Vista: Diverse Fernbedienungen für's Media Center

Windows Vista Der holländische Elektronikkonzern Philips hat für Microsoft eine Reihe verschiedener Fernbedienungen entwickelt, die in Verbindung mit dem Media Center von Windows Vista genutzt werden sollen. Gab es für XP nur eine Variante, kann der Kunde in ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und alle mit ca.40+ knöpfen... wer findet sich denn damit zurecht?
 
@toco: Naja, zeig mir heutzutage noch eine mit weniger.
 
@Hodlumm: Die Apple Remote
 
@toco: Teufel CEM Fernbedienung mit 4 Knöpfen
 
@toco: naja, 250 Funktionen mit 2 bis 3 Knöpfen ist doch auch schrott :)
 
ich nehm mal an, dass die beiden in der Mitte für den ExpressCard Slot sind, oder? Hat der innen eine so abgerundete Form oder ist das nur wegen des Designs? Ich hab in meinem Notebook nur ein PCMCIA, deswegen weiß ichs nicht.
 
@sledge73079: anders würde es halt nicht reinpassen :)
 
ich finde die 2te am schönsten^^
 
@namronia: stimmt die is von der form her sehr schön
 
Gute Idee, verschiedene Fernbedienungen anzubieten. So kann der Kunde bzw. Anwender dann entscheiden, welches Modell ihm am besten gefällt. "Laien" wird die Fülle der Fernbedienungen zwar evtl. ein wenig verwirren, aber denen ist es wahrscheinlich eh egal, was für eine sie besitzen. Ich persönlich würde mir die schwarze, also die 2. von links kaufen. Die Fernbedienungen für's Notebook gefallen mir leider überhaupt nicht. Zwar ist es praktisch, dass man sie einfach verstauen kann, aber ob sie wirklich "griffig" bzw. ergonomisch sind, bleibt abzuwarten.
 
Weisse Fernbedienungen bekommen mit der Zeit hässliche Flecken... Mir gefällt auch die 2. am besten :)
 
Ich find alle Fernbedienungen, die ich bisher für Windows gesehen habe hässlich. Ich schwöre auf die Apple Remote. Klein und handlich und hat sich bisher auch nicht verfärbt.
 
@keulemann: Die Apple Remote finde ich auch sehr, sehr schön. Mit der passenden Software kann man sie sogar auch unter Windows verwenden.
 
@keulemann: also ich persönlich brauche sender direkt wahl tasten.
 
@Sebastian2: ok, aber auch dann... apple remote + direktwahltasten sind 16 tasten, aber wozu den ganzen rest? was spricht zum bleistift dagegen, play und pause auf eine taste zu legen?
 
@BuZZer: Wie geht denn die Apple Remote unter Win?
 
@cmaus@mac.com: Dafür brauchst du einen PC mit IR-Empfänger, die Apple Remote Control und eine Software, mit der man IR-Fernbedienungen unter Windows die gewünschten Funktionen zuweisen kann. Wie die Software heißt, weiß ich leider grad nicht, da ich sie auch z.Zt. nicht nutze. Musst du am besten mal nach googlen
 
Dazu fällt mir ein: Microsoft präsentiert (neben einigen anderen Hardware-Neuerscheinungen) übrigens auch seine definitiven Vista-Keyboards: www.microsoft.com/germany/hardware/mouseandkeyboard
Wurde hier ja früher mal über die Konzeptpläne solcher Vista-Tastaturen berichtet, aber eine Newsmeldung über die definitiven Produkte gab es meines Wissens noch nicht..
 
ja, die Wireless Entertainment Desktop 8000 gefällt mir :)
 
Habt ihr auch Links? Ich sehe statt sieben Modellen auf dem Bild nur 5.
 
hmm alles Infrarot?
 
IMHO gibt es 7 Vista-Versionen. Von daher passt die Zahl der Fernbedienungen doch?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.