Handybranche verkauft erstmals 1 Milliarde Geräte

Telefonie Der Handymarkt konnte im letzten Jahr deutlich zulegen und erstmals über eine Milliarde Geräte verkaufen. Das geht aus den Statistiken der Analysten von Strategy Analytics und IDC hervor. Dabei hatte Nokia mit 34,1 Prozent den größten Marktanteil. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WOW!!! aber ich hasse handys :)

edit: geil, erster^^
 
na super, wens interessiert
 
mich interessierts jedenfalls nicht
 
die häfte davon haben bestimmt die jungen türken gekauft damitse aufms chulhof mit ihren blechernen dudelmaschienen ihre urwaldmusik abspielen :P
 
@S.F.2: Ups., das war jetzt ein Fehler. Jetzt kommen nämlich die superschlauen die von mangelnder Inteligenz und niederen Niveau reden.
 
@S.F.2: Ups., das war jetzt ein Fehler. Jetzt kommen nämlich die superschlauen die von mangelnder Inteligenz und niederen Niveau reden.
 
@S.F.2: So hart es klingt, aber ich glaube auch, dass die Hälfte der Geräte wegen "Coolness" gekauft wurde.
 
@S.F.2: *sarkasmus* Dann kann man ja von Glück sagen das BMW keine Handys baut :)
 
@S.F.2: Das war auch das erste was mir durch den Kopf ging. *gg* 1 Milliarde ist ne Menge,nicht schlecht der Specht. Hätten die Leute mal mehr BenQ gekauft dann wäre vielen Menschen viel Kopfzerbrechen erspart geblieben.
 
Entschuldigung. Einmal hätte wohl gereicht. Ich habe gerade Probleme mit dem Netz in
unserer Firma
 
lol redrox xD

ja schön für die. nokia
 
hmm ... sind schon ein paar handys ^^ lol ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen