Mobiler WLAN-Hot-Spot für Auto-Einbau vorgestellt

Telefonie Dank immer kompakterer Bauweisen sind Unterhaltungsgeräte wie LCD-Fernseher und DVD-Player mittlerweile häufiger in Autos zu finden. Die kalifornische Firma Autonet Mobile will nun dafür sorgen, dass im Auto auch breitbandige Internet-Zugänge zur ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die solten das besser nutzen, damit Autos untereinander kommunizieren können um Staus und unfälle zu verhindern (ähnlich wie im Flugzeug)
 
@pool: Ich glaube GM entwickelt zur Zeit so etwas, dann sollen ua. auch Verkehrsschilder und Baustellen ausgerüstet werden und ihre Daten senden. (tinyurl.com/yds8ld)
 
@floerido: Genau das meine ich. Aber die Menschheit braucht natürlich zuerst einen fahrenden W-LAN HotSpot. *ironie* Ne UMTS Karte tuts auch!
 
@pool

Denke das sowas irgendwann kommen wird, überwachung aller Fahrzeuge über GPS oder besser über Galileo.
 
na Winfuture-Team - jetzt endlich die golem news von gestern gelesen? Ihr könntet jetzt langsam mal was zu der neuen SSD Platte von Sandisk schreiben oder Informationen über die Allianz der HD Hersteller bzgl. Hybrid-Platten bringen.

Allerdings wäre es klasse, wenn Ihr dann auch die Quelle der Informationen angebt - in diesem Fall wohl wirklich golem.de, oder? :-)
 
@JoePhi: http://www.winfuture.de/newseinsenden.html __probier das mal
 
@JoePhi: jupp... jedes mal dieses gespamme über die aktualität hier... wenn du so viel zeit für die dinge hast, würde ich dir wirklich mal den link von ttd empfehlen. Dann würdest du den Autoren von WF ne Menge Arbeit abnehmen.
 
@JoePhi: jep - aber wenn Du das ein halbes Dutzend mal gemacht hast und nix passiert, du eine News auf einer anderen Seite gesehen hast und dann erkennst, dass die Informationen hier doch sehr ähneln, hier aber keine Quelle angegeben ist, dann fragt man sich manchaml wirklich wieviel Arbeit sich die Autoren von WF wirklich machen - denn ich kann mir auch fünf Newsseiten in meine Favoriten hängen und dann daraus Artikel schreiben, die zwar nicht dem Wortlaut nach, aber genau dieselbe Information enthalten. Mir geht es hier nicht um Aktualität (die ist eigentlich schon ok) - mir geht es darum, dass man hier oft nicht erkennt, wo die Info herstammt - und das ist das, was ich bemängele - dass sich oben beschriebener Anschein erweckt, ist nur ein Zusatzeffekt.
 
@JoePhi: Bezahlst du für diesen Service hier? Keiner zwingt dich die Seite zu besuchen und dumme Kommentare zu hinterlassen. Wahrscheinlich blockst du auch noch die Werbung.
 
@mellowyellow: Ja, indem ich die Werbung anschaue. Richtig, ist aber ein Wirtschaftsunternehmen, da sie ja wollen, dass man ihre Werbung nicht blockt, ergo sollten sie sich auch Kritik gefallen lassen, da sie mit solchen Idioten wie mir, die es wagen eine auf Wirtschaftlichkeit ausgelegte Newsseite mit Kritik zu belegen, wenn mir was nicht passt, Geld verdienen. Da liegst Du falsch.
P.S.: Du nimmst auch immer alles so hin, oder? Dann empfehle ich Dir den Roman 'der Untertan' von Thomas Mann - Du wirst Dich wiedererkennen!
 
"wie es in den USA und zahlreichen anderen Ländern exisitiert...". Klar, wir sind mal wieder das Schlusslicht. 1Mbit im Auto, und ich krebs' hier rum mit 384kbit T-DSL . DANKE T-COM !!
 
Ich find es klasse, das jetzt auch im Auto I-Net zur Verfügung steht. Dadurch werden viele neue möglichkeiten eröffnet wie z.B. Internetradio auch im Auto =)
oder wie weiter oben schon erwähnt, mehr Sicherheit. Aber erst muss sich das ganze noch richtig auf dem Markt etablieren und die Preise müssen sinken.
 
sicher ne intereesante sache inet im auto . aber bei 160sachen mal kurz ne mail abholen oder auf WF die news lesen , das macht mann dann sicher blos einmal !! lol
 
Wenn man dann noch Google Earth Bezahlversion mit GPS-Epfänger als Navigation benutzt, kommt das bestimmt Hammergeil! Schon wegen der Layer :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen