Erster Multiformat-Brenner für HD DVDs vorgestellt

Hardware Nachdem Buffalo vor kurzem bereits das erste HD DVD-Laufwerk für den Einbau in einem Laufwerksschacht am PC vorgestellt hat, will Toshiba nun auf der Consumer Electronics Show 2007 den ersten Multiformat-Brenner mit Unterstützung für HD DVD ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Teil ist nur brauchbar, wenn man HD-gerippten Content sauber "konservieren" kann. :-)
 
wie hoch ist denn die MB zahl die bei einfacher Geschwindigkeit geschrieben wird? weil 50 gb (zumindest später mal^^) zu brennen wird ja sicher einige zeit in anspruch nehmen. Na hoffentlich stürzt da nicht windows ab während des brennvorganges :)
 
@Daywalker2oo4: dann sind 5€ fürn rohling im A
 
@Daywalker2oo4: nicht mit blueray verwechseln, die hd-dvd hat max. 20gb speicherkapazitaet soweit ich weiss...
 
@thor: Die Angabe bezieht sich auf eine schicht...
 
@Daywalker2oo4:

"Na hoffentlich stürzt da nicht windows ab während des brennvorganges"
- naja ob Win98 das unterstützen wird :) , unter XP kenne ich keine Abstürze
 
Keine schlecht Idee alles mit Blue Ray und HD-DVD aber die sollten erstmal die Geschwindigkeit beim Brennen erhöhen. DVD brennen dauert ja manchmal schon ewig!
 
@KKS44: Und was bringt dir schnelles brennen? Richtig genau wie bei dvds einen fehler nach dem anderen...
 
@KKS44: Dir ist schon bekannt, dass 1fache Geschwindigkeit bei BDs oder HD-DVDs eine ganz andere ist als die bei DVDs oder gar CDs!? Von daher sagt der Faktor allein mal rein GAR NIX aus, ohne dass man die Geschwindigkeit kennt. Übrigens bis heute kann ich keine 8x DVDs brennen, die dann auch verlässlich auf nur einen Teil der normalen DVD-ROMs tun, nur bei 4x oder 2,4x geht das verlässlich.
 
@Lofote: Kann ich nur bestätigen, alles was schneller als 4x(DVD) gebrannt wird, ist hinter nicht zu gebrauchen!
 
@Lofote:J-M-L: ...mal mit fimware-update probiert ? und immer nur EINEN Treiber/Software installieren. Seither rennt die Kiste ohne probleme mit 16x rohlingen (real ca. 10-12x speed)...
 
@Lofote:J-M-L: ...mal mit fimware-update probiert ? und immer nur EINEN Treiber/Software installieren. Seither rennt die Kiste ohne probleme mit 16x rohlingen (real ca. 10-12x speed)...
 
@mf2105: wie kann man so viel kacke labern?es ist einfach so dass schnellgebrannte DVD so fehlerhaft sind dass z.B. meine PS2 dass spiel nicht haben will.auf 4x gibt es keine probleme.
 
@KKS44: Du hast schon Recht, aber vergiss nicht, dass diese Technologie für den Verbraucher noch in den Kinderschuhen steckt. Damals ging es auch los mit 1x CDs brennen. Heute brennt man diese 52x fach. Also kommt Zeit, kommt Rat.
 
@Lofote: Wenn Du nur schwer 8 Fach brennen kannst, dürftest du irgendwo ein Problem haben. Heise hat mal gestetest und das Ergebnis schon damals war, dass 12Fach noch mit sehr guten Ergebnissen gebrannt wird. 16Fach war noch nicht empfohlen.
 
@razze: Wie kann man nur so wenig Ahnung haben und dann das Maul soweit aufreißen...

Firmwareupdate ist schon mal gar keine schlechte Idee. Dann würde es sich vielleicht noch anbieten, einen Rohlingtyp zu nehmen, der besser mit dem Brenner harmoniert, als der jetzige und schon läuft das ganze. Die CT testet nicht umsonst regelmäßig über mehrere Seiten hinweg das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Rohlingen/Brennern...
 
Ich finde das eine gute Idee, denn dann braucht man nur noch einen Brenner. Ich hoffe, dass alle Brenner-Hersteller Kombi-Geräte auf den Markt bringen, denn was bringt's, wenn man nur ein Format brennen kann?! Dann kauft man sich lieber ein Multiformat-Brenner und kann dann alles brennen.. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen