Studie: 25 Millionen Amerikaner sind "Raubkopierer"

Internet & Webdienste Eine gestern veröffentlichte und von Digital Life America durchgeführte Studie zeigt, dass bereits 25 Millionen Amerikaner bzw. 18 Prozent der Einwohner der USA einen Film aus dem Internet heruntergeladen haben. Dazu wurden 2600 Bürger via Telefon ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja 25Mio. von 300! Hab mehr erwartet =D
 
frage mich grade wie die des rausbekommen haben wollen..wer is so doof und gibt freiwillig zu das er raubkopierer is ?
 
@djxspeedy: Ist ja auch nur 'ne Studie..
 
quote: wer is so doof und gibt freiwillig zu das er raubkopierer is end quote hey es geht um die USA...
 
Da sind die alten und Kinder rausgerechnet worden. Zudem auch die, die in den USA aufgrund total genialer Sozialer Systeme auf der Straße leben müssen. Ich kenne kaum ein reiches Land, was so großzügig zu den Armen ist und ihnen, den ärmsten, soviel Platz zugesteht....respekt. 25 Millionen sind aber immer noch 25 Millionen zuviel.
 
erste absatz ist irgendwie unlogisch.. erste schreibt ihr das ca 25 million einwohner raubkopierer sind und im letzten satz das 2600 befragt wurden! da stimmt doch irgendwas nicht!
 
@superfun: Ist eben nur 'ne Schätzung.. "ca" sagt das doch eigentlich schon aus.
 
@superfun: So etwas schimpft sich "repräsentative" Umfrage. Unsinniger ist vielmehr die Aussage 25Mio = 18% der Einwohner.
 
@superfun: Es wurden gerade mal 2600 von 300Mio befragt. Das Ergebnis ist absolut wertlos.
 
@redox: Stimmt nicht. Ab einer gewissen Grundgesamtheit wird die benötigte Stichprobe nur noch minimal kleiner. 2600 würde bei einer Grundgesamtheit von 80 Millionen (Deutschland) eine Fehlertoleranz von +/- 1,92% ergeben (bei einem Sicherheitsgrad von 95%, was in der Marktforschung üblich ist). Für 300 Millionen weicht die Fehlertoleranz wenn überhaupt nur minimal ab (vielleicht um 0,01 Prozentpunkte). Viel wichtiger ist die repräsentative Auswahl der Befragten, wobei leider häufig geschlampt wird. Dennoch ist die Aussage solcher Studien fraglich, da die Wahrscheinlichkeit von falschen Angaben bei solch brisanten Fragen sehr hoch ist.
 
Sorry, bitte die beiden Kommentare hier löschen, Firefox hat eben totalen Mist gebaut (mitm IE gehts jetzt)
 
wat , es sind NUR 25 Millionen??? und der durchschnittliche ist 29 Jahre alt? Naja, .... ich bin 15, hab 127 Blockbuster auf meiner Platte, und unzählige sachen an Musik.

@wieselding

ich gebs zu , ich bin einer XD
 
@S´hunter: Das interessiert uns ja alle unheimlich, was du auf deiner Platte hast...
 
@S´hunter: Jetzt brauchst du nur noch deine Adresse posten, dann hast du für lange Zeit kein Taschengeld mehr.
 
Spielt euch doch bitte nicht so wie die Rechtsprecher hier auf..
 
Genau, ist besser als wenn ich hier immer lesen muss "ICH habe natürlich nur Originale". Jaja, wers glaubt.
 
@Torbi: Schockt es Dich jetzt, wenn ich Dir sage, dass ich 247 Original DVD-Filme hier im Regal habe und nicht einen kopierten Film auf der Platte? Und mit 28 Jahren falle ich knapp unter das Zielalter :-)
 
@The Sidewinder: Na dann wird's aber Zeit xD
 
Selbst in den USA ist der Download von urheberrechtlich geschützten Material nur bedingt strafbar.
 
So Mr. Bush, jetzt heißt es handeln, am besten all diese Kapitalverbrecher einbuchten, hehe.
 
@kkarlo: Am östlichen Ende von Kuba sind bestimmt noch paar Zellen frei.
 
@kkarlo: Hehe, oder gleich diese Leute zur Strafe in den Irak schicken =P
 
Die USA haben knapp 300 Millionen Einwohner. Bei 25 Millionen Raubkopierern sind das nicht 18% sondern 8%.
 
@SirDrago: Das geht doch noch. Ich erwarte die Meldung aus China. Da sind es bestimmt 80% Raubkopierer.
 
@jediknight Mit dem Problem, das 80% der Chinesen kein Internet haben.
 
Was ?? ich bin kein amerikaner !! :)
 
von 2600 Befragten auf 25 Miop zu kommen, bedarf schon einiger Rechenkünste sowie völliges Ignorieren einzelner Fakten.
 
@mcbit: 11. Klasse Volkswirtschaft mit dem Thema repräsentative Umfragen. Wie lazlou weiter oben bereits beschrieben hat. 2600 sind ausreichend (Vorausgesetzt für die Umfrage wurde ein breites Spektrum an Befragten ausgewählt. D.h. es müssen aus jeder Bevölkerungsschicht Personen befragt werden)
 
@mcbit: Diese "Rechenkünste" nennt man Statistik und Wahrscheinlichkeit und ist ein sehr kompliziertes mathematisches Verfahren und kann, wenn es richtig angewendet wird sehr sehr genau Ergebnisse liefern. Dazu gibt es auch ein Posting weiter oben.
 
Reicht der Platz in Guantanamo noch ? Ach nee, Einheimische kommen da ja nicht hin.
 
@news1704: Ein paar Bärte und dazu paar orangefarbene Anzüge und die Sache ist geritzt.
 
die meldung könnte man komplett löschen, in jeder zeile ist irgendwie ein fehler besonders eine rechnerische
 
Mich macht eher stutzig das nur 80 Prozent das Klauen einer DVD im Laden als eine ernsthafte Straftat ansehen.
 
@ichwarimmerdagegen: weil da in städten täglich leute abgeballert werden und dagegen 'ne dvd "mitnehmen" 'n witz ist.
 
auch winfuture muss man wohl erst den unterschied zwischen UMFRAGE und STUDIE erklären oder wie???? ... im übrigen werden auch in amerika gewiss 3mal soviel ihre klappe zum thema halten, denn es soll angeblich auch ami's mit einem funken gehirn geben.
 
@McNoise: Und Dir muss man mal sagen, dass es auch noch Informationen geben kann, die nicht in dieser News stehen. Ich selbst gebe keine Richtigkeit auf das folgende, zumindest kenne ich das auch so in dem Zusammen und steht auf Wikipedia: "Auch Umfragen in der Meinungsforschung und der Marktforschung werden häufig als Studien bezeichnet."
 
@McNoise: ich glaube dem duden universalwörterbuch (Stu|die: 2. wissenschaftliche Untersuchung über eine Einzelfrage:) mehr als wikipedia ... jede idiotische umfrage ist gleich ne studie - klar kann man aus kreuzchen auf'm zettel auch ne wissenschaft machen bzw. simple mathematik als studie deklarieren.
 
Öh 25 Mio von 300 sind 18% ? Wer hat bitte diese News gepostet oder steht es in der Quelle auch so (hab jetzt nicht nachgesehen).

Auf die Studie gebe ich jetzt einfach net viel ... sollen lieber schaun das die Industrie nach der langen Flaute wieder qualitative Filme/Spiele rausbringt ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles