Microsoft erweitert Satellitenkarten von Virtual Earth

Microsoft Fast zeitgleich mit der Veröffentlichung von Google Earth 4 hat Microsoft mitgeteilt, dass man die Bildqualität des eigenen Konkurrenzprodukts Virtual Earth gesteigert hat. In Zusammenarbeit GlobeXplorer wurden neue Bereiche Nordamerikas in das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google hat es aber besser gelöst, so das jeder selber sein Haus oder andere Gebäude einbinden kann und zu verfügung stellen kann. In Hamburg ist schon ne ganze Menge in 3D.
 
@mellowyellow: Super, da dürfen die User also selber die Welt zurechtfrickeln! Ist das nicht die Arbeit von Google!?
 
@vienna-forum.de:
Würdest du ohne Bezahlung in deiner Freizeit noch Arbeiten gehen?
Ich frag mich, inwiefern google earth überhaupt Plus in die Kassen bringt. Wenn es für jeden etwas kosten würde, dann kann man das erwarten. Aber so doch nicht.
 
Ich denke nicht, dass Microsoft Google Earth noch einholen kann! Selbst wenn ihr Produkt eines Tages die Qualität erreichen würde, müsste man erstmal die Stammkundschaft von GoogleEarth davon überzeugen, zum anderen Tool überzuwechseln!
 
Ich finde da steckt viel Potential drin. Man stelle sich das Internet mal anders vor! Ein 3D Orientiertes Internet. Freunde kann ich dann virtuell besuchen und ihnen eine Nachricht in Form einer "Postkarte" oder eines "Post-It" hinterlassen... direkt an der Haustür. Entweder für andere sichtbar oder privat. Imho wird sowa irgendwann kommen. Man gibt keine Adressen mehr ein, sondern wandert einfach durch Straßen, virtuelle Straßen und geht in einen Shop. Naja, noch alles Zukunftsmusik, aber Tad Williams hat es ja schon eine Version in seiner Ohterland Reihe beschrieben :)
 
@candamir: schöne vorstellung^^, gibt nen plus von mir
 
@candamir: Dann sitzen alle Menschen nur noch vor ihren PCs. Gibt jetzt schon genug PC-Freaks, die blass sind (weil sie den ganzen Tag im Keller hocken), sich die Augen verdorben haben und total unsportlich sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen