Shareaza 2.2.4.0 Beta - Open-Source Filesharing-Tool

Software Das beliebte Filesharing-Tool Shareaza hat einen weiteren wichtigen Meilenstein in seiner Entwicklung erreicht. Soeben wurde die Version 2.2.4.0 veröffentlicht. Shareaza vereint zahlreiche Filesharing-Netzwerke unter einer Oberfläche, darunter auch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
shareaza war früher besser.. jetzt findet man immer weniger und wenn dann viele viren !! kann da nur limewire empfehlen das neue hat ja mitllerweile auch torrent support ! grüße winman
 
@Winman: Das ist Blödsinn, was du schreibst. Geb den Standardport im Router frei und hast du auch genug Quellen.
 
@Winman: Er redet von Sachen die man findne kann. Nicht von Quellen für das einzellene File. Ich sag nur wer so einen bullshit benutzt hats nich besser viedent das sein Rechner versucht ist. Zusammen mit dme ganzen andern gedönse wie Limewire, Frostwire, Kazzaa.. emule und wie der ganze mist heißt.
 
@Conos @ Winman: zwingt euch jemand es zu benutzen ?!
 
@Winman: Du behauptest jetzt also, dass du mit einam anderen client, im gleichen netzwerk(G1+G2)mehr dinge findest ?
 
@ Conos : nenn mir mal einen Grund warum ich kein filesharing nutzen sollte?

1. kann man da auch legale sachen mit machen. vor allem mit bittorent und 2. stell dir mal folgendes szenario vor.

Du hast eine cd von einem film. Legal gekauft. die ist dir nun kaputt gegangen. Na was machst du? Neukaufen?...
 
@conos: so einen derben schwachsinn liest mn selten, danke
 
@Winman: @Sebastian2 der seite punkt is ja sowas von bekloppt, wenn dein t-shirt kaputt geht dann nimmste dir doch auch nich einfach eins aus dem laden mit, ich kann ja nich sagen nur weil ich schon mal dafür bezahlt habe kann ich es mir so oft nehmen wie ich will
 
@Winman: Der Vergleich mit dem T-Shirt hinkt...
 
Also ich sehe nichts beklopptes an den zweiten Punkt.

Ich habe z.B ein spiel legal erworben für 50 €. dieses ist nun kaputt. Da gebe ich sicherlich nicht nochmal 50 € aus sondern hole mir die cd aus nem filesharing programm.

Ich weiß nicht was dadran so verwerflich ist. Der T-shirt vergleich hinkt jedenfalls.

Ich persönlich sehe da nichts schlimmes dran. Jeder darf sich eine sicherungskopie machen. Habe ich die nicht hole ich mir diese aus nem filesharing programm. Solange ich das spiel gekauft habe und nicht cracke sollte doch alles in ordnung sein. Ich habe bei spielen oder dergleichen das Nutzungsrecht des spiels erworben. Mir wird mit einem freischaltcode erlaubt das spiel zu benutzen. Also wo ist es nun so schlimm dadran die cd für das spiel nun aus p2p zu holen?
 
Eben..man erwirbt ein Recht... das ist immaterielles Gut (nicht die CD an sich).

 
@.evil-toilet: Wo bist du denn drauf? So lange du die Original CD dein eigen nennst und die kaputt geht, kannst du doch mit einer Sicherheitskopie weiterspielen! Wenn man nicht weiß wie man sich eine anfertigt, saugt man sie sich aus dem Netz und benutzt den Key (wenn benötigt) vom eigenen Original! Was soll den da dran illegal sein? Gar nichts wie ich meine! Ich hab bei meinem letzten Komplett-Rechner eine XPpro-Vollversion dabeigehabt und sie aber nie installiert! Stattdessen hab ich mir eine XPpro Corporate gezogen! Ist doch bis auf die lästige Aktivierung genau das selbe und dafür hab ich schließlich auch bezahlt! Wer will mir verbieten das zu tun?
 
@elysium: loooool du hast schon das Original, aber haust dir trotzdem was gecracktes drauf? So eine Version ist illegal, da die Aktivierung ausgehebelt wurde -> Änderung des Quelltextes -> illegal. Auch wenn du das Original hast, du musst Aktivieren.
Außerdem sind das unterschiedliche Lizenzen.
 
@hamst0r: Wenn man keine Ahnung hat... die Corporate is von MS. Bis jetzt hat keiner Aktivierung gecrackt. Man hat nur die Dateien aus der Corporate in das normale XP gepackt um die Aktivierung zu umgehen. Der Crack kommt also von Microsoft und bis jetzt hat kein anderer im Code (und schon garnicht im Quellcode, wer hat den bitte ausser MS?) rumgepfuscht!
 
@.evil-toilet: wie demiurg schon sagte, wenn ich SW oder Filme etc. legal erwerbe..
der Originaldatenträger schrott geht und ich das dann "illegal" runterlade entsteht
für den Hersteller kein materieller Schaden.. anders als beim T-Shirt...
@Hamstor: die ausrichtung der magnetfelder auf MEINER festplatte
bestimme immer noch ICH!!! solang ich den crack nicht verbreite
seh ich da nix unrechtes dran (wobei die meisten ihre cracks net selber machen :) )
und wenn man das bei legaler sw macht, verschaff ich mir auch keinen unberechtigten zugang... und seit wann hängt die aushebelung der aktivierungmechanismen mit der lizenz zusammen?
 
@Winman: lol ihr Horsts wo habe ich geschrieben das man kein Filesharing nutzen sollte? Ich habe lediglich vonn diesen ganzen Virentauschbörsen gesprochen. Ich selbst benutze utorrent1.5.
Lernt lesen.
 
aha und utorrent hat andere torrent quellen zum ziehen als shareaza? ...
 
Ist schon erstaunlich, wie viele Leute doch kaputte CDs haben und sich die Daten dann via P2P besorgen (70% des Traffics in der Nacht). Komisch das mir sowas nie passiert. Wenn doch, dann kann man die an den Hersteller schicken und bekommt eine funktionierende zurueck.
 
benutze noch die old-spice-version 1.8, die beste die es je gab und sehr stabil.
 
@patty1971: Old Spice riecht aber streng. :-)
 
ich benutze seit kurzem shareaza und bin zufrieden. und laut router hab ich allein im dezember etwas über 49 GB gesaugt. natürlich gehen nur zwei/drittel des volumen auf das konto von shareaza (CSS, normale downloads, surfen), aber es spricht für menge an files die man finden und der geschwindigkeit mit der man es saugen kann. zu loben wäre auch die sehr einfache remote funktion mit der ich bequem per browser mein server fernsteure.
@winman: shareaza durchsucht auch das netz von limewire.
 
@cesar: unsinn, a) sind 49gb nicht gerade viel und b) hat das nichts mit dem benutzten programm zu tun wieviel man findet oder gar runterlädt, es entscheiden die netzwerke aus denen man saugt und die files die man saugt. das programm ist völlig beliebig zu wählen, die unterscheiden sich fast nur im aussehen und ressourcenhunger... und limewire hat kein netz, es verbindet sich auch nur zum g1-netz
 
@zensiert: A) es sind nicht 49 GB pornofilme die ich mir einmal angucke und lösche, sondern daten die ich irgendwo speichern muss. wenn du sagst es ist wenig dann arbeiten bestimmt deine eltern bestimmt im HD vertrieb oder du saugt nur xxxfilme. B) hörauf zu klugscheissern. mir ist klar das limewire kein eigens netz hat und shareaza die netze von gnutella1/2 und edonkey2000 durchsucht.
 
@cesar: 49GB sind nur ein Bruchteil der "Kapazität" einer Tauschbörse. Da reicht es ja schon, dass ich meine Festplatte freigebe und man kann mehr als 49GB ziehen..
Außerdem sind das nur Daten vom Netzwerk, also nicht vom Programm selbst :p
 
@hamst0r: HÄ?? hat irgendjemand hier behauptet das netzwerk hätte nur 49GB kapazität??? und das es nur traffic ist steht im ersten posting. also verstehe echt nicht was du willst .... selba :p
 
Btw.. es ist egal welches prog man benutzt bei emule findet man unteranderem mehr sachen bsp. softwares etc. aber der läd sie nicht gerade gleich runter...limewire ist schnell für kleine sachen wie mp3 etc. also kann man net sagen dieses eine prog ist besser oder net am besten benutzt meine mehrere :)

frohe weihnachten
 
shareaza nutze ich nur wenn ich mal was fürs handy suche wie z.B. Bilder, Screensaver, Themes usw.
 
@sxshane: meistens kannste sowas auch googlen....
also wenn ich für mein sony ericsson was suchen möchte finde ich das bei google...und das sogar reichlich :)

frohes weihnachsfest noch :)
 
hmm früher gabs doch fuer shareaza sonne geile no-upload mod.. ich weiß nur dass die shareaza user gut von den azureus user desterwegen gebanned werden
 
@blume666: ja leider hat keiner mehr die mod weiterentwickelt und die is bei 2.1 stehengeblieben und letztlich von fast allen anderen clients geblockt worden...
 
@blume666: find ich auch gut so
 
sharezaa ist scheisse deshalb ist es auch auf vielen trackern verboten (gebannt)
 
@dj_holgie: blödsinn, die aktuelle version ist so neu dass sie nirgends gebannt ist. oder nenn mal nen betroffenen tracker der shareaza blockt weil es "scheisse" ist!
 
Gut oder schlecht - is doch egal. Hauptsache man bekommt die Pornos damit heruntergeladen. Nur das zählt.
 
Guten Morgen und frohen zweiten Weihnachtstag!
Wenn ihr englisch könnt, dann besucht die Seite www.zeropaid.com .
Zeropaid ist wohl die verbreitetste P2P "Informations und News" Seite der Welt. An erster Stelle dank der Unterstützung von Gnutella 1 und 2, sowie Support für Emule/EDonkey (Nur Serverbasiert, kein Support für Kademlia) und Bittorent liegt Shareaza.
Meine Empfehlung für euch: Shareaza und Utorrent .
 
@Kartoffelteig: Englisch können...seufz ! :-) Die meisten hier können noch nicht mal deutsch. Vom Inhalt reden wir erst gar nicht.
 
oh man ihr habt aber alle sorgen :D
 
@MrJo: und du langeweile wenne schon dein gedanken hier postest
 
@razze: Wow, noch so ein Pisa-Depp !
 
Ich kann nur limewire empehlen. grht super schnell und es gibt keine viren aber viel auswahl
 
@Lufu: Da habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht mit LIMEWIRE. Ist nur meine Meinung und Erfahrung, in keinem anderem Filesharing Tool habe ich so viele Viren gefunden wie in LIMEWIRE.
 
@Lufu: viren sind in LW zuviele genau wie fakes. aber auch genug nutzbare ergebnisse, und die ladet man bei LW viel schneller als bei shareaza.
 
@ seital: Blödsinn !
 
@Lufu keine viren HaHAHA in jeden 2 download ist doch irgend ein virus oder trojaner
ich empfehle utorrent klein aber gut
 
@§OverKing§: Ja, ja, empfiehl du mal irgendeinen Schrott. Nutz deinen Scheiss und halt die Klappe !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte