Sharp startet Produktion von blauen Laser-Dioden

Hardware Die Einführung von Sonys PlayStation 3 musste in Europa aus technischen Gründen kurzfristig auf das Frühjahr 2007 verschoben werden. Auch bei Blu-ray-Playern gab es Verzögerungen, weil wie im Fall der neuen Spielkonsole nicht genügend blaue ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
endlich doch mal ne positive news zu den blauen dioden....mal sehn ob und wann sich der markt beruhigt.....
 
OT: wie war das noch mit der energiestärke der blauen laser..? hab sowas im hinterkopf, dass man damit papier auf einem meter entfernung entzünden kann.?
 
@B@uleK: LOl die verbauen waffen aus den NASA Labors HAHAHAHA. Du bringst mich auf gedanken, hab da so einen Nachbar, hmm, die Energie weng anheben und schon ist man bei 10 m um Glas schmelzen zu lassen .... nee alles nur Spaß :-)
 
naja, was sollen 150.000 dioden pro monat mehr, oder 500.000 dioden mehr pro monat bringen. damit kann sony noch lange nicht den bedarf des markes für ps3's decken. zumal da acuh ncoh blu-ray player für gebaut werden sollen.
 
@LoD14: Ich glaub bis zum verkaufsstart sind das genug laser dioden. Immerhin ein Hersteller mehr. Und ich glaub kaum das sich jeder die PS3 leisten kann......
Und so nebenbei der preis steigt doch nächstes jahr nochmal oder nicht wegen den
Mehrwertsteuern.....
 
@LoD14: ärm, die hatte schon verkaufstart. und die beiden märkte, auf denen sie verfügbar ist, sind noch lange nicht gesättigt.
 
naja ich glaube für sony wären 150000 lieferbare PS3 pro monat doch ne ganze menge mehr als im moment machbar ist...wenn ich mal denke das zum start in den USa grade mal 200000 PS3 verfuegbar warn und die in mehreren monaten produziert wurden...
 
Die sind durch nichts mehr aufzuhalten....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen