Microsoft will Patent auf RSS-Feeds im Web-Browser

Microsoft Microsoft hat zwei Patente eingereicht, die beschreiben, wie Nachrichten-Feeds aus dem Internet gelesen und verwaltet werden können. Die beiden Patente wurden gestern von der zuständigen US-Behörde öffentlich zugänglich gemacht, nachdem die übliche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja... sollen sie es sich doch patentieren lassen... steigt man halt auf ATOM um :)

Freeware wird sich immer mehr durchsetzten als kostenpflichtige SW, und MS wäre wirklich dumm, wenn sie auf ihre RSS-Patente versuchen würden Geld zu verdienen.
 
wie war das noch? patente fördern die entwicklung.
 
Vielleicht sollte man langsam wieder dazu übergehen, Erfindungen zu patentieren, und nicht mehr diesen trivialen Müll.
 
Ich dachte immer, man kann nichts patentieren lassen, was schon der Öffentlichkeit bekannt ist, so ist es zumindest in Deutschland? Und RSS gibts ja nun wirklich in diversen Variationen....auch in Browsern wie Opera und Firefox.
 
@wonderworld: Hast du eine Ahnung, wann die Patentanträge eingereicht wurden?
 
@mibtng: Jau habe ich. Heute vor 18 Monaten. Und da gabs schon RSS-Reader in Browsern.
 
Wieder einmal typisch MS. zuerst von anderen Browsern kopieren/klauen, dann patentieren lassen und die anderen Browserfirmen verklagen. Hoffentlich wird der Antrag auf das Patent abgelehnt, weil der MS erst seit ein paar Monaten RSS im Browser unterstützt und andere Browser schon seit mehreren Jahren!
 
ich wär dafür das man nur noch das patentieren kann was man anfassen kann O_o sonst nimmt das hier noch ausmaße an... als nächstes werden ideen vom Torvals patentiert oder das verfahren welches gedanken anderen mitteilt XD auch als sprechen bekannt O~o
 
Voice-over-Air: A method for transfering speech and other low-level audio data over an intermediate layer of a mixture of nitrogen and oxygen for the purpose of communication
 
@Rika: Lol, wer als erstes das patentiert hat, hat gewonnen :-) Fördert übrigens die Entwicklung einfacher und günstiger Kommunikationsmittel.
 
gates noch?
 
Die RSS Spezifikation stammt von Dan Libby, Netscape, vom 10.07.1999. Links: http://my.netscape.com/publish/formats/rss-spec-0.91.html Wenn es nicht so traurig wäre, ware es lustig, das nun Microsoft viele Jahre später ankommt und sich RSS patentieren lassen will. Gruß, Fusselbär
 
Geld beherrscht die Welt. M$ kann es sich finanziell leisten. Den ruf kann es nicht mehr viel schaden zufügen.
 
@Fusselbär: Wo bitte steht, dass Microsoft RSS patentieren lassen will? Mal wieder ein Fall von "nicht richtig durchgelesen, noch weniger verstanden, aber nen Kommentar abgeben, das muss schon sein"!?
 
hast du den link überhaupt angeguckt, du da über mir? dir is schon klar, dass die rss specs nicht ohne grund auf http://my.NETSCAPE.com zur verfügung stehen :)
 
es ist doch jedes mal die gleiche leier. jemand erfindet was praktisches, viele benutzen es, es wird beliebt, dann reicht microsoft patent ein und kassiert mächtig mit dem verdienst anderer ab. sind wir ja scho gewohnt von den redmondern und anderen geldgeilen großkonzernen....
 
Wenn ich mich recht erinnere, haben sich doch mozilla und masosoft sogar noch auf ein RSS Icon geiinigt bzw. das IE-Team dieses Logo übernommen. Ich raff nicht ganz wie pervers man sein kann.
 
Ich möchte gern die Art meiner abendlichen WC-Sitzung patentieren lassen.
 
@Bobbie25: da gibt es aber auch wieder verdschiedene möglichkeiten.
harten schiss,dünnschiss usw....und dass is alles freeware
 
Ich las mir das atmen von Luft patentieren. Dann werd' ich Seinreich....
 
sobald microsoft das patent bekommt und es kostenpflichtig werden sollte (was ich nich glaube), erfinde ich einfach ein besseres system und dann können wir alle dieses benutzen.. kostenlos, natürlich.

PS: Solche patente sind sinnlos.. wenn irgendwas geld kostet, kommt kurz später eine kostenlos variante. Im Bereich Software sieht man es ja deutlich. Jedes kommerzielle Programm und dessen Funktion gibt es auch irgendwo fast identisch als Freeware.
 
da haben wir es doch wieder!!!dave winer hat ua die rss-feeds erfunden...und ms?ms kauft ideen und erfindungen und meldet dann patente an um anschließend an den lizenzen zu verdienen!ich finde sowas schäbig!
 
bekanntes geistiges eigentum von anderen kann man nicht so einfach patentieren, da gibts regelungen und gesetze, da kann MS auch noch so viel mit geld herumquellen, es sei den sie überzeugen den inhaber (mit viel geld) dass jener sein einverständnis gibt.
 
Wenn MS sich wirklich das Anzeigen von RSS Feeds im Browser patentieren lässt... dann stirbt RSS im Browser halt wieder... Ich warte ja nur noch auf das Patent für Tab-Browsing :). Ach nim btw. wo ist eigentlich Deine Quellenangabe?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr