Rockgrößen klagen gegen Betreiber von Video-Portal

Internet & Webdienste Die US-Webseite "Wolfgang's Vault" bietet seit Jahren eine der umfangreichsten Sammlungen von Live-Aufnahmen der Konzerte zahlreicher bekannter Größen des Musikgeschäfts. Die Kollektion wurde zum größten Teil von Bill Graham, einem berühmten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schreibt man "Rockgrößen" wirklich so, ich fand das nämlich leicht...irritierend XD
 
@grievous.n1: Äh, wie willst Du das denn bitteschön sonst schreiben?!?
 
ich habe auch auch ertsmal an diekonfektionsgröße gedacht ^^
 
@DON666: Rockstars
 
@grievous.n1: Felssterne?? ok, genug der scherzerei.
Man könnte auch Rock-Stars oder Rock-Größen schreiben
 
@DON666: So wie Rikibu, mit einem Bindestrich:) Wobei ich wie gesagt nicht weiß, was laut Rechtschreibung das Richtige ist
 
Rockgröße ist schon richtig geschrieben, denn man schreibt Rockband (oder Rockgruppe um Verwechselungen auszuschließen) und Rockmusik ja auch zusammen. "Rockstars" hingegen schmerzt einfach nur im Gehörgang.
 
Im Klartext heißt das doch nur, dass sich die geklagten Musiker drüber aufregen, keine Prozente von der Website zu bekommen, oder? Ich meine, hallo? Geht's noch? Zitat: "Die US-Webseite "Wolfgang's Vault" bietet seit Jahren eine der umfangreichsten Sammlungen ... an" - wieso kommen die Leute eigentlich immer erst Jahre später aus dem Tee? *kopüfschüttel* MfG Fraser
 
@Fraser: Weil vielleicht nun ein finanzieller Hintergrund zu finden ist? Davor hatte sich der vorherige Seitenbetreiber jedenfalls nicht finanziell durch Merchandising bereichert.
 
@cyhyryiys: "Der heutige Eigner hatte die Webseite vor drei Jahren für fünf Millionen US-Dollar übernommen."
 
@Fraser: weil immer erst nach und nach geschaut wird, woher man noch mehr kohle abgreifen kann. Das ist ja das traurige. Die oben genannten Musiker und das Label haben bei mir gleich wieder nen DICKES Sympathieminus bei mir eingesammelt.
 
Wenn die "Rockgrößen" nicht wollen, dass man sich für sie interessiert, dann sollten sie ihren Müll behalten! Der Typ verkauft ja nicht die Videos, sonder nutzt (wie jede Webside-Prostituierte) die freie Fläche für Werbung. Aber wahrscheinlich sind diese "Größen" nur Bands, von denen man lange nicht gutes mehr gehört hat, und bei denen kein Gegenwert für sein Geld mehr zu erwarten ist.
 
@Kobold-HH: besagte Bandmitglieder sind ja auch nich mehr die jüngsten. Vermutlich wollen sie das Geld für die Einäscherung sicherstellen. sorry, konnte ich mir nich verkneifen
 
@Rikibu: Hehe, der war gut! :)
 
Was sollen die sonst machen ???
Altenpfleger kosten viel Geld !
 
@ichwarimmerdagegen: die hätten ja auch vorsorgen können.
 
Heißt das, es ist im Grunde verboten, auf nem Konzert mit ner normalen Digicam Mono-Videos zu machen und die zu verbreiten, kostenlos?

...ohne Worte...

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen