Dubai: Hochhaus im Design von Apples iPod geplant

Hardware Apples iPod wird von seinen Fans unter anderem wegen des ansprechenden Designs verehrt. Über die Jahre wurde das Gerät zu einem der beliebtesten Gadgets. Nachdem der iPod die Leben vieler Menschen beeinflusst hat, wirkt sich seine Existenz nun auch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man kann es auch übertreiben, ob 2009 der IPod noch so ein Renner sein wird? Aber die Idee ist originell. :-)
 
@Tinko: originell ist auch alles. eigentlich shcon fast bekloppt.
 
schwachsinn. warum schmeisst man sein geld nicht gleich aus dem fenster?
 
@onny: Machen die doch schon, aber die haben immer noch soooo viel Geld, also müssen die aus Langeweile was bauen - haben doch sonst nichts zutun!
 
@fuchs: so kommts mir vor o.O
 
@onny: Außerdem macht es viel mehr Spass zu sehen wie das Deld die 22 Stockwerke unter einem herabsegelt und dann auf dem Pool schwimmt, oder? :-D Macht doch viel mehr Sinn das Geld aus dem 23. Stock zu werfen, als einfach über einem Gülli loszulassen. Jaja, Scheich müsste man sein.... :o)
 
@onny: dacht ich auch... naja Dubai eben, da kann wohl jeder seine "Visionen" verwirklichen, auch wenn sie noch so eigenartig sind, Hauptsache das Geld stimmt.
 
@onny: Wieso wird hier Geld rausgeworfen? Grandiose Marketing-Idee. Die Wohnungen werden aufgrund der Bekanntheit bestimmt weggehen wie warme Semmeln.
 
@onny: Schwachsinn? Denkt doch mal daran wie lange Dubai noch vom Öl-Reichtum leben kann. In absehbarer Zeit ist es verbraucht und neue Energieträger werden kommen (müssen). Sieh es als eine Investition in die Zukunft für die Zeit ohne Öl, da wird Dubai vom Tourismus leben müssen. Beispiel: Der höchste Wolkenkratzer der Welt wird derzeit dort gebaut. Die genaue Höhe steht momentan noch nicht fest, wahrscheinlich 560 Meter. Die Fertigstellung ist für 2008 geplant. Der Bau soll 1,8 Milliarden Dollar kosten. An der obersten Spitze des Towers ist eine Aussichtsplattform geplant die dann einen faszinierenden Blick über die Metropole Dubais gewährt. Es ist also eine kluge Strategie mit dem jetzigen Reichtum in die Zukunft zu investieren! Ich bestize selbst einen IPod und mir gefällt dieses Vorhaben.
 
@Littlewood: man hat schon vor 30 Jahren gesagt dass das Öl knapp wird und bis jetzt findet man noch immer neue Quellen.
Kann mir also nicht vorstellen dass sie irgendwann an armut leiden müssen.
 
@tine001: stimmt, vor 30 jahren hat man das festgestellt und seitdem wird öl verbraucht... es wird noch öl entdeckt, nur profitieren dann die sheiks nichtmehr so wirklich vojn den quellen am meeresboden...
 
hab das vor 1-2 wochen schonmal wo gelesen... ich finds leicht übertrieben und der apple hängt mir eh schon aus dem hals raus. drecksteil, kanns nicht mehr sehen
 
@hhgs: Dann steck ihn Dir doch dahin wo die Sonne nicht scheint. Die iPod-Hater gehen mir sowas von auf den Sack! Die selben Knaller die auch dauernd über Windows herziehen. Müssen ständig ihre Minderwertigkeitsgefühle an den Tag tragen. Widerlich sowas.
 
microsoft anhänger werden sicherlich einen anschlag auf das hochhaus verüben ....
 
@onny: da hast du recht das flugzeug sieht warscheinlich aus ie der zune und bill g. sitzt im cockpit
 
@Lufu: *totlach*
 
bleibt nur noch abzuwarten, wann der erst patch kommt, um sicherheitslücken zu schliessen -.-
 
@Xionic: lool
 
zu ONNY schon mal einen IPod mit Fenster gesehen? LOOL
 
@pphammer: >>blauer Pfeil
 
@ TinWhistle : >>klugschei*er
 
@ zensiert: warum klugscheißer? er hat schon recht mit dem blauen pfeil, wenn dir was nicht passt, kannst ja mal in der netique nachschauen
 
Na toll und was soll schon dabei sein ein stink normalles rechteckiges Haus zu bauen und weiß mit einen Apfel im inneren anmalen. Super Idee der Architekt muss ein Genie sein. Wieso Bauen die nicht lieber was in Form eines Turbans das Wahrzeichen der Araber :-)
 
@Maras: der turban ist das wahrzeichen der araber? ich glaube das wußten die bisher selbst nicht...
 
@Maras: Jau und das der deutschen ist gute Laune *kopfschüttel*
 
Bin schon auf die Entwürfe bzw. das fertige Hochhaus gespannt ^^.

Übrigens: Es muss "Widget" und nicht "Gadget" heißen. Gadgets kommen doch von Microsoft :)
 
@BuZZer: widget = tools für den desktop, gadget = tools fürs real life
 
@BuZZer: Bezeichnest du einen Multimedia Player als "Dingsbums" (Widget) oder als Gerät (Gadget)?
 
@tru: Das sollte auch nur eine Anspielung auf die von Microsoft "eingeführte" Bezeichnung für Tools mit dem Namen "Gadget", die unter OS X aber schon lange unter dem Begriff "Widget" bekannt sind. Und da der iPod von Apple kommt, müsste es demzufolge "Widget" heißen. Übrigens steht "Widget", genauso wie "Gadget" für "Gerät", kann also auch für's RL verwendet werden.

Aber davon mal abgesehen: Mein voriger Kommentar ist ironischer Natur nur hast du ihn total ernst genommen. Tja, mach dir nix drauß, Shit happens... :)
 
@Skaroth: Auch für dich und alle anderen von der Klugscheißerfraktion noch mal: http://dict.tu-chemnitz.de/dings.cgi?lang=de&service=deen&opterrors=0&optpro=0&query=Widget&comment=

Und jetzt nervt wen anders mit eurem Möchtergern-Wissen!
 
@BuZZer: http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=on&search=widget&relink=on
wird auch "Dingsbums" genannt :)
 
hehe hoffentlich ist der ipod bis dann nicht mehr mainstream :)
 
Ich bin mal gespannt wieviel GB dann das Ipod Haus hat. *FG*
 
Und wie groß dann das Loch für die Kopfhörerbuchse sein muss...
 
Die Araber wissen wohl nicht wie sie ihr Geld ausgeben sollen stattdessen könnten sie ja an Unicef spenden oder an andere Stiftungen aber nein sie machen ne insel mitten im Meer ,dass so aussieht wie ne Palme, und jetzt auch noch das!!!*Kopfschüttel*
 
@anti vista: Du weißt schon, dass solche Projekte Gewinn bringen, oder?
 
@anti vista: Und nicht nur eine Palme im Wasser, sondern auch noch 'the world' aus zig Inseln. Mario Barth war der erste Deutsche, der auf Germany Island trat. :-D Naja, mit soviel Geld würde ic hauch andere Sachen machen, als Inseln aufshütten, oder Ipads bauen zu lassen. :-)
 
@ anti vista
ich wohne im moment in Dubai. Wenn man hier lebt werden einem einige Dinge klarer.
Das mit der Palme ist sicher nicht rausgeworfenes Geld. Da stecken schlaue Investoren dahinter. Die Insel vollgepackt mit Villas, Hochhäusern usw. die man für viel Geld kaufen kann. Und es gibt jede Menge Käufer. Mitt Geld ausgeben hat das nichts zu tun. Dubai, besser gesagt die VAE spenden oft sehr großzügig.
 
@coolbobby: hast du'n Job für mich :) ? Bin in 2 Monaten mit meinem Studium fertig :D
 
@coolbobby: Yep ganz bestimmt diese Schleiertypen sind sehr geizig sie haben mit keinen Cent den Palistinänsern geholfen stattdessen machen sie Geschäfte mit den Amis die ihr Geld für Waffen ausgeben und es den Israeliten verschenken!!
 
@coolbobby: @Anti vista: Warum sollten sie den PalÄstinensern auch Geld geben?
Nur weil die aufmal meinen, dass ihnen das Gebiert gehört, obwohl es bevor die Juden zurückkehrten auch KEIN Palästina gab? Der Name geht übrigen auf die Philister zurück und die hatten nix gegen Juden.. Später wurden sogar die Juden als Palästinenser bezeichnet und die Arabber waren halt nur Arabber. Irgendwann fanden dies dann nicht mehr so toll mit den Palästinensern=Juden zu leben und dachten sich so um 130n.Chr Kreuzigen wir die doch mal eben alle. Naja dann wurden das Gebiet ja im letzten Jahrhundert an die jüdischen Mitmenschen "zurückgegeben" ABER wiegesagt wurde es ja niemandem weggenommen weil es keinem gehörte und es wurde auch keinem Verboten dort zu leben nur MANCHE Leute dachtens ich halt gründen wir mal ein paar Organistationen die Bombengürtel bauen.. Sorry für den Abschweifer aber ich versteh nciht warum Dubai den "Palästinensern" Geld geben sollte bzw. warum die schlechter sind, nur weil sie keine Rassisten sind die etwas gegen Juden haben
 
@coolbobby: ich war auch mal in dubai ich finde diese inseln einfach saugeil.genau wie das super hotel nur das mit dem ipod find ich sch******.
 
Na die Idee haben die ja wohl aus Scary Movie 4 geklaut oder? Siehe "TriPod" *gg*
 
Naja in Dubai macht man genau das richtige, denn die sind ja durch ihr Erdölvorkommen so reich geworden. Das Problem ist ja das es bald zu Ende geht mit ihrem Erdölvorkommen, deswegen setzt man auf sowas um andere Einahme Quellen zu kommen um Später wenn es kein Erdöl mehr gibt trotzdem Einahme Quellen hat. Deswegen halte ich ihre Projekte für genau richtig.
 
@overdriverdh21: genau so ist es
 
Man kann aber auch echt übertreiben...
 
@killphil: Genau :)
 
Wartet noch ein paar Jahre, dann stehen irgendwo in der Welt Hochhäuser in Form einer Playstation und der Wii usw...
 
war letztens in dubai: designer und architekten bekommen dort dauerorgasmen, die können machen was sie wollen, hauptsache spektakulär, geld spielt keine rolle
 
Nur erwähnt, weil ständig Lobeshymnen auf das Design des iPod gesungen werden: Apples Hardware-Gestaltung ist eine billige Kopie von Entwürfen der Firma Braun aus den 60er und 70er Jahren, gestaltet von einem der ganz großen: Dieter Rams.
 
@tiadimundo: Der damals von Dieter Rams atgestaltete mobile Platenspieler hat meiner Meinung nach genausoviel mit nem iPod zu tun wie mit jedem anderen Mp3-Player.
Den Inhalt deines Posts solltest du mir mal erklären.
Übrigens sind die IPods nicht von schlechter Qualität sondern nur nciht so Umweltfreundlich..
 
wird dann irgendwann ma eine Xbox 360 Gebäude da stehen lol
 
"Das Gebäude soll fast wie ein iPod aussehen und um sechs Grad geneigt stehen." der schiefe ipod von dubai ^^
 
feed the world. ..
 
Der Eingang ist wahrscheinlich dann so ne Tür die aussieht wie der Ladestecker :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles