Sony: 'Niemand wird die PlayStation 3 voll ausreizen'

PC-Spiele Sonys neue PlayStation 3 ist seit Mitte November in den USA und Japan erhältlich. Bereits im Vorfeld übertrafen sich die Marketingstrategen mit Lobeshymnen auf die Leistung der Konsole. Damit wollte man vor allem auf angebliche Vorteile gegenüber ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn keiner die PS3 voll ausnutzt, brauchen Sie ja garnicht erst an der PS4 arbeiten^^
 
@Daywalker2oo4: Genau das ist ja Sonys Ziel ^^ ....OMG mit so einer Aussage stellt Sony widermal klar das sie sehr....sehr...sehr viele Idioten an Bord haben ^^"
 
@Phil: Ohja... sobald einer was sagt ist es die ganze Firma.... desweiteren.... zeig mir mal eine Firma ohne Idioten.
 
@Daywalker2oo4: Der Bewegungssensor wird sowieso ein Flop, da er nur mit einer Diode an Controller-Vorderseite funktioniert. Wird der Controller gedreht, beispielsweise wie bei einem Schwerthieb (ach, Nintendo), ist die Diode für die Cam nicht sichtbar, somit unbrauchbar.
 
@ bachmaniac: Außerdem ist der Controller ja auch ergonomisch nicht so geformt das man damit wirklich herumfuchteln kann ohne sich was dabei zu brechen ^^
 
@Daywalker2oo4: stimmt hargenau
 
@ Phil_i_shave: "OMG mit so einer Aussage stellt Sony widermal klar das sie sehr....sehr...sehr viele Idioten an Bord haben ^^"

Mit der Aussage hast du dir gerade selber in dein Bein geschossen. ^^''
 
@aBra`: Wie kommst du da drauf? o.O ich hab mit sone ja absolut nix zu schaffen
 
Wars nicht die Playstation auf der Linux im schneckentempo lief? soviel zur auslastung, selbst im spiele bereich wirds nicht lange dauern, zumal ich denke das die volle auslastung einer konsole auch nicht das schlauste is was man machen kann, stellt euch vor euer action shooter fängt auf einmal an zu ruckeln und ihr trefft nix. Oo
 
@schnatzi: Das Linux ist insofern langsam, da die PS3 glaub ich nur 128 oder 256 MB RAM hat und auf die Hardware nur virtualisiert zugegriffen werden kann.
 
@schnatzi: Richtig. Du kannst die Leistung von Spielen nicht mit einem Betriebsystem vergleichen. Da ein OS zb ne menge ram braucht im normal fall und doe PS3 hat davon sehr wenig. Die SPiele werden extra für die PS3 programmiert. dadurch laufen sie natürlich auch optimal auf der konsole.
Probier mal nen Ps3 spiel auf nem gängigen Home PC zu spielen. wirste nicht hinbekommen (rein leistungsmäßig). Und btw ich mag keine Konsolen :)
 
@schnatzi: oba mans jetzt mit spielen vergleich ist so ne sache. fazit ist das sie konsole schon mit linux mehr wie ausgereizt ist *lol*
 
@schnatzi: Also, dass es nicht möglich ist, die Leistungen voll auszunutzen, das hat auch schon die c't festgestellt. Von dem Cell-Kern können nur 6 von 8 Daten-Leitungen benutzt werden (Linux), im PS3 Mode immerhin 7 von 8. (Ich kenne mich nicht mit CPUs aus, ich gebe nur das ganze nur grob wieder). Große Probleme ergeben sich auch dadurch, dass die Umgebung für den Kernel emuliert wird und der Kernel nicht vollen Zugriff auf die PS3 hat - sorry Sony, aber das Ei müsst ihr euch jetzt ausbrüten!
 
@sonicmc: Les dir den Artikel nochmal durch, da steht "Die Leistung in vollem Umfang auszunutzen...". Nur weil Linux den RAM auslastet (vielleicht sogar noch bissel die CPU), wage ich zu bezweifeln, dass Linux gleichzeitig den Prozessor und die Grafikkarte darin so extrem ausreizt, dass man von "In vollem Umfang" sprechen könnte :)
 
LOL :D bei der xbox360 wirds auch niemandem gelingen selbst die unreal 3 engine läuft ohne probleme
 
@mr.guru: Bisher stimmt das. Aber selbst die Xbox war am Ende ihrer Zeit mehrfach an der Ruckel-Grenze.
 
...naja, die leistung des sega saturn wurde auch nie voll ausgenutzt. trotzdem ging das teil unter...
 
Ich dachte die Grafikkarte von der PS3 wäre sooo schwach bemessen?! Wie kann man dann bitte eine solche Aussage tätigen wie die Herren von Sony.
Das wäre ja fast das selbe wie. Es wird nie etwas besseres als unseren TV geben?! Es wird immer etwas schnelleres flacheres oder einfach nur GEILERES geben :D
Evolution :P

ups irgendwie hat sich der Beitrag verlaufen :D
 
da kennen die mich noch nicht :)
 
@patty1971: Dann stell Dich doch mal vor! :)
 
[zitat]Dadurch soll der Funktionsumfang der PlayStation 3 stetig steigen und dafür sorgen, dass die Spieleentwickler gar nicht alle Möglichkeiten nutzen können. [/zitat]
... Ja das ist toll, als Entwickler würden mich genau solche Aussagen dazu motivieren es überhaupt in Erwägung zu ziehen für diese Konsole zu entwickeln.
 
mein pc kann ich auch nich auslasten^^
 
@fun.senthai: Dann hast bestimmt nen Hochleistungsrechner mit dem man Wettervorhersagen berechnen kann und das in windeseile..... :)
 
@Slave: In "Windes"-eile *schenkelklopf*
 
@fun.senthai: NIEMAND! Niemand kann das Wetter vorhersagen!!! Man kann es nur schätzen, sogar das Wetter für den nächsten Tag kann nur näherungsweise geschätzt werden. Und der Stärkste Earthsimulator ist zu schwach um die Erde exakt zu simulieren und das wird für die nächten Jahre auch so bleiben...
 
Na bei der Speichanbindung kein Wunder.... Ich sag nur Ferrari auf einem Feldweg!!!!!!
 
@kingbonecrusher: LOOOOL *thumbs up* ^^
 
klar werden sie die ps3 niemals voll ausreizen.... auf ihr ist es ja auch wieder beschissen zu coden.
 
"Niemand wird die PlayStation 3 voll ausreizen" - So ein sinnfreier Spruch von dem Herrn Phil Harrison... Alleine, weil Sony offizielle die Erlaubnis dazu gab, auf der PS3 ein andere OS zu installieren (bzw. parallel), habe sie auch den Startschuss zum Ausreizen gegeben... Alleine schon für mich dürfte die interessant sein, weil der Preis und die Leistung (dann) unter Linux einfach ziemlich gut sind. Auf BD kann ich auch verzichten (auch wenn es ein nettes Gommick ist): Aber u,a. Videoschnitt unter der PS3 dürfte ein Spaß werden & da reizt man die Komponenten der PS3 schon sehr (alleine das CPU-Sequment) ... MfG Fraser
 
@Fraser: Bei der mageren RAM-Ausstattung der PS3 hast du keine Freude beim Videoschnitt :)
 
@Fraser: naja, handy videos dürften noch editierbar sein... aber dann is ruhe...
 
Hm, na ja, 256MByte Arbeitsspeicher sind wirklich nicht viel (und dann noch ein XDR-DRAM)... Okay, dann macht Videoschnitt nicht ganz soviel Spaß... Wenn man den Speicher nicht mal irgendwie erweitern kann... Schade. MfG Fraser
 
Ich bin zwar kein Konsolenfan, aber was soll die Aussage "Sony: 'Niemand wird die PlayStation 3 voll ausreizen"? Da kann sich der Konsument doch fragen, ja warum soll ich mir dann die Konsole mit der neusten Technik kaufen, wenn sie sie in Spielen eh nicht (so schnell) zum Tragen kommt?
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Leistung so extrem hoch ist, dass es nicht möglich sei, das in Spielen umzusetzen. Tztztz... Grenzenlose Selbstüberschätzung mit Schuss ins eigene Knie? :)
 
genau, niemand wird die Playstation 3 voll ausreizen und niemand wird je mehr als 640KB RAM benötigen :)
 
@ccMatrix: billyboy und seine 640KB RAM :> alles noobs ^^
 
@proph: Das war nicht Bill, das war IBM, Du ... ähm ... ja: Noob. :P
 
Ich glaube ihm. Aber nicht weil die PS3 so Leistungsstark ist, sondern weil sie schlecht ausbalanciert ist. Da gibt es den Superduper Cell-Prozessor der Rechenleistung satt bietet. Und auf der anderen Seite ist da der Grafikprozessor. Eine einzelne GPU angebunden an einen Megaprozi. Wo ist da wohl der Flaschenhals ^^.
 
@DennisMoore: dem von neumann prinzip her ist schon der datenbus für das CPU ein falschenhals. Das ist in den komponenten total unterfordert...
 
@LoD14: Ja,wenn man eine Schicht weiter runter geht. Ich seh es globaler. Die CPU kann rechnen ohne Ende und der Grafikchip ist gemessen an der CPU unterdimensioniert. Das da auch noch entsprechend schnell Daten fließen müssen ist schon klar. Wenn's da auch noch Engpässe gibt ... dumm gelaufen.
 
Hört sich für mich nach einem Armutszeugnis für Sonys Architekten an. Da wollten sich wohl irgendwelche Leute ein Denkmal setzen, aber was bringt die tollste Technik mit hypothetischen Laborwerten, wenn sie niemand ausnutzen kann weil der Aufwand dafür in keinem Verhältnis steht? Ist das nicht an den Lizenznehmern (Entwickler die für diese Maschine entwickeln) vorbeigedacht??? Ich denke ja. Zu allem Überfluss is das Ding nich mal kaufbar für Europäer... Und dann wird nur an der Oberfläche gekratzt??? Wundert mich nicht. Ständig die Diskrepanz zwischen theoretisch hoher CPU Rechenleistung und die konzeptionelle Schwäche der schwachbrüstigen Grafikchipanbindung... Ein Bauteil allein macht noch keine gute Leistung... und schon gar nicht ein berauschendes Spielerlebnis...
Vielleicht sind ja auch die Entwicklungstools nicht so gut... weiss man alles nicht.
Aber alles in allem spricht diese Aussage nicht gerade für die Architekten von Sony... Weniger wäre mehr gewesen. Dann hätte es auch mit einem Start zu Weihnachten 06 geklappt. So kann ich über die Darbietung eigentlich nur schmunzeln. Alle spielen Next Gen (was ja gegenwärtig schon current gen ist) und Sony spricht davon das man ihre Hardware nicht ausreizen wird. Wie vertrauenserweckend - für Entwickler und Verbraucher.
 
@Rikibu: Das nette an der PS3 ist ja, wenn man das BluRay Laufwerk und die (sehr gute) CPU ausbaut...kostet der Rerst der Hardware gerade mal so viel ein Menü beim MC Donalds :-)
 
Mich könn die auch ned mehr so mit der PS3 reizen. Wären auf der Xbox 360 bessere spiele hätt ich die schon aber so. Naja warten.
 
Wenn das dingen nicht auszureitzen ist, warum haben die die Hardware so überdimensioniert. Anstatt weniger HW einzubauen und evtl das Ding für nen Bruchteil des Preises auf den Markt bringen....
 
Also........bin keine Konsolen Fan und von der PS3 schon garnicht weil Sony in Kunden Support der letzte Dreck ist, dann die Sache mit den "Lasern" die fehlten usw.! Und jetzt kommt so etwas..........Egal wieviele "Theoretischen Ghz" die PS3 hat, man kann sie ohne weiteres auslasten! Mal eine einfache Überlegung, wenn die PS3 echt so "gut/schnell" wäre, dann müsten Universitäten keine "Super Computer" kaufen sondern einfach nur 500€ für eine PS3 investieren. Ich glaube aber das diese News falsch oder nur zur hälfte übersetzt wurde, anders kann ich mir das nicht erklären weil so hochnäßig ist ja nicht mal Mr. Hochstabler Bill Gates
 
@loetty: Also ich kann über den Support von Sony nicht mckern da gibts immernoch Betamax Videokasetten zukaufen und das obwohl Betamax schon lange kein Thema mehr ist . Ich kenne nicht viele Firmen die sowas machen bzw. machen würden.
 
@loetty: Ich erinnere mich noch genau, dass es zum Launch der PS2 auch mal solche Überlegungen gab, weil die propagierte Leistung auch enorm war. Aber dann kam diese dumme Relität und aus dem PS2 Supercomputer wurde nix. Und das würde auch mit der PS3 nicht anders laufen. Außerdem gibts schon Blades mit Cell drauf. Da braucht keiner ne PS3.
 
Leute Leute, ruhig Blut...
Warten wir doch erstmal den Deutschland Release ab, dann können wir uns alle eine vernünftige Meinung bilden, was Sony da wirklich fabriziert hat.Tatsache ist, daß die PS3 noch immer eine Spielekonsole ist, und kein Computer zum arbeiten.Das ist nur eine Zusatzoption was von Sony angeboten wird.Daran kann man die Konsole wirklich nicht messen.Die Games werden entscheiden.
Übrigens bei der PS2 haben zuerst auch alle gemeckert das der Grafikspeicher mit 4MB zu klein sei, und was ist passiert?
Die Konsole ist die erfolgreichste der Welt, oder?
Also bevor ihr den Todesgesang auf die PS3 loslässt, würde ich noch an eure Stelle abwarten, und mich darauf freuen, im März eine halbwegs Bugfreie (hoffentlich) Konsole kaufen zu können...
 
@joe200575: ^^ voll zustimm erstmal abwarten bis man sie hier auch bekommt dann testen und dann meckern
 
Diese Konsole ist wie amerikanische Autos. Voll fett ausgerüstet und dann darf man nur 90 Meilen die Stunde fahren. Wobei ich denobigen Kommentar mit der Ausage von Bill Gates ganz treffend finde
 
Sorry, aber ich finde Sony lächerlich. Die 360 bietet eindeutig eine schönere Grafk. Wollte auch immer eine PS3, aber jetzt bin ich bei der 360 geblieben und bereue es nicht!
 
Ahja:

Der Cell-Prozessor der PlayStation 3 erreicht eine theoretische Rechenleistung von 2,18 Tera-FLOPS, was rein rechnerisch doppelt so viele sind wie bei der von Microsoft entwickelten X-Box 360. Die tatsächliche Nutzleistung beträgt bei 8 SPUs 14,63 GFLOPS, womit sich der Cell-Prozessor leicht unter aktuellen CPUs einordnet (AMD FX-60: 15,86 GFLOPS / Intel Pentium 4-E 570: 19,89 GFLOPS). Eine abschließende Beurteilung des tatsächlichen Leistungsunterschieds ist jedoch noch nicht möglich, da sich die grundlegenden Architekturen beider Systeme und moderner PCs stark voneinander unterscheiden.

So viel zu dem geilen Cellprozessor...
 
Naja, den Grafikprozessor aus zulasten sollte kein Problem darstellen, der soll ja auf dem Grafikchip der Geforce 7900er basieren. Somit sehe ich da den Flaschenhals, der Prozessor dürfte da eher in der warte schleife hängen und somit niemals ausgelastet werden.
 
@mausie: Ja, dann hat Sony doch Recht mit der Aussage. Die Konsole kann nie "komplett" ausgenutzt werden. :)
 
Das Problem ist weiterhin, dass die PS3 weniger Speicher bietet und die Entwickler das Problem haben, die Texturqualität im Gegensatz zu der 360 zu verbessern.
 
Was haben die bitte genommen, dass die solche Halluzinationen haben? Ich stell denen mal ihre PS3 in 10 Jahren vor die Nase... *kopfschüttel*
 
Das ist doch aber keine Werbung oder? Vielleicht hat er in den Techpapers gerde herausgefunden, daß ein Core niemals angesprochen wird^^. Ich meine wenn die Console NIE ausgelastet wird, dann sind entweder die Compiler schrott oder die Architektur. Was nicht ausgelastet wird muss nicht verbaut werden. Ich finde das is eher eine eigene Bankrotterklärung der Architektur als irgendeine Werbung.
__Unsere Software hat SOOO viele Funktionen - die kann keiner nutzen - deshalb kaufen sie unsere Software!__
 
Und warum sollte man das Ding dann kaufen?
 
Ne wie soll man die PS3 ausnutzen wenn Die Grafikeinheit den Prozessor bremst. Dazu kommt auch noch der Flaschenhals RAM der ja sowas von weing speicher hat.
 
Es geht hier um die ausnutzung aller möglichen Features auf Spiele-Hersteller Seite, nicht um mögliche auslastung der Hardware, denke einige haben das hier nicht verstanden.
 
@unbound.gene: Bitte verstehe mich net falsch aber der satz sagt genau das gegenteil "Seiner Meinung nach, werde es niemandem gelingen, die Leistungs der PlayStation 3 in vollem Umfang auszunutzen"
 
Ne Frage @all

Ist das nicht anders gemeint von dem herren? a la

Die PS3 bietet so viel und wir bringen neue sachen nach(Controller z.B oder per Software) das kein Spiel alle features vereinen kann weil wir eben immer mehr bieten mit der zeit was die PS3 kann.Also wärend geprogged wird kommt schon das nächste features per software oder so... Also so verstehe ich die aussage und dann klingts auch ein bischen normaler was er von sich gibt :)

Oder was meint ihr?

 
@Sire-bRaM: Da hast Du aber viiiiiiiiel Fantasie in Deine Interpretation gepackt:-)
 
@Sire-bRaM: Du bist uns intellektuell sehr weit voraus. Wir danken dir für diesen Denkanstoß und sind offen für eine völlig neue Sichtweise der Situation. Du könntest der Wahrheit ganz nah auf der Spur sein. Jetzt kommt auch mir die Erleuchtung. Ja, das ist es. Heureka !
 
@mcbit @yobu

mei wolts halt bischen leicht verständlicher ausdrücken hätte das ganze auch hochgestochen scheriben können nur dann hätten es veile garnicht erst gelesen :)

nebnbei bis auf die letzen posts habends die meisten eh garnicht wirklich geblickt :p
 
Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten *pfeif*
 
Ein PC kann man demnach niemals ansatzweise auslasten^^ Wenns nach ein paar Leuten hier und deren meinung zu Features geht. Gut das man etwas höher entwickeltes wie einen PC besitzt wo tag täglich was neues hinzukommt
 
Ein PC kann auch nie voll ausgereizt werden, weil von den vielen Befehlen, die der Prozessor kann, immer nur einer ausgefürt wird. Das ist keine neue Aussage von Sony, sondern ein ganz normales Naturgesetz, das jeder Informatiker kennt. Nur schwer zu glauben, wenn der Prozessor bei 100% Belastung ewig braucht und die Platte sich blöd rödelt :-)
 
@der_da: Auch dumme müssen lernen.
 
http://youtube.com/watch?v=H31Zd_pOnB8
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles