Microsoft: Mit Comic-Filmen gegen illegale Software

Microsoft Microsoft wirbt bereits mit Comicstrips für verschiedene Produkte, darunter auch Windows Vista und Office 2007. Nun will man das Konzept auch im Kampf gegen die Verbreitung unlizenzierter Software einsetzen und hat deshalb eine Comic-Serie ins Leben ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja ja... als wenn die "Echtheitsprüfung" irgendwas mit der Prüfung auf Echtheit zu tun hätte...
 
Ich finde illegale Nutzung auch nicht gut - aber sie wurde leider von allen Firmen gefördert. Wer sich nicht an den Markt anpasst, der bekommt eben so eins auf den Deckel. Das geht der Musikindustrie so, das geht der Computerindustrie so. Man muss faire Preise bieten und den Kunden nicht immer mit irgendwelchen Dingen gängeln. Dann erzielt man auch Gewinne.
 
@felixfoertsch: ich bin der meinung, dass die illegale nutzung durch den breitbandanschluss und durch die wachsende anzahl der computeruser gefördert wurde...*duck und weg*
 
@felixfoertsch: Hab ich was verpasst oder werden neuerdings PCs im Mediamarkt geklaut ?
 
Das Comic von Office 2007 habe ich mir mal angesehen - zum Teil richtig lustig^^ Tja wenn das so weiter geht, kann man bald sich die Infos für die MCP, MCSA und MCSE über Comics sich reinziehen^^
 
Jetzt sorgt sogar die illegale Nutzung von MS Software wieder für Arbeitsplätze in der Comicbranche :-)
 
Isn't it lovely?
 
isn't it shitegal?! ich verstehe nicht warum man eine resource wie wissen (software, knowhow, ect) das ohne weiteres vervielfältbar ist, durch gesetze auf leute beschrängt werden die das nötige kleingeld haben. es kommt doch allen menschen zu gute. mir, euch, wirtschaft, wissenschaft und menschen in armen länder. es lebe opensource!!
 
Die Wissensresource bei Software ist nicht beschränkt, zumindest in den Ländern, die nicht von Softwarepatentaffen regiert werden. Die Software-Sache für sich selbst ist anundfürsich auch nicht beschränkt, aber durch die wirtschaftliche Nutzung gebunden.
 
bin ich der einzige der die Musik total geil findet ?
 
Nein. Mindestens der, der sie dort reingepackt hat oder das veranlasste, vielleicht auch noch der, der sich komponierte, müssen sie wenigstens ein bisschen mögen.
 
lol so ein scheiss er bekommt ein virus. Naja ich hätte eine besserer Pointe erwartet.
 
Omg erinnert mich irgendwie an so Schülervideos wie z. B. Anti-Rauch-Videos bei denen es heißt "Komm nimm nen Zug", "Aber ist das nicht schädlich für die Gesundheit?" oder ich sag nur Staplerfahrer Klaus. Jeder weiß, welche Auswirkungen eine Aktion haben kann und viele machens trotzdem. Btw ich rauche :)
 
ganz nett gemacht aber etwas schwammig wenn man bedenkt, dass es legale und malware freie opensource software auch im netz gibt :)
 
Wirklich ärmlich, wie Microsoft versucht mit ihren Wahrheitsverdrehungen Panik zu schüren.

Danke fürs Lesen
 
Leute, ich weiß was als nächtes kommt :D eine kampagne gegen open source :D... klein max muster sitzt wieder im büro und auf ein mal kommt von hinten der böse torvalds und sagt: du benutzt microsoft produkte? da kostet doch viel zu viel geld und die sind gar nicht up to date. Er verleitet ihn Open Office runter zu laden... und dann auf einmal nachdem er das programm ausführt ist sein pc voller sicherheitslücken und all seine vertraulichen daten werden geklaut :D...und linus ist verschwunden^^. na klar :P also etwas naiv is des schon oder?
 
also ich finde die warnungen und errors hätte M$ besser hinbekommen,die kennen sich doch damit aus :P
aber sonst ganz lustig^^
 
Also als Kaufgrund einen, meist, nicht vorhandenen Support zu nennen, ist schon echt ein starkes stück ^^. ich bleib bei freeware, die können fast alles, was kostenpflichtige produkte können.
 
Oh ja, dass wird ganz sicher an das gute Gewissen der Massenraubkopierer appelieren. Wieso nicht gleich das Geld zum Fenster rauswerfen.
 
Da sieht man mal wieder wie unsicher MS netzwerke und MS Virenscanner sind ... erkennen ncih mal so trojaner ^^ ...
 
@cell85: "Mit Linux als Basis wäre das nicht passiert." ^^ Ich weiß sowieso nicht, was das soll. Warum sollte bei illegaler Software immer Spyware, Trojaner usw. dabei sein? Ich kaufe Produkte nicht, weil ich Spyware usw. befürchte oder weil es ansonsten illegal ist, sondern um den Hersteller zu unterstützen (ok, bei einer Firma, die xxxxx&$8364: für Lizenzen ausgibt eher Punkt 2).
 
@cell85 Der war gut. Ich bin der Meinung das dieser Film der Absolute quatsch ist. Als ob eine Firma kein Virenscanner benutzt, der die Dateien beim Runterladen scannt. Aber naja, sind eben M$ systeme die wie ein Schweizer Käse aufgebaut sind.
 
LoL der Film is so ein schwachsinn xD Vor allem wenn die so bloed sind und sich n Virus runter laden :D Leute die wirklich bezahl Software runterladen, wissen auch wo es die Viren und Trojanerfrei gibt. Das is eines der lahmsten Argumente von Microsoft mit denn Viren und Co. Da is die gefahr ja größer das durch ein Sicherheitsloch in Windows irgendwas auf den Pc kommt xD
 
Mal vom Thema MS abgesehen, finde ich das Filmchen von der Idee und vom Aufbau nicht mal schlecht. Das Konzept Comic+Film ist vom Stil her recht gut gelungen, wie ich finde.
 
Genau! Illegal muß ja nun wirklich nicht sein und mit Windows lässt sich leicht in Nullkommanichts ein ganzes Firmennetzwerk verseuchen. :-) Gut das Microsoft dies so offen zugibt. *hihi* Get OpenSource Software! Das ist nicht illegal und jede/jeder kann in den Qeulltext reinschauen, bevor man "die Katze im Sack" installiert und ClosedSource Software inclusive kleinen Überaschungsbonbons wie Viren und Würmchen oder Spyware großes "Hallo" verursacht. Gruß, Fusselbär
 
Mir kommt´s auch so vor alls würde der Fim auch ein bischen gegen Open source werbung machen.
Alla Microsoft - Das einzig ware
kostenlose Software aus dem web (auch Opensource!?!) = Böse
 
"... best way to protect your company´s systeme is by using only genuine Microsoft software from an authorized Reseller..." Wer findet wohl den fehler in diesem Satz :-)
 
Was ein schwachsinn...klar können Downloads mit Viren/würmern versuecht sein, aber wofür gibt's virenscanner? Etwas arg weit hergeholt das Video...
 
@TimeTurn:
Du sagst es, das Video ist sehr weit hergeholt. Es zeigt einen User der sowas ZUM ERSTEN MAL macht, daher hat er:
-keinen Plan wie was wo
-den komischen BLuthochdruck
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte