Familienrabatt für Käufer von Windows Vista Ultimate

Windows Vista Vor kurzem waren erste Gerüchte aufgetaucht, die besagten, dass Microsoft spezielle Konditionen für Kunden anbieten will, die das neue Windows Vista in ihrem Haushalt auf mehreren Computern installieren wollen. Nun haben die Redmonder die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WOW, Na dann werde ich doch meine Wohnung auflösen alles Geld zusammen kratzen um dann 50 Dollar zusparen...
 
@pr0xyzer: wie bitte?
 
@pr0xyzer: na das ist doch ein WAAHHHHHHNSINNS-angebot wenn man dann nur noch 190$ bezahlt *g*
@nim: beachte die weiss eingefärbten ironie-tags
 
Es war nicht ganz ernst gemeint :P Ich würde wohl wenn überhaupt nur SB kaufen. Den ansonsten müssen die Kids Weihnachten mit einer schicken DVD-Hülle vorlieb nehmen....
 
Ich sagen nur SB.
 
Ich muss auch sagen, das ist ein absolut schlechtes Angebot... dann lieber SB Version
 
Allerdings ist die System Builder Edition wohl nur als 32bit Version erhaeltlich...jedenfalls hab ich noch keine 64bit oder Kombipackung gesehen.
 
@Bogy: die 64bit soll generell nur der ultimate als extra dvd beiliegen. ob dies auch für die sb-versionen gilt, ist mir nicht bekannt. käufer der anderen varianten können die 64bit-ausgabe gegen die zahlung der versandkosten kostenlos nachbestellen.
 
@Bogy: Die 64bit ist auch als SB zu bekommen. Zumindest gibt es Shops, die sie anbieten.
 
@caryasil: Hab's grad bei Alternate gefunden... € 189,- als 64bit only (gleicher Preis auch fuer die 32bit only)
 
@Bogy: bei www.hardwareversand.de bekommste die 64bit/32bit SB-Versionen für je 170€uronen.

bei der Ultimate komplett für 550€ ( pfuipreis ) liegen beide versionen drin.
Ich werde mir nach meinem Rechnerupdate ( das ich auch ohne Vista vorhatte ) die SB 64bit Version dort bestellen.
 
Na die sind ja wieder mal güüüünstig, wenn mans für den Ganzen Ost bestellt, solls übrigends nach geheimen Quellen ab 1000 Stück noch günsziger werden, dann gibts 50$ und 1 Cent Rabatt. Wie sagte Obelix " Die spinnen die Amis"!!! Sollen sich ihr Vista dahin stecken wo selten die Sonne reinscheint.
 
Kauf mehr & spare.....Haha..... echt Familienfreundlich! Familienfreundlich wäre gewesen, wenn die nächste Lizenz gerade mal 25$ gekostet hätte. Einfach nur zum lachen!
 
@J-M-L: Man versucht halt alles um das Elend an den Mann oder die Frau zu bringen.
 
nochmal kurz bitte, welche nachteile habe ich, wenn ich mir die ultimate SB version hole, für 189€ im vergleich zur vollversion von 499€? thx schonmal
 
@gtifreak: Keine Nachteile. Du hast lediglich nicht den Microsoft-Support (Hotline usw.), aber bekommst genauso die Updates.
 
@smarty: aha, gut danke! support hab ich bis jetzt noch nie gebraucht, wenn man probleme mit windows hat, findet man auch so im internet genügend hilfe...
 
@gtifreak: naja, man sollte schon darauf hinweisen, dass du bei der vollversion 32bit und 64bit kaufst. wenn du aber ne sb kaufst und dann statt 32bit 64bit benötigst, musst du noch eine kaufen, bist also bei 380€ rund.
 
@gtifreak: Dafür kann ich dann aber auch 1 PC mit 32bit und einen mit der 64bit-version laufen lassen
 
Die Vollversion beinhaltet gegenüber der SBE , wie bereits gesagt, MS Support und meines Wissens auch ein "normales" Handbuch (so wars bei XP). Aus meiner Sicht ist das für Endkunden nicht zu rechtfertigen - jedenfalls würde ich sicher keine 250€ oder mehr Aufpreis bezahlen um ein Handbuch + paar Hotlineanrufe zu erhalten. Hier wurde entweder ganz schlecht kalkuliert oder da versucht jemand seine Marge so hoch wie möglich zu halten
 
Weil hier gerade so von SB gesprocehn wird, ich dachte die gibts nicht in den USA?
 
Warum das blöde, überfrachtete Ultimate? Ein Rabatt auf Home Basic, wenn man Home Premium besitzt wäre meiner Meinung nach auch schön.
 
Hm, sehr schlechtes Angebot. Für eine sehr kundenfreundliche Lösung für Mehrfachlizenzen zum Gebrauch innerhalb des Haushaltes halte ich diejenige von Apple: Mac OS X kostet 129.- Euro, eine Familienlizenz zum Gebrauch auf bis zu 5 Computern gibts für 199.- Euro. Klar ist da auch schon Voraussetzung, dass alle Computer bereits von Apple gekauft wurden, was den niedrigen Preis etwas relativiert. Aber trotzdem - meiner Meinung nach stellen die Apple- und Microsoft-Angebote praktisch zwei Extremen dar - leider.
 
Hier stehen etwas andere Zahlen zu diesem Rabatt...:
http://www.windows-now.com/blogs/robert/archive/2007/01/18/understanding-the-windows-vista-family-discount.aspx
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.