ATI veröffentlicht neue Catalyst-Treiber für Vista

Treiber Das zum Chiphersteller AMD gehörende Unternehmen ATI hat einen neuen Catalyst-Treiber für Windows Vista veröffentlicht. Obwohl das Betriebssystem schon den finalen Status erreicht hat, bleibt der Treiber im Betastadium. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
geht da denn schonma opengl? ^^
 
@skelle: "... Neue Features sind nicht dazugekommen. ..." =( sieht schlecht aus, wa ? :)
 
Wenigstens bringen die schonmal ordentliche Treiber für Vista. Der erste ATI treiber für die RTm war ja auch schon nicht übel. Jetzt fehlt nur noch was anständiges von Creative aber da solls ja auch zu Weihnachten soweit sein.
 
@Mr.Jack: Echt? Wo hast du die Info her? Ich will endlich mein 5.1 System wieder richtig nutzen können :-)
 
hoffe, dass bald mal die final rauskommt
 
Final? von was? Vienna? Die kommt net vor 2010 :-)
 
Leider noch immer ohne CrossFire™ Unterstützung. :-(
 
Ist nur schön, das ATI Null Support für meinen Laptop macht. Vista läuft gut (ja, ist legal) aber die Treiber meiner graka machen Streß. Von ATI hat sich auf meine Supportanfragen keiner zurückgemeldet. IBM innerhalb weniger Stunden.
 
@DominiqueHilse: Was hat ATI mit einem Notebook von IBM zu tun? Das ist Sache des Herstellers. In deinem Fall also IBM.
 
Also die Mobile Treiber laufen bei mir auch nicht, konnte Windows nicht mehr starten und musste Systemwiederherstellung machen. Gott sei dank ist die Umfangreich bei Vista.
 
bei mir laufen die mobile-treiber auch nicht, musste danach im safe-mode starten. Auch das "roll back driver"-feature hat nix gebracht, aber gott sei dank (es war eher der post von killachicken) hab ich vor dem installieren einen systemwiederherstellungspunkt gesetzt (wär zwar nicht unbedingt nötig, das system hat selbst einen erstellt beim installieren der treiber), jetzt läuft es zumindest wieder... hoffe ati bringt bald einen funktionsfähigen treiber...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!