iPhone: Microsoft plant vorerst kein Zune-Telefon

Hardware Gestern Abend gegen 19 Uhr hielt der Apple-Chef Steve Jobs seine Keynote auf der Macworld und stellte dabei das neue iPhone vor (wir berichteten). Laut den Aussagen eines Microsoft-Managers auf der CES in Las Vegas, haben auch die Redmonder über ein ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wäre hätte das gedacht ?
 
Das Ding sieht verdammt spaßig aus. Vor allem wird es eine echte Neuheit!
 
damit sollten sie der gerüchteküche erstmal wieder die flamme abgedreht haben.
aber das iphone ist mal wieder ein design-glanzwurf von apple.. wenn es nur net so teuer wär :(
 
apple .... nC
 
bin mal gespannt ob es nicht so kratzanfällig sein wird, wie der iPod Nano damals. Aber mal sehen, ob es was mit dem Zune-Handy wird xD
 
Mac OS X auf einem mobilen Gerät...

Das macht keiner nach!

Und wenn jemand ein Handy mit Vista versuchen sollte...
Das wird murks. Kein Betriebssystem ist so ausgewachsen wie Mac OS X
 
@cmaus@mac.com: Da zweifle ich eher dran. Wird wohl eine mobile Version von Mac OS sein, analog Windows CE/Mobile. Zu behaupten, es wäre echtes OSX halte ich momentan eher für einen Marketing-Gag. Zumal bei all den (Hardware-)Funktionen, die versprochen wurden, relativ wenig Platz für einen ausreichend starken Prozessor sein dürfte. Naja, wir werden sehen.
 
@cmaus@mac.com: musst du ja sagen
 
@lazlou: Der Prozessor hat 500 MHz... in anbetracht der Tatsache dass auf einem uralten IBook mit 300 Mhz schon der meiste "Schnickschnack" (Exposê, etc.) laufen sollte eine etwas angepasste MacOS-X-Version hier problemlos laufen! ...du darfst sowas nicht mit ner WinXP-Installation vergleichen *G*
 
@Antragon: Ich besitze selbst neben Windows-PC und -Notebook einen G4 mit OSX, ich habe also durchaus Vergleichswerte :) Allerdings läuft es schon auf dem G4 mit (afair) 550 oder 600MHZ nicht 100%ig (was aber in keinsterweise Kritik sein soll - dass eine derart aufwendige GUI auf einem 600MHZ Prozessor so flüssig läuft, ist schon SEHR beeindruckend), und Desktop-Prozessoren kann man ja nicht mit mobilen Prozessoren vergleichen. Was ich aber eigentlich damit sagen wollte, dass m.E. die Aussage "das iPhone läuft unter Mac OSX" nur Marketing-Gag ist, damit alle sagen "was für ein geiles Teil, da läuft sogar OSX drauf...". In Wirklichkeit wird es "nur" eine abgespeckte CE sein wie bei Windows Mobile Geräten eben auch (wenn auch eine wesentlich schönere :)). Auf jeden Fall klingt das Gerät sehr vielversprechend, mal abwarten, wann es erscheint, ob es dann wirklich alle Versprechen hält (und z.B. die Displays nicht so schnell zerkratzen wie beim ipod nano *g*) und vor allem wie viel es dann kosten wird. Wenn es denn noch UMTS hätte, würde ich es mir auf jeden Fall kaufen... Naja, vielleicht gibts ja dann in 1 1/2 bis 2 Jahren ein iPhone v2 mit UMTS und beseitigten Kinderkrankheiten :D
 
@lazlou: wenn ich den Bericht auf engadged richtig verstanden habe, ist das im Core wie Mac OS X. Also Hardware ansprechen, Multi-Tasking, Treiberverwaltung ... kommt vom Mac OS X. Die Oberfläche ist aber eine spezielle für das iPhone. Da muss man schon stark trennen. Klar, da läuft sicher kein Tiger drauf :)
Das ist dann auch das richtig coole am Betriebssystem vom iPhone. Wenn es normale Treiber unterstützt, kann es auch bei neuer Hardware vom Gerätehersteller erweitert werden und durch das Multi Tasking können mehrer Anwendungen gleichzeitig parallel laufen. Das geht auf aktuellen Handys und auch PocketPCs nur umständlich und in der Regel nicht wirklich parallel.
 
@ccMatrix: sogar mein SE K750i kann schon multitasking - sprich mp3 hören und gleichzeitig nen javaprogramm verwenden - also keine besonderheit...
 
Das war es dann mit Tippen ohne hinschauen. Was soll daran so toll sein?
 
@mumbat: Das Design ist ja auch nicht für "SMS-Süchtlinge" gedacht... SMS sind heutzutage eh viel zu teuer im Vergleich zum Minutenpreis... Durch das "fehlen" der Tasten war es ja überhaupt erst möglich so viele Funktionen in einem Gerät unterzubringen und mir ist ein richtiger eMailclient lieber als jegliche SMS-Funktionalität!
 
lechz... geiles teil, nur etwas teuer. mal schauen was das ding in einem jahr bei ebay kostet :) :) zunephone? ein zweiter ladenhüter kann sich ms nicht leisten.. zune ist in amiland ein flop.
 
599 mit 24 Monate Vertrag?? o.O
 
Auch wenn ich kein Apple (iPod) freund bin, muss ich ganz klar sagen, das sie hier wirklich was richtungsweisendes erschaffen haben. Es war sowieso schon längst überfällig solche ganz Display Handys.Wenn man jetzt mal von PDA-Handys absieht. Nokia wird sicherlich an etwas ähnlichen schon Arbeiten, sie haben ja auch eine gute Software mit Symbian und sollte ja nicht das Problem sein diese Touchtechnik einzufügen.Apple hat aber ganz klar gezeigt, wohin die Handys der nächsten Jahre hingehen.
 
Tja, wie Herr Gates sagt ist es für Apple ja ein rieeeesen Nachteil, Hard- und Software zu entwickeln. Na dann bin ich ja mal gespannt. :)
Das iPhone wird ein Hammer. Das wird im Moment auf der MacWorld zu sehen ist, ist ja immer noch ein Prototyp (das Display kommt übrigens von einer deutschen Firma). Und bis Jahresende brauchen wir hier noch UMTS mit drinne und einen Netzbetreiber, der einen entsprechenden Tarif anbietet, das ist im Moment nämlich eine der größten Hürden hier.
 
und das is auch gut so, das wäre sicher genau sone lachnummer wie der komische mp3 player von m$^^ apple rulez, zumindest mit motorola, mit intel is scheisse....
 
@gtifreak: du weisst aber schon das es seit mehr als nem jahr keine motorolas mehr in Mac's gibt, oder? im übrigen sind Mac-Intels nun schon etwas schneller als die letzten PowerPC Mac's. aber lass mal - mir war die PowerPC CPU auch immer sehr lieb, weil wirkliche prozessorinvation - aber wenn sie mit dem PPC-CPU's nicht hinterhergekamen - pech.
 
Edit: sorry, falscher Pfeil.. -.-
 
Hier hab ich was gefunden:
http://iptv.orf.at/

Das ist ein kleines Filmchen, von S. J. auf der M.W. Messe
Leider nur Englisch und ohne untertitel
 
also ich habe interesse an dem iphone, aber von der Kamera ist noch nix zu sehen. Dazu kommt noch das dieses Handy keine Videotelefonie unterstützt und das im Jahre 2007. Aber ich finde das wurde auch mal Zeit das ein Handy kommt wo sich Filme gucken auch lohnt. Hier ist nur das problem mit dem UMTS (Videotelefonie) und mit dem Internet, da sind die Preise einfach noch zuteuer um mit dem Handy zu surfen. Also ende des jahres guck ich mir das Ding nochmal genauer an, interessant ist es aber erst wenn man per Flatrate surfen kann (überall) und wenn UMTS dabei ist mit Videotelefonie.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich