Publisher Ubisoft äußert sich zum Boykott der Spieler

PC-Spiele Nachdem wir am Donnerstag über einen Boykott-Aufruf gegen den Spielepublisher Ubisoft berichteten, äußerte sich nun Benedikt Schüler dazu. Schüler, seines Zeichens Marketing Director bei Ubisoft Deutschland gab dabei folgendes bekannt: mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kauf nix mehr von denne.
 
@1+3+3=7: Jedem das Seine. Ich kauf z. B. nur noch Onlinespiele, da bei denen die Spielzeit wesentlich höher ist.
 
@1+3+3=7: Natürlich nicht nach dem ganzen Mist den sie verzapft haben, aber offensichtlich sehen das nicht alle so, sonst würde es den Saftladen schon lange nicht mehr geben.
Jetzt bekommen die ganzen Süchtigen endlich die Qualität die sie sich mit ihren blinden Käufen verdient haben. Mahlzeit!
 
ich kauf kein EA, ich kauf kein ubi soft ich kauf kein... manchen kann mans halt nich recht machen..
 
@1+3+3=7: Epic GAmes mit Unreal TOurnament Series 4 ever :D
 
@1+3+3=7: Ubisoft gehört immer noch zu den Publishern mit den geilsten Games. (is aber Ansichtssache)
 
Also mich interessiert eigentlich gar nicht wer das Spiel entwickelt hab, was ich mir kaufe... Hauptsache ich find es gut... und ich bin nunmal ein 'Fan' von der Splinter-Cell Reihe...
 
@Need_you: seh ich generell auch so... aber ist nunmal auffällig was ubisoft in letzter zeit liefert... und zu Splinter Cell... mein PC ist noch nicht völlig veraltet und sollte eigentlich mit so ziemlich jedem spiel noch laufen, doch nicht bei Splinter Cell:Double agent.... hab ich mir das sch... game gekauft und kanns nicht mal flüssig spielen...sowas können und dürfen sie einfach nicht bringn
 
@ amorosicky : evtl. mal hinten auf die packung gucken :-)
 
wäre mal interessant zu wissen, wieso die überhaupt boykottieren wollen?!
 
@andreasm: siehe news zum thema: http://www.winfuture.de/news,29539.html
 
Wann fangen die leute mal an EA RICHTIG zu Boykottieren?!?!
 
@Slizur: wieso denn, btf2 funzt doch, nach dem 10 patch :-)
 
@danmarino13: Wenn Du mit "funzen" meinst, dass es nun nur noch jedes 2te Mal abstürzt ohne jegliche Art von Fehlermeldung, dann "funzt" es echt prima... ^^
 
War selber dabei als die das gleiche bei Ravenshield abgezogen haben. Seitdem habe ich auch nix mehr gekauft von denen.

@Slizur
Exakt. Bin BF2-Spieler und es ist echt frustrierend wie BUGGY dieses Game ist. Da spielt man nen Stündchen und landet plötzlich auf dem Desktop. Keine Fehlermeldung oder sonst was. Die Fehler gehen noch weiter. Da sollte man gleich weiter machen.
 
@orko: Ich kann das stundenlang ohne den einzigsten Absturz spielen :p Die einzige Stelle wos manchmal crasht oder einfach die Serververbindung kappt ist bei einem Erstconnect auf einen Server.
 
xD das geht nicht EA macht schon zu viel ... ubisoft kriegt man noch klein EA macht einfach so weiter ... da kommt dann C&C der neue teil und danach wieder spiele mit den EA bugs.. äääh EA Features :D
 
Also ich versteh die ganze Sache nicht. Ubisoft hat einen ganz normalen Support, net überdurchschnittlich aber auch nicht so schlecht wie behauptet... Bei EA is das ganze viel schlimmer!
 
bevor man ubisoft boykottiert sollte man wieddermal ea boykottieren
das hat nen echten grund!
 
Hm... War das nicht damals bei Call Of Duty 2 auch so ähnlich?! Da war doch was mit Boykott und Patch bzw. Anti Cheat Zeugs... Warum protestiert denn keiner gegen die Preise? Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da kostete ein Spiel 50 DM! Heute wären es umgerechnet knapp 100! Da regt sich keiner drüber auf. Find ich persönlich viel schlimmer
 
@m-o-d: klar sind die Priese deftig gestiegen. Aber schau mal was dem Spieler heutzutage geboten wird. Games kommen heute auf DVD daher und die Mannstunden in der Entwicklung sind massiv höher. Wenn da nicht gerenderte Szenen und Zwischensequenzen das Spielerleben versüssen dann sind die Leute auch wieder nicht zufrieden.

Daher ist ein gewisser Preisanstieg durchaus verständlich. Ab und zu wird aber auch ganz klar zu deftig zugelangt von den Publishern, das ist auch klar.
 
@m-o-d: Die Spiele haben früher schon 79-89 DM gekostet. Nun liegen die Spiele bei 40-45 EUR. Ist doch ok die Umrechnung?
 
Solche Sachen sind schnell erzählt, was dann dabei rauskommt ist meist nicht das gelbe vom Ei.

Hoffen wir das hier das Reden was bringt.

Wenn ich zb die UT Reihe anschaue, ich hatte damit noch nie ein Problem und die Games flutschten das es eine Freude ist.
Daher habe ich mir auch alle Titel zu Unreal Tournament zugelegt und bei 2007 wird es sicher nicht schlechter werden was die Qualität betrifft.
Lieber eine VErspätung als ein Game das verbugt ist. Die Epic Jungs wissen was sich gehört sag ich jetzt mal .
 
Deren Spiele sind so zeimlich die einzigen, von denen es keine nativen Mac-Versionen gibt.

Sch***-Laden!
 
dann macht euch doch eure eigenen Spiele wenn ihr nur mekkern könnt.
Oder holt noch mal das gute alte Mensch ärgere dich nicht raus
 
@butterfly: Ironietags vergessen? Weil wir eben keine Spiele programmieren können, kaufen wir es. Wenn auf der Packung stünde: "Ruckelt wie sau" dann wärs ja in Ordnung. Du fährst ja auch kein Auto mit 3 Reifen, oder doch? Ich muss für 50 Euronen nen ganzen Tag arbeiten. Da will ich auch von den Spieleschmieden anständiges Material, zumal ID-Soft, Rare, Microsoft usw. es anscheinend schaffen, gute Spiele auf den Markt zu bringen. Ich möchte Dich mal hören, wenn Dein Handy solche Aussetzer hat. Erspare uns doch in Zukunft solche Kommentare. Danke.
 
über ubisoft aufregen, aber ea ungeschoren davon kommen lassen? die hättens viel eher verdient mal ne cash bremse zu erfahren. ubisoft ist wenigstens noch innovativ...
 
Danke für die Info, wollte mir gerade Silent Hunter 4 bestellen. Aber jetzt warte ich mal ab, wie sich das entwickelt. Edit: Habe zu meiner XFX GeForce "Ghost Recon Advanced Warfighter" bekommen. Das Spiel ist ca. 5-6 Jahre alt und ruckelt auf neuester Hardware wie der Teufel. Selbst die Patches bringen nix. Aber jetzt wundert mich garnix mehr.
 
@Bösa Bär: GRAW 5 - 6 Jahre alt? Häh? Informier Dich mal... Ghost Recon 1 kam Ende 2001 raus, GRAW im April 2006.
 
@Bösa Bär: Ghost Recon Advanced Warfighter
ist gerade mal 1 jahr alt und erfordert mächtig hardware!
Wenn man die hat (habe ich)läuft es klasse -und ausserdem
gab es jede menge maps usw nachträglich umsonst dazu!
das war guter service !!!
 
@an euch beide: Ow. Sorry. Ghost Recon 1 mit Advanced Warfighter verwechselt. Edit: Wisst ihr, wie man den Panzer am Parkhaus zerstört bekommt? Der Hubschrauber kann mich zwar mit explosiven Material versorgen, aber zerstören kann ich ihn nicht. Zur Hardware: 1GB Ram, Intel D830 und XFX GeForce 7950 GT 610m, sollte doch locker reichen? Hm...
 
Boykott hin oder her, sicher gibts Probleme mit Spielen die sicher nicht auf den User zurück zu führen sind aber wenn ich teilweise Forenbeiträge bei UBI, Take2... anderen Herstellern lese, liegt zu 80% der Fehler an der Kohlenstoffeinheit zwischen Stuhl und Keyboard.
Aber das ist nur meine Ansicht.
 
Nichts als worte. Da wird jetzt vielleicht was unternommen um "Schadensbegrenzung" zu betreiben, aber danach geht es wie gehabt weiter. Ist ja nicht das erste mal, dass die Spielergemeinde zu einem boykott eines Spieleherstellers aufruft, von daher hätte man vorbeugen müssen. Und wo wir gerade dabei sind: Ich kaufe grundsätzlich keine Spiele mehr wo ein Kopierschutz drauf ist, weil diejenigen die das Spiel aus dem Netz laden sich solche dinge wie "Emulationsprogramm gefunden" oder "Bitte CD /DVD einlegen" gar nicht erst rumplagen müssen und ich als Kunde mindestens den gleichen "Service" verlange.
 
thoa. ich find den boykott gut.
Kann mich no an COD2 erinnern. Das hat auch geholfen, das streiken.. und schwubs.. kam ein patch! ICh finds gut, das spieler sinch endlich zusammen raufen und sowas machen. Schließlich lässt man fürn game nicht wenig kohle. und wenn ich mir was kaufe, will ich auch, das es anständig funzt!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles