30 Prozent weniger Spam-Mails in der letzten Woche

Internet & Webdienste Bei der Auswertung der globalen Mail-Daten hat man festgestellt, dass in der letzten Woche rund 30 Prozent weniger Spam-Mails verschickt wurden als üblich. Es gibt verschiedene Theorien, wie es dazu gekommen ist. Die genaue Ursache kennt man ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider bemerke ich davon nichts, im Gegenteil, in letzter Zeit sind es bei mir sogar mehr geworden.
 
@VitaminB5: kann ich nur zustimmen, und das obwohl unser gateway schon das schlimmste filtert.
 
@VitaminB5: Bei mir genau das gleiche. zurzeit flattern sehr viele Spam Mails bei mir ein. Vorallem gerade bei der Email Adresse die ich für Formulare im Internet nicht benutze!
 
@VitaminB5: genau, bei mir ist auch nix zu merken. ich krig sogar mehr als vor nem monat - so 5-6 an tag, *kotz*
 
@VitaminB5: 5-7 Spam Mails nur? Bei mir laufen auf eine Mail-Adresse 5 oder 6 verschiedene, eigentlich geheime Adressen zusammen. Da erhalte ich alle 3 Stunden etwa 30 - 40 Spam Mails.
 
@VitaminB5: Muss Dir da echt Recht geben! Ich weiss nicht ob die sich in ihrer Auswärtung nicht vertan haben : ] Wirkt fast so! Ich habe in der letzten Zeit insgesamt !159! Spam-Mails bekommen. Ich hab's mal exakt nachgezählt. Ist da noch normal oder was??? Ich finde man sollte echt mal konsekvent was gegen diese S**e machen! Gruesse: Bjoerne
 
@VitaminB5: Also ich habe jetzt ma in meinem Junk Ordner nachgeschaut. Und ich bin positiv überrascht. Dort bekomme ich pro Tag nurnoch 1-2 Spam mails... Das ist doch eine Steigerung ^^ Aber immernoch nicht zufriedenstellen. ...
 
Ich hab 1 Spam Mail pro Monat!!!! 1 Spamadresse zum Anmelden bei ominösen Diensten und eine bei Arcor..läuft super so
 
@VitaminB5: bei meiner web.de addresse trudelten heute 188 spam-mails ein und die haben noch knapp ne stunde zeit da noch was drauf zu packen... und wenn ich mir mal so die zeiten anschaue, kommen die im 5 - 10 minuten takt.... vor 1 - 2 monaten waren es noch um die 100 mails am tag, also wo sind die 30% weniger???
 
Ja... die sogeannte: "Ruhe vor dem Sturm!" :P
 
"Die Statistik besagt, dass 89,36 Prozent aller verschickten Mails im Dezember in die Kategorie "Spam" einzuordnen sind." OHAA
Komisch dass ich noch nie eine bekommen hab. :D
 
@TripLaX: Vermutlich hinterlässt du deine Mail-Adresse ja auch nicht überall^^.
 
@TripLaX: Hast du überhaupt eine E-Mail-Adresse?
 
@TripLaX: 89% ist echt erschreckend! was man für ressourcen und nerven sparen könnte wenn es den kram nicht gäbe. aber die versender machen sicher ein gutes geschäft damit
 
zum glück hab ich nen eigenen server :) ich hab damit noch nie spam mails bekommen^^
 
@fisker31: congratulations
 
ich habe 3 mailaccounts :) gmail, web.de und aol.com
web.de und aol sind spammailaccounts :) gebe die adresse an, wenn man irgendwo zwingend eine haben will für ne registrierung oder ähnliches
gmail bin ich ziemlich spamfrei unterwegs
 
Ich betreibe Drei Domains, 1 privat - 2 Grußkarten, auf allen ist meine E-Mail Adresse sichtbar (muss so sein). Hätte im Dezember über 10.000 Spam Mail bekommen SSKPro hat sie aber abgefangen.
 
@Torbi: Stimmt :P Nur in ein paar Foren und so, aber die spammen nicht.
 
Vielleicht ham die Spamrechner ja Schnupfen :P
 
@DäÜser: Oder sind in einer Gewerkschaft und protestieren für mehr Zeichen pro Byte oder so.
 
Ich sag nur SPAMASSASIN... besser geht´s nicht... :-)
 
@noneofthem: seh ich auch so...in verbindung mit maia mailguard auch noch leicht zu administrieren...:-)...bzw für die user verständlicher...
 
Wer ist bitte schön berechtigt die Mail Inhalte zu analysieren?
 
@pool: erschreckender weise stellt sich kaum jemand diese frage, traurig.
 
@pool: Das geht sicher nach Absendern, nicht nach Inhalt.
 
ich kann nur GMail empfehlen, hat einen der besten Spamfilter :-)
 
kann ich bestätigen ... es ist weniger als vor weihnachten. aber so ein "spamausfall" gabs auch schon im herbst letzten jahres wenn ich mich recht erinner ...
 
Jap GMAIL Spamfilter ist klasse!!!!
 
Wer spamm bekommt ist meist selber schuld (achtung ich sage nicht immer). Ich bekomme nie Spam. Man soll sich ja auch nicht überall anmelden bzw. jedem seine E-Mail Adresse geben. fertig!
 
@billgatesm: du erhälst nie spam? dann hast du warscheinlich eine e-mail adresse in dieser art hans.huber.muenchen@dasistmeinekurzedomain.de
 
Wen ich auf jedes Angebot einer Schwanzverlängerung eingehen würde, bräuchte ich mittlerweile eine Schubkarre um laufen zu können.
Aber zum glück bekomme ich jeden Tag genug Angebot für Viagra.

Mittlerweile nerven mich die Mails garnicht mehr, es gehört einfach zum abrufen der Mails dazu, wie das Früstück am Morgen.
 
@Tomelino: Hmm kann ich bestätigen. Nachdem ich mir vor kurzem eine neue eMail-Adresse angelegt habe, bekomm ich keine Spammails mehr. Irgendwie fehlen mir die Dinger schon ... :-)
 
versteh ich garnet, ich hab ca. 35 emailpostfächer und bekomme nur auf 1 einzigen adresse spam und das obwohl ca. 10 mailaddys von mir mehrmals im monat angegeben werden und keinerlei spamschutz haben...
 
Ich bekomme in den letzten Wochen häufig Mails vom Typ "Delivery failed", weil ich angeblich mit irgendwelchen Adressen was verschickt haben soll. Meine Rechner sind sauber und laut Quelltext wurde die Mail auch nicht über meinen Provider verschickt. Irgendjemand scheint also mit meiner Domain und x-beliebigen Namen vor dem (at) Spam zu verschicken. Aber kann man ja nix machen. Blöd halt, dass sich eMails so leicht mit falschen Absendern verschicken lassen.
 
Ich versteh im Moment nicht was die damit sagen wollen... es heißt ja der Kategorie SPam zugeordnet werden... die GMX Werbemail ist nach denen kein Spam aber der Anwender sieht diese als SPam an.
Zudem vermerke ich schon eine Veränderung. Bei mir sind es momentan sehr wenige Spam Mails aber es werden wieder wie von Geisterhand mehr und das ohne das ich meine Addy unseriösen Anbietern übergab. Aber sei es drumm, mich stören diese Mails eher weniger man kann sie direkt ungelesen Löschen und das ohne großen Mehraufwand.
 
@Sohoko: Die Werbung deines Mail Providers versteht sich nicht als Spam sondern als "Promotion", ähnlich wie auch Ebay und Amazon. Für dich mag es unerwünschte Post sein (= Spam), es hält sich bei den oben genannten aber noch im Rahmen von seriöser Werbung, unseriöse Werbung wäre z.B. Penny Stock Spam (Aktien).
 
http://www.temporaryinbox.com/?l=de
Einfacher gehts nicht!
 
vielleicht liegts auch daran, dass die Energiekosten immer mehr ansteigen und die Leute daher nicht mehr so oft und lange ihre Rechner anhaben? war grad so ne spontane Idee.
 
Egal ob im Outlook,MSN-MAIL, Google-Mail oder bei meinem GMX Konto, ich habe im Monat höchstens 2-3 Spam-Mails. Diese Kontos habe ich zum Teil schon über 6 Jahren. In der Firma haben wir nur Outlook und der Spam-Mailfilter funktioniert auch sehr gut. Unerwünschte Mail-Adressen braucht man nur einmal zu blockieren und schon hat man seine Ruhe. Viele haben wahrscheinlich einen Trojaner und merken es nicht. Ist nur einen Vermutung......!? Spams sind für mich sicher kein Problem.
 
@Rumulus: schwachsinn bzgl. trojaner - mach ma noch panik unter den unwissenden. wenn du schonmal was im ausland bestellt hättest, dich in irgendwelchen ausländischen foren angemeldet könntest du dich heute auch über etwas mehr spam freuen! :)
 
@Rumulus: Es ist nicht immer der User schuld, vor einigen Monaten wurde ein Board gehackt auf dem ich mit einer Mail Adresse registriert war, seitdem steht das Konto unter Beschuss... ist dann halt dumm gelaufen.
 
@McNoise: War nur eine Möglichkeit, von Panik macherei kann hier nicht die Rede sein. Ich sehe es eher als Info. Ich als Schweizer bewege mich hauptsächlich in ausländischen Foren und Bestellungen habe ich auch schon öfters aufgeben. Trotzdem habe ich bisher keine Probleme. LiveWire Aussage bestätigt meinen Verdacht. Ich muss ihm auch zustimmen, dass nicht immer der User Schuld ist. Man muss auch einwenig vorsichtig sein, wo man seine Emailadresse angibt, dadurch kann man das Problem schon sehr stark minimieren. Wenn du bei einer Seite nicht sicher bist, gibt doch einfach eine pseudo Adresse an, vieleicht kommst du auch so zum Ziel. Habe dies auch schon öfters gemacht und es führte mich zum gewünschten Ziel. Kommt natürlich immer darauf an um was es geht.
 
Ich bekomme auch jeden Tag ca 30-50 Spammails ,habe das Tool Popman und kann da dann die ganzen Spammails vom Postserver löschen,es ist aber auch eigenartig das da Mails ankommen die überhaupt nichts mit meiner Mailadresse zu tun haben.........
 
lol viieleicht bist du nen blindkopieempfänger du nase^^

steht iregndwo im netz deine email,
bekommst du spamm druff.. das ist der lauf der dinge
 
Wenn man den blauen Pfeil zum Antworten nutzt, dann klappt es auch mit der Kommunikation, du Nase.
 
ich bekomme auch so 5-10 spammails pro mailaddy am tag (habe 2 adressen). meine mutter bekommt auch spam ohne ende. keine ahnung, wieviele am tag, aber thunderbird filtert das alles brav und schiebts in den Junk-ordner :). ab und an kommt dann doch mal eine durch und dann wird einfach kurz auf "Junk" geklickt und schon hab ich wieder ruhe :).
 
30 Prozent weniger sind immer noch 70 Prozent zuviel *stampf* :-)
 
@ Mino: Nein weißt, ich bin hier ohne Mailaddy angemeldet :P
Ich hab mehr als genug Mailadressen :S ^^
Bekomm trotzdem kein Spam *hehe*
 
asien hatte keinen inetzugang...deswegen euda
 
...die jungs vom spam-team waren wohl im ***URLAUB**** (das scheint mir die einzige einleuchtende begründung zu sein, da ja sowieso die meisten spams aus russland stammen. in russland war doch letzte woche erst weihnachten, oder ? wie war das in einer älteren meldung : 3 hauptverursacher mit sitz in russland, d.h. 1 team war im urlaub...
 
also ich merk davon auch nichts. ganz im gegenteil. seit jänner bekomm ich verstärkt spam. vor allem auf eine adresse, auf der ich eigentlich bisher spamfrei war ...
 
ich habe noch NIE spam mails bekommen (abgesehen von denen der freemail accounts)!!! und jetzt bekomme ich auf einmal, obwohl ich mich nirgendwo mehr angemeldet habe, so einen perversen scheiß zu geschickt! meine spam filter laufen auf hochturen. wenigstens nützen sie was. *kotz* viel zu merken ist bei mir also nichts :(
 
habe das gleiche prob. Spamm Mail´s ohne ende ...... lezte Woche ca.: 100 Stück ..... normal sind es so an die 10- 30 Mail´s in der woche ... der Spammfilter bringt NIX mehr bei mir frage mich wie man langsam denn Leuten das handwerk legen kann
 
ich bekomm innerhalb einer woche auf nem dutzend accounts grade mal 30 spammails :-D
damit kann ich leben

vielleicht gibts ja "weiße hacker", die die spamserver gehackt haben ?! :-P
nach dem motto: das imperium schlägt zurück
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles