F-Secure bringt Rootkit-Scanner für Windows Vista

Windows Vista Der Sicherheitsdienstleister F-Secure hat eine Beta-Version seiner Software BlackLight Rootkit Eliminator veröffentlicht, die auch unter Windows Vista nach unerwünschten Rootkits suchen kann. Das Programm wird kostenlos zum Download angeboten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schlagt mich nicht, aber was ist ein rootkit?
 
@Loc-Deu: http://de.wikipedia.org/wiki/Rootkit
 
"die von herkömmlichen Sicherheits-Tools nicht gefunden werden kann," - Wieso soll, was eine Software nicht *kann*, diese Software *können*? Immer diese falsche Versprechungen von Sicherheitsfirmen.
 
schon lustig zu einem system was noch nicht draußen ist gibt es jetzt schon tools die vorhersehen müssen was kommen kann - ich würd mal sagen MS hat schon jetzt versagt wenn es solche tools geben muss -_-
 
@Benjim: Die Vista FINAL steht für Frimenkunden schon seit dem 30.November zur Verfügung. Die Betatester haben ebenfalls die Final (geschenkt bekommen alsDankeschön) und das schon seit dem 14. November! Außerdem können alle MSDN ABOs die Version auch schon laden und nutzen. Also gibt es Vista sehr wohl schon in der Endversion (ich als ehmaliger Betatester nutze die Final auch schon).
 
@Lofote: Weil ein Virenscanner nicht danach sucht, weil er es nicht sehen kann. Ein Tool, was Rootkits sucht, ist kein OnAccess-Scanner und sucht in völlig anderen Ebenen als ein Virenscanner.
@Benjim: MS hat nicht versagt, der Hersteller sagte nur dass es AUCH unter Windows Vista funzt, nicht dass es für Vista gemacht wurde. Außerdem sind durch die neuen Sicherheitsvorkehrungen von Vista die Chancen für ein Rootkit gering, da man nicht mehr einfach so in den Kernel kann etc.
 
@wurzel: Träum weiter
 
@flo: Dann werde ich wohl einer der wenigen sein, die sich Vista sofort holen und es auch gleich benutzen werden. Viele benutzen MS und heulen rum "Öh, scheiß MS, eh alles nur verbuggt". Warum benutzt ihr es denn dann?
 
@wurzel: Das war ehr auf das Rootkit zeugs bezogen... Außerdem woher weist du was ich nutze? (nein kein Vista)
 
@flo: also wenn du der flo im forum bist dann steht bei dir im profil arch linux als OS ..........
 
Es ist wohl eher umgekehrt:Herkömmliche Rootkitscanner lachen über das weit hinterherhängende BlackLight und natürlich auch über die lächerlichen Versprechungen von Entfernung von Malware,
 
Der ewige Beta-Status spricht ja auch für sich. :D
 
Außerdem braucht das "Sicherste Windows" sowas nicht. Es schützt sich ja selbst :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen