Kopierschutz von Blu-ray-Filmen ebenfalls umgehbar

Hardware Vor kurzem sorgte "muslix64" für Aufsehen, als er in einem Forum verlauten ließ, dass es gelungen sei, den beim neuen DVD-Format HD DVD verwendeten Kopierschutz AACS zu umgehen. Durch eine Schwachstelle in einem Wiedergabeprogramm ist es offenbar ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sowas blödes aber auch, aber das hat sich ja seit einigen Tagen deutlich abgezeichnet.
 
@shiversc: es zeichnet sich nciht schon seit tagen ab, seit 2 tagen ist es bereits bekannt.
 
Fehlt nur noch der XBOX360 Hack :-) Da scheint ja MS diesmal eine weitaus bessere Arbeit geleistet zu haben als andere Entwickler...
 
@DJHotride: das laufwerk ist doch schon lange gehackt... modchip gibts meines wissens auch schon :)... ja was soll man dazu sagen... wieder ne menge geld für nichts und wieder nichts aus dem fenster geworfen
 
@DJHotride: Richtig ist schon lange geknackt. Gukkst du hier http://winfuture.de/news,24580.html
 
@joggie, @pSyCho_SolDiEr:
Da bist Du leider völlig falsch informiert... Bisher ist bei der 360 mal so garnichts geknackt... Das einzige was geht ist gepatchte Firmware für die DVD Laufwerke... Das ermöglicht dir allerdings nur eines: "Abspielen von Raub-/Sicherheitskopien"...
Unter "gehackt" verstehe ich was komplett anderes... Ein MOD-Chip der das ausführen von unsigniertem Code möglich macht, undzwar exakt so oder ähnlich wie es mit der XBOX 1 geht...
 
@joggie:
jo und jetzt werfen die sicherlich noch mehr geld für wieder nix raus, eh stop nicht ganz, das Produkt wird deswegen für uns teurer :(, ist leider ein endloser kreislauf, denn nur die industrie durch brechen kann wenn sie auf solche kopierschütze verzichten und die medien zu vernümpftigen preisen anbieten
 
@ Iceblue@C4U:
Ach euch gehts doch hier nur darum, kopierte DVD's laufen lassen zu können... Wenn man nur darauf aus ist, ist das wohl klar, dass man einem Unternehmen so schadet und auch der kompletten Spiele Industrie... Ich zähle mich aber zu denen, die einfach gerne viel mehr aus der 360 raus holen würden, siehe MediaCenter... Das was die XBOX1 kann muss eine Spielekonsole erstmal nachmachen... Und erst durch einen ordentlichen MOD-Chip wurde die Konsole das, was sie heute ist... Darum gehts doch und nicht um wie blöd Spiele für 2,50EUR auszuleihen und zu kopieren...
 
@DJHotride: Da liegt der DJ leider faslch es gibt bereits Mod.Chips für die X360! Kostenpunkt mit Einbau ca 70€! Damit kannst du dann alle Backup´s abspielen! Infoquelle: Habe es mit eigene Augen gesehen!
 
@ J-M-L:
Meine Fresse, Leute! Informiert euch doch einfach vorher mal bevor ihr hier irgend nen Mist schreibt!!! Klar gibt es MOD Chips und was machen die MOD Chips??? Das selbe wie der Firmware Hack für die Laufwerke!!! Es ist und bleibt so wie ich es sage: Die XBOX360 ist nicht ansatzweise gehackt!!! Es gibt lediglich die Möglichkeit Raub-/Sicherheitskopien in Form von DVD-Rohlingen darauf abzuspielen! Nicht mehr und nicht weniger!
 
@DJHotride:

"Es gibt lediglich die Möglichkeit Raub-/Sicherheitskopien in Form von DVD-Rohlingen darauf abzuspielen "
- na und wie nennst du das dann? genau das wollte MS verhindern, durch Firmwaree Hacks und MOD Chips wird das nun doch ermöglicht also ist sie gehackt
__________________________________________________________
es läuft halt nur noch kein Linux drauf wie bei der XBox1, da muss erst noch eine Lücke oder so gefunden werden aber glaube die meisten wollen das auch garnicht bzw. haben doch die XBox1 dafür
 
war ja nur eine Frage der Zeit bis der auch geknackt wird.
 
@basti2k: solang en kopierschutzsystem auf software beruht wird das auch immer so bleiben
 
@basti2k: jo. ganz meine meinung. es gibt nichts was nicht gehackt werden kann
 
"vom mensch gebacken - vom mensch zerhacken" - so oder so ähnlich könnte man da s nennen :-P, der erste nicht-von-menschen-hackbare-kopierschutz wird wohl der sein,der von einem selbständig denkenden roboter programmiert und eingespeist wird.
spaß beiseite - das ganze geld für sone kacke zu entwickeln könnte zur senkung des VK-preises genutzt werden - würde aber andererseits wieder n paar arbeitsplätze kosten. :-)
 
Standard. War nur eine Frage der Zeit.
 
jeder schutz ist knackbar.
alles was du wiedergeben kannst kannst du auch irgendwie kopieren -.-
 
was der mensch erschafft, das kann er auch zerstören...
 
Will ich auch hoffen, dass man das umgehen kann (zumindest bei HD-DVDs). Wenn ich nämlich keine kopierschutzfreien Sicherheitskopien werde erstellen können, dann werde ich nichts davon überhaupt original kaufen. Wenn ich einen Film kaufe will ich den auch ohne HDCP Hardware abspielen können. Bluray werde ich aber sowieso boykottieren, weil die noch stärker geschützt sind und ich seit 2006 eh keinen Bock mehr auf Sony habe.
 
@BessenOlli: von mir ein fettes MIT!!!!!!! Sony kann mich mal da wo die Sonne nicht scheint. Mit Ihrer dämlichen alles zu kontrollieren und verbieten Politik, gemischt mit einer Prise Hochnäsigkeit (Siehe PS3) haben sie komplett verschissen. Es wird wohl bald Rootkits geben um dem Computer zu verbieten PS3 Medien abzuspielen oder gar auszulesen. *** ironie on Lang lebe Sony *** ironie off
 
@BessenOlli: Hey jetzt sind wir schonma drei :D. Ich kann SONIE, seit Ps3, auch nicht mehr leiden und BlueRay gehört verbrannt. Außerdem wer so dumm ist, als Konzern für die Masse, Brenner zu verkaufen, gehört auch mit Raubkopien bestraft. UNd Sony ist so dumm und macht diesen Fehler mit dem neuen Format auch. Tja, SO wird sich nie was ändern und das Internet kann man nicht mehr abschalten. HAHA.
 
Ich meine selbst wenn man das alles crackt, was bringt das?
Ich bin froh daß man mit Xvid und divx Formate gibt, die ein Film auf 700 mb komprimieren.Was soll ich mit einem Film anfangen, daß 30GB gross ist?
Scheiss auf die hohe auflösung.Ich will das die Movies noch kleiner werden, und nicht irgendwann 100 GB pro stück.Was für eine verkehrte Welt...
 
@joe200575: hmm du bist halt einfach ein qualitätsbanause. und wert auf verschiedene audiospuren bzw. originalton oder nen trailer scheinst du auch nicht zu legen. klar gehts auch ohne aber ich habe sowas immer gerne mit dabei / und bein 700 mb wird's da schon sehr eng.
 
@Lord eAgle: Ich bin kein qualibanause.Ich habe fast alle meine Filme als DVD-Rip mit 1,4 GB incl. DD-Ton.Aber auf Schnickschnack wie Trailer und Making Of kann ich super verzichten und viele anderen auch.Man muss nicht die Filme unnötig aufblasen.
Ach ja, Audiospur brauche ich nur Deutsch, aber selbst mit 2Tonspuren geht bei DivX.
Also wozu sollen die neuen Formate gut sein?
Die meisten User sind zufrieden so wie es jetzt ist...
 
@joe200575: Ich bin schon froh das es in Zukunft mehr HD Zeug gibt. Den Unterschied zwischen DVD (die nun mal in PAL Auflösung sind) und HD Inhalten ist schon deutlich zu erkennen. Ich persönlich liebe HighDefinition Videos :-)
 
@joe200575:

hast du schon mal ein HD Film gesehen, dannn würdest du sicher anders reden, sicher ist es schön wenn die Filme usw. kleiner werden aber wenn ich eine deutlich höhere Bildqualität bekomme nehme ich die höhere grösse gern in kauf am besten währe natürlich beides aber dann bräuchte man auch wieder schnellere CPUs usw. die das wieder in echtzeit wiedergeben können als jetzt schon bei MPEG4 bzw. H.264
 
Da gibt es doch Leute die den Rechteinhabern (Hollywood usw.) einen "sicheren"
Kopierschutz zusagen und es werden wieder Wege gefunden, diesen Kopierschutz zu umgehen. Es macht eigentlich keinen Sinn vom Kopierschutz zu sprechen, es ist
eigentlich nur ein Wettbewerb so nach der Methode"Hier ist ein neuer Kopierschutz
und wer ist denn nun der Schnellste der diesen knackt".
 
[um's Eck gedacht]Kopierschutz von Blue-Ray wurde geknackt um den Anschluss zu HD DVD nicht zu verlieren[\um's Eck gedacht]

...ja ich weiß, ich bin ein sehr kranker Mensch ^^
 
Jaaa, das wollte ich lesen. Danke! Es wird also auch HD Filmchen ohne den Scheiß geben, die ich meit meinem normalen LCD gucken kann ohne der schei* Industrie wieder einen Haufen Geld in den A* zu psuten. ^^ mfg Aerith
 
Wenn da mal nicht die Hersteller von CDs/DVDs ihre Hände im spiel haben, sonst würden die auf ihren Rohlingen doch sitzenbleiben :-) mal ganz zu schweigen von der "Brenner"-Industrie...
 
alles wird umgangen werden, nur eine frage der zeit , egal welcher kopiershcutz ... s
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles