dieses programm ist C-R-A-P! ultra inkompatibel, instabil und noch nicht mal effektiv.... 3 Stunden Tuning, in der Zeit ist er dann 20 mal abgestürzt und neugestartet. ob das so gesund ist...
 
Zum überwachen und einsehen der Einstellungen ist das Tool in Ordnung. Zum overclocken gehe ich aber lieber ins Bord Bios meine Einstellungen aktivieren.
 
@Guderian
ROFL wie soll es auch wenn es für Nvidia Chipsätze ist
Aber zurück zum Thema: ich habe diese tool schon lange aufgegebn, weil mein Board noch nie davon unterstützt wurde, obwohl es eines der meist benutzen Gamer und OC Boards ist, mit Nvidia Chipsatz (Asus A8N32-SLI Deluxe)
So zimlich jedes ander OC-Tool kommt mit dem Board klar, nur das von Nvidia nicht, ist einfach nur lächerlich was die mit dem Tool produziert haben.
Zum Glück funzt das Asus eigene TOll wunderbar, und wenn man es proffesionell über das BIOS übertaktet klappt auch alles, und ist auch verständlich erklärt.
Aber man muss sagen das nTune das einzige Tool von Nvidia ist was net funzt, ansonsten bin ich mit Nvidia sehr zufrieden.
 
Die Software erkennt meinen nForce chipsatz nicht richtig, Auch mir isser bei der Installation ausgegangen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links