Warner will hochauflösende DVD-Formate vereinen

Wie wir bereits berichtet haben, arbeitet der südkoreanische Elektronikriese LG derzeit an einem Hybrid-Player für die DVD-Nachfolger HD DVD und Blu-ray. Eine weitere neue Entwicklung hat nun das Filmstudio Warner Brothers angekündigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt's schon Preise für Brenner, Leser und Rohlinge? Und wann wird das Ganze mal bezahlbar?
 
@grievous.n1: ...WIRD ... AM KOMMENDEN DIENSTAG....VORSTELLEN..... :)
 
@grievous.n1: Das erste und das letzte wort von diesen 3 erübrigt sich! Es geht NUR ums Lesen nicht ums Schreiben von daten!
 
@grievous.n1: Also BlueRay-Brenner gibt es seit Wochen bereits bei Alternate für ca. 850 Euro zu kaufen (1x und 2x) und die Rohlinge kosten das Stück knapp 16 Euro (25GByte Kapazität)... MfG Fraser
 
Die Frage die sich mir eher stellt ist, wieviel GB passen auf diese "Total HD Disc"? HD-DVD und Blueray haben ja doch ziemliche unterschiede was das angeht.
 
@holybabel: Das braucht dich ja nicht interessieren, wenn's davon eh keine Rohlinge geben wird. Es soll nur zum Abspielen sein.
 
@holybabel: Es gibt schon HD-DVD Rohlinge soweit ich weiß und da passen 15 GB rauf .
http://www.computeruniverse.net/list.asp?groupid=30001360
 
@Ex-Demon: Lies sein satz nochmal durch :) er fragt wieviel GB das auf diese Hybrid Disk passen und nicht wieviel das auf die HD DVD Disk passen! Zudem geht es ums lesen und nicht ums schreiben...
 
"Der schnellste Weg zu einem Ende des Formatkrieges ist Entschlossenheit und Stärke" .., Na wenn das mal kein Amerikaner ist :-) (/Cliché)
 
ich denke mal es wird so ausgehen wie damals die schlacht ob dvd+r oder dvd-r .. am ende wird es diese hybridplayer und noch später auch hybridbrenner geben, die beides beherrschen..
 
__>> "Die Existenz von zwei konkurrierenden Formaten solle jedoch nicht zum Nachteil des Konsumenten werden, so Meyer. " nach klar wirkt sich das zum Nachteil für die Verbraucher aus, extra Entwicklungs- und extra Hardwarekosten, die von jemandem bezahlt werden müssen.
 
am besten gar kein HD zeugs kaufen, bevor sich kein richtiger standard gefunden hat. Ich finde das komplett beknackt, dass sie die entwicklung nicht zusammengelegt haben und ein format rausgebracht haben...

Erinnert mich alles an die Spielkonsolen... Alle sind zum spielen da, keine miteinander kompatiebel, und auf jeder gibts exklusivtitel. Darum pfeif ich komplett auf Konsolen und bleib beim PC.
 
@TheVoodoo: Da haste Recht. Die Kapazität der nächsten DVD-Generation ist eh ein Witz, im Vergleich zu der Entwicklung der Kapazität bei den Festplatten.
 
@HolyMaus: Hast schon Recht, dafür sind die Lesegeschwindigkeiten im Verhältnis zu den neuen Kapazitäten auch ein Witz :) da tut sich nämlich nichts
 
"Der schnellste Weg zu einem Ende des Formatkrieges ist Entschlossenheit und Stärke" : ???Und das soll heißen??? Finde ein Hybrid-Format ziemlich sinnvoll, dann ist endlich Schluß mit dieser endlos Diskussion!
 
@HolyMalus stimmt schon das der Vergleich zu Hdds sehr gering ist aber ist es nicht auch ein Unterschied auf eine DVD 4,5 GB zu bekommen oder 20 GB+ auf die neue Generation?!
Ich denke schon. Und mit 20 GB+ kann man doch schon eher mal ein paar Sachen mehr sichern.
Ich finde aber diesen Format Krieg etwas unsinnig und werde sicherlich noch warten bis sich etwas hoffentlich durchgesetzt hat.
Kann mich noch gut erinnern wie es damals mit VHS war da gab es auch so viele verschiedene bis sich VHS dann durchgesetzt hatte da waren die Videocassetten der anderen Systeme teilweise so gross wie ein "Koffer" ich glaube bei Betamax war es damals so.Ich hatte 30 Filme und dann war der Wohnzimmerschrank aber mächtig voll. Das war wirklich schlimm. Man freute sich dann das sich VHS durchsetzte da die Cassetten wesentlich kleiner waren. Und so wird es doch mit der Technik immer weitergehen.Naja wir werden es wie immer abwarten müssen.
MfG
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen