Neue Notebook-Akkus mit bis zu 40% mehr Kapazität

Hardware Der japanische Elektronikkonzern Matsushita hat vor kurzem eine Methode vorgestellt, mit der Lithium-Ionen-Akkus vor dem Überhitzen geschützt werden können. Nun hat das Unternehmen eine weitere Verbesserung bei den in den meisten Notebooks ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Matsushita tritt in Europa unter dem Markennamen Panasonic auf. Geil, was ?
 
@yobu: Ist doch klar wenn man bedenkt, dass Panasonic in den europäischen Ländern besser auszusprechen ist als Matsushita. Was ich jedenfalls geil finde: man wird bei dem Elektronikriesen in Japan auf der Straße erkannt, weil jeder Mitarbeiter so ein Matsushita-Zeichen bekommt. *g* In Deutschland kaum vorstellbar. ^^
 
@yobu: panasonic ist eine der vielen marken des unternehmens. ob die batterien letztenendes unter diesem namen auf den markt kommen ist keineswegs sicher, denn matsushita spielt auch gern den zulieferer für andere, die dann ihren namen draufkleben. daher hab ich mir heute ausnahmsweise mal die standard-floskel ", in Deutschland unter anderem mit der Marke Panasonic vertreten" gespart.
 
@S.F.2: ... besser, Gösser! Österreichs bestes Bier :))
 
@wilde_hilde: jeah.... wär mir so direckt nich in den sinn gekommen, aber zum beitrag: hört sich vielversprechend an, wenn ich daran denke dass mein blöder dummar akku schon ein verlust von 20% aufweist. (kommt wohl dafon dass ich den akku unterm betrieb öffters mal entfernt habe bzw. einfach eingesetzt habe - naja bin zwar selber schuld, es ärgert mich trotzdem)
 
Es wäre auch schön langsam schön einen Akkustandard einzuführen. Aber das wird leider nicht so schnell passieren, denn da könnte man ja Akkus von Billiganbietern verwenden... O_o
 
hoffentlich auch bald für handys. Ich will wieder länger ohne Aufladen mein handy bedienen können. Durch immer größere Displays (und UMTS) geht die Akkulaufzeit so dermaßen den Bach runter.
 
@zivilist: weniger spielen, filmen, fotos machen. Das ist meist ein guter Anfang...
 
@Headbanger Sinnloser Kommentar. Weniger Autofahren für weniger Spritverbrauch...
 
@zivilist: inwiefern sinnlos. das ist nun mal das was bei handys zur zeit den meisten strom frisst.
 
Hoffentlich,müssen die nicht zurückgerufen werden , weil sie anfangen können zu brennen!^^
 
@Massel06: Bzw. sogar zu EXPLODIEREN!
 
Hey, wer lesen kann ist im Vorteil.. MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Hoffe das diese Akkus dann auch für ältere Modelle zugänglich gemacht werden, mich nervts das mein Akku immer so schnell schlapp macht :-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links