Kleines Tool hebelt Kopierschutz der HD DVD aus

Hardware Im Internet ist ein kleines Tool namens "BackupHDDVD" aufgetaucht, dass den Kopierschutz des DVD-Nachfolgers HD DVD aushebelt. Es kopiert die Dateien, die auf einem Medium vorhanden sind, direkt auf die Festplatte, so dass sie mit "PowerDVD 6.5 HD ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hahahaha owned, find ich klasse!
 
das zu erst geknackte System wird gewinnen...sieht schonmal nicht schlecht aus für die HD DVD
 
@sevobal:

BR-DVD nutzt ebenfalls AACS. Das ist also alles eine Frage der Zeit.
HDMI ? :-D
 
Nicht schlecht... so ist das halt - jeder Schutz ist irgendwann nur noch ein kleines Hinderniss - sonst nichts!
Das die immer wieder soviel Geld in den Schutz der Medien stecken - statt mal die Filme & Spiele günstiger anzubieten und so schmackhafter für die Kunden zu machen, naja sollen die mal ^^
 
Die hinterlegte Musik ist geil :-D ging ja nicht sehr lange :-)
 
@fabian86: Soundtrack zu Matrix Reloaded "Teahouse Theme"
 
@fabian86: ja matrix2 ist auch schon ein geiler film :)
 
im speicher beim abspielen gefunden ist schonmal genial :)
und da man den kopierschutz ja nicht umgeht, ist es nichtmal illegal...
 
@guggug: Ich glaube schon das man sich damit illegal verhält, man sieht es bei CSS von Video-DVDs, es ist kein Kopierschutz, aber trotzdem sind Tools zum umgehen illegal.
 
Seit wann?
 
@guggug: seit der letzten Urheberrechtsänderung.
 
Da stand aber nix darüber drin. Verboten wurde dort die Umgehung diverser technisch wirksamer Maßnahmen, die die Nutzung unter Kontrolle halten - aber mit CSS hat das nix zu tun.
 
Da werden sich die HD-Unterstützer freuen, denn wenn BluRay nicht rechtzeitig geknackt wird, wird das eine Menge gewinn für HD-DVD bedeuten....
 
@Tinko: bluray hat den selben kopierschutz.....
 
So wie es aussieht, muss man sich hier in der Schweiz wohl keine Gedanken machen, wegen legal, illegal. Privat "Backups" sind ja erlaubt. Und der Kopierschutz wird nicht mal geknackt...
 
Klasse, ich hasse diese überharten Kopierschutzmechanissmen, die den Kunden zu sehr einschränken.
 
Fett!!!!! hmm da braucht mann fettere HDs, wasn für glück dass ich aufgerüstet habe, hmm wenn ich die rohdateien auf der HD habe, dann umwandle bzw auf DVD runnterrechne, kann ixh nicht eine normale DVD nehmen??zum anschauen, sinn oder unsinn ...ein teufelskreiss,
 
Laut gulli.com ist schon bekannt welches Programm die Lücke aufweist.

http://www.gulli.com/news/aacs-verschluesselung-von-hd-2006-12-28/
 
@kn3cht: http://tinyurl.com/y72ns7
 
ich behaupte mal, diese "lücke" weist jeder software-player auf
 
lol gräba geil!
 
Nur daß der beschriebene Vorgang ganz genau das Knacken des Kopierschutzes darstellt - immerhin wird das einzige Design-Ziel, nämlich daß man die entschlüsselten Daten nicht abgreifen kann, vollständig gebrochen. Wie sonst solle denn ein Knacken des Schutzes aussehen?
 
"Welcher Software-Player diese Lücke aufweist, ist nicht bekannt." POWER DVD 6.5 is das http://www.nickles.de/c/n/5318.htm
 
Frage wann wirds denn für die deutschen wieder verboten sein den download zu ziehen siehe damals der fuchs der für englender schweitzer weiter zu downloaden geht und der das schon lange hier kann also das ist nix neues ....nur ein anderes programm
 
@Frecherleser2: Engländer mit ä (von England) und Schweizer ohne t. Bitte.
 
ach leute ich mach mir da garkein kopf .... für was gibts den Full HD und HD-DVD / Blueray.... doch nur aus einem einzigen grund damit man wenn man es analog mit ner gescheiten Videokammera und ton über Chinch von der anlage aufnimmt noch ne normale DVD qualität hat ... und mal ehrlich wer brauch mehr als ne DVDquali für sein Kinobeamer zuhause??? ^^
 
@floerido: lol - css knacken ist illegal weil der key erraten wird - wie beim safe knacken nur schneller...wenn der key aber als Klartext im Ram steht kannst du ihn nutzen ohne eine Verschlüsslung zu umgehen - somit nicht illegal!
 
@Neorun: blauer pfeil benutzen ist nich illegal
 
@Neorun: Ich sagte ja nur das die Industrie die Sache anscheinend anders interpretiert oder warum gibt es in Deutschland keine DVD-Backup Programme mehr die bei gekauften DVD ohne extra Tools funktionieren?
 
@floerido: Weil die letzte Urheberrechtsänderung von der Contentmafia diktiert wurde und lediglich Nachteile für den Verbraucher brachte?
 
Besonders nett ist, das es in Java geschrieben ist, das müsste sich also doch irgendwie auf andere Plattformen portieren lassen. *gggg* Das der Autor Windows, mit seinen Laufwerksbuchstaben aus dem ABC voraussetzt, muß ja nicht davon abhalten ein bißchen daran herumzuhacken. .-) Bloß blöd, das ich den Kauf von vorne rein nicht ordentlich "frei nach gusto" benutzbaren Produkten ablehne, ich habe also gar keine "HD DVD". Tja, schade eigentlich, ein bißchen am "BackupHDDVD.zip" herumhacken hätte bestimmt spaß gemacht, so bleibt eben das genußvolle Lesen des Codes übrig, was ja auch schon mal ganz nett ist. :-) Dankeschön, respekt für die Leistung, auch wenn ich keinen Einsatzzweck dafür habe, Fusselbär P.S.: Der Autor schreibt übrigens in den FAQ (ist enthalten) das der Autor wünscht, das sich weitere Interessierte an der Weiterentwicklung beteiligen, also nur zu. :-)
 
omg. hat xylen den original artikel überhaupt gelesen? das programm "knackt" in sofern, dass nach dem dekodieren die HDCP komponente des kopierschutzes nicht mehr greif und er auf jedem handelsüblichen bildschirm abgespielt werden kann. wenn das mal "nicht geknackt" ist, weis ich leider auch nicht mehr weiter.
 
wo ist denn der downloadlink :-)
 
@AsrX: hier: http://tinyurl.com/yx4zsh
 
@AsrX: Ganz ehrlich ist das nötig... der Rapdsharelink sticht dir doch beim ersten Googleergebnis ins Auge:)
 
die umgehung des schutzes wird nicht lange halten. neue filme kommen nämlich mit einer blacklist und diesem schlüssel. es braucht dann ein update von powerdvd um den inhalt in hd-auflösung zu betrachten. weiß hier niemand über diese blacklist bescheid? habe nichts in den kommentaren diesbezüglich gelesen!
 
@krusty: jain, das ist an dieser stelle mehr oder weniger witzlos, jetzt die betreffende powerDVD version zu sperren. der witz ist ja an der ganzen geschichte, dass es jetzt einmal gelungen ist, durch halt diesen fehler in dowerdvd einen unverschlüsselten einblick in die standarisierung von AACS zu bekommen. jetzt, wo man einmal das system unverschlüsselt hat werkeln sehen, ist ja reverse engineering möglich. man kann ja nun die entsprechenden titel blöcke auf der dvd auslesen mit denen aus dem speicher vergleichen und so ein programm entwickeln, dass aus den unverschlüsselten keys die verschlüsselten erstellt. hat man das, gehts auch andersrum, ganz ohne powerdvd. das ist nicht viel mit blacklist für programme, der hacker hatte einen einblick in das system und hat es komplett arbeiten sehen und verstanden und kann nun genau sehen, wo später änderungen vorgenommen werden und dann entsprechend reagieren. er kennt ja nun das system. wäre dieser fehler von powerdvd nicht aufgetreten, hätte es wesentlich länger gedauert, sowas zu baun.
 
die überschrift bei chip.de kommt cooler löl
 
Wie heißt der Militärfilm der kurz abgespielt wurde? Habs nicht mehr im Kopf.
 
@Aslinger: Bullshit man. Der Film heißt "Full Metal Jacket". [Ironie] Und wenn du noch mal fragst, dann reiß ich dir den Kopf ab und scheiß dir in den Hals. Private Paula. [/Ironie]

:-) nicht zu ernst nehmen...

Mfg
Der_Gnom
 
@Aslinger: Lesen bildet. Steht nämlich in der News.
 
Arg hab nur das Video angesehen und ned gelesen Thx! Passiert mir sonst eigentlich nie!
 
looooool
sehr geil da haben die konzerne wieder millionen
für diskusionen und unknackbaren schutz verknallt hihi
die tun mir ja ein bischen leid aber strafe muss sein
 
Gut gemacht.
 
Gibts überhaupt noch Filme wo es sich lohnt diese anzuschauen? Ich mein, das letzte mal war 2003 im Kinto. Der letzte Teil von Herr der Ringe (weil find den Roman gut). Aber davor und danach waren und sind die Filme meistens nur schrott. Ich mag diese Propagandafilme aus USA nicht.
 
gut zu wissen! schön das es mich immer wieder bestätigt, dass es bis dato keinen schutz gibt der nicht "crackbar" ist, auch wenn es vorher immer behauptet wird und vorher millionen an entwicklungskosten verschwendet wurden. da müssen sie wohl tatsächlich das grundgesetz aushebeln um ihre beschi**enen contents zu schützen (sorry for this rude word!!!) und uns alle einschränken und kriminalisieren!

contentmafia up my ass!!! (sorry again, aber für einige aussagen gibts einfach keine passenderen formulierungen!)
 
Fu** 0wn3d Biiiitsch - lustig, es schafft immer einer ^^ willööö
 
War ja schon lustig zu beobachten wie der eine Typ der immer den Kopierschutz für MP3s von MS geknackt hat und regelmäßig mit dem neuen Schutz ein Update kam :) Aber das is sowas von normal, dass man eigentlich nur zum Lachen sowas liest :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles